Selbstständigkeit Logo - Startseite
Startseite  /  News

Aktuelle Nachrichten, Beiträge und Interviews für Existenzgründer und Selbstständige

Über wichtige Entwicklungen im Bereich Selbstständigkeit und Existenzgründung auf dem Laufenden bleiben.
Spannende Interviews und Insights zum Thema Existenzgründung und mehr aus erster Hand direkt für Sie.
Sie möchten selbst einen Gastbeitrag bei uns verfassen? Melden Sie sich gerne bei uns und wir klären alles Weitere!
Unsere News bieten Ihnen aktuelle Veröffentlichungen von unserem Autorenteam und von Gastautoren zu den Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit. Wenn auch Sie einen Gastbeitrag veröffentlichen wollen, dann melden Sie sich einfach bei uns. Weitere Informationen finden Sie hier.

Index: Alle Artikel auf einen Blick

Ihre eigene Online-Präsenz haben Sie längst aufgebaut und jetzt geht es nur noch darum, von Ihren B2B-Kunden gefunden zu werden? Firmenportale sind eine beliebte Möglichkeit, um die Reichweite zu verbessern und internationale Geschäftskontakte zu knüpfen. Die Eintragung kostet Sie in der Basis-Version in der Regel keinen Cent, sodass es keinen Grund gibt, auf diese Option zu verzichten. Welche Vorteile Sie dadurch erreichen können und warum ein B2B-Firmenportal Sinn ergibt, wird nachfolgend genauer beleuchtet.

Weiter lesen...

Eine Lagerhalle ist vorhanden, es gibt vielleicht sogar schon eigene Lieferfahrzeuge. Kann der Betrieb also loslegen und Umsätze einfahren? Keineswegs. Denn eine wirklich effektive Logistik benötigt noch verschiedene weitere Ausstattungsmerkmale, um Tag für Tag die wichtigsten Ziele zu erreichen: Beste Ausnutzung der Räumlichkeiten, um Waren so rasch wie möglich und ohne Risiken für Fehler durchschleusen zu können. Selbstständige, die ihre Logistik gerade erst aufbauen, benötigen deshalb noch einiges mehr an Equipment. Basis dafür sollte die folgende Liste sein. Sie listet alles, was Lager sämtlicher Arten benötigen.

Weiter lesen...

Die Landschaft des Recruitings befindet sich in einem stetigen Wandel. Technologische Fortschritte, veränderte Arbeitsmodelle und neue Erwartungen der Arbeitnehmer stellen Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. In diesem dynamischen Umfeld ist es entscheidend, innovative Ansätze zu entwickeln, um erfolgreich Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig zu binden. Die folgenden Abschnitte beleuchten detailliert einige der zentralen Trends und Strategien, die Unternehmen im Jahr 2024 berücksichtigen sollten, um im Wettbewerb um die besten Talente erfolgreich zu sein.

Weiter lesen...

Während Facebook und Instagram im Privatleben dominieren, ist LinkedIn das ultimative Tool für B2B-Unternehmen. Mit über 830 Millionen aktiven Nutzern, von denen 80% Entscheidungsträger sind, bietet die Plattform ein enormes Potenzial für die Lead-Generierung. Wenn Sie dieses Potenzial voll ausschöpfen möchten, können Sie auf die Unterstützung von LinkedIn-Agenturen zählen.

Weiter lesen...

Wer sich selbständig macht, verfügt vor allem am Anfang nicht über ausreichende finanzielle Mittel. Wenn das Einkommen knapp ist, denken viele Menschen über einen Job neben der Selbständigkeit nach. Somit möchten sie Engpässe und persönliche Finanzkrisen meistern. In der Regel sind Minijobs möglich. Einige Menschen gehen zudem zunächst einem Hauptjob nach und versuchen nebenbei in der Selbständigkeit Fuß zu fassen. Beide Optionen sind möglich. Dennoch sind ein paar Hinweise zu beachten, damit es mit dem Job und der selbständigen Tätigkeit klappt.

Weiter lesen...

Immer mehr Menschen besitzen ein hohes Umweltbewusstsein und bevorzugen nachhaltige Produkte. Denn die Verbraucher wollen den nachfolgenden Generationen eine gesunde und lebenswerte Welt hinterlassen. Nachhaltigkeit ist die Notwendigkeit dafür, die Umwelt zu schützen. Viele Unternehmen stellen sich auf diesen Trend ein und setzen stärker auf Nachhaltigkeit. Wenn das Produktportfolio nachhaltig ist, dann kommt eine innovative Marketingstrategie von Selbständigen nicht an nachhaltigen Werbegeschenken vorbei.

Weiter lesen...

Für Selbstständige ergeben sich speziell in der Gründungsphase finanzielle und persönliche Herausforderung, die im Vorfeld nicht bekannt waren. Der Prozess macht eine schnelle Anpassung und Entwicklung des eigenen Stils in der Unternehmensführung nötig – als Einzelunternehmer genauso wie mit Mitarbeitern. Ein intelligenter Feinschliff nach der Etablierung ist ratsam und legt eine Auseinandersetzung mit dem Thema Change Management nahe.

Weiter lesen...

Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems wie Rückenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen sind die häufigste Ursache für Krankschreibungen und frühzeitige Verrentungen in Deutschland. Falsch gestaltete Arbeitsplätze mit mangelhafter Ergonomie sind oft der Grund für derartige Beschwerden. Dieser Artikel erläutert, was Sie als Selbstständiger und/oder Gründer beachten sollten, wenn Sie Büroplätze und andere Arbeitsflächen für Ihre Mitarbeiter und sich selbst einrichten.

Weiter lesen...

Als Selbstständiger wissen Sie, dass der Kunde für Sie im Mittelpunkt steht. Ohne Kunden bleiben Ihre Produkte oder Dienstleistungen nur ein Angebot unter vielen. Deshalb konzentrieren sich erfolgreiche Unternehmen auf die Neukundengewinnung und Bestandskundenbindung. Denn nicht nur die Akquise von neuen Kunden ist wichtig im Verkauf. Die Pflege der Bestandskunden ist ein wesentlicher Aspekt im täglichen Geschäft, das sollten Sie nie vergessen.

Weiter lesen...

Die Transport- und Logistikbranche, repräsentiert durch innovative Unternehmen, steht im Zentrum einer rasanten Entwicklung. Angesichts der globalen Vernetzung und des technologischen Fortschritts werden effiziente Logistiklösungen immer wichtiger. Diese Branche ist nicht nur ein wesentlicher Bestandteil der globalen Wirtschaft, sondern auch ein Motor für Innovation und Fortschritt.

Weiter lesen...

Im modernen Geschäftsumfeld stellt sich die möglichst effiziente Nutzung der verfügbaren Zeit als eine der größten Herausforderungen für Unternehmen in allen Größenordnungen dar. Die Projektzeiterfassung kommt aufgrund dieser Schwierigkeit als eine entscheidende Komponente ins Spiel. Als strategisches Element kann sie zum Erfolg und zur Rentabilität von Projekten aller Art beitragen. Wer sich nun die Frage stellt, inwiefern die Projektzeiterfassung für einen selbst von Vorteil sein könnte, der erfährt im folgenden Artikel, welche Möglichkeiten sie einem Unternehmen bietet.

Weiter lesen...

In einer Ära, in der Unternehmen zunehmend auf digitale Lösungen angewiesen sind, um ihre Kundenbeziehungen effizient zu verwalten, spielen Kundenmanagementtools eine entscheidende Rolle. Die rasante Entwicklung dieser Tools und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen, wobei Unternehmen zunehmend.  Doch “die eierlegende Wollmilchsau gibt es immer noch nicht”, sagt Stefan Zillgen. Und der muss es wissen. Der Gründer von Leveto arbeitet seit 2026 an dem einen perfekten Kundenmanagementtool, das alle Kundenwünsche miteinander vereint. 

Weiter lesen...

SEO ist eine der effektivsten Methoden, um regelmäßig Kunden zu gewinnen und Verkäufe zu generieren. Wenn Sie sich fragen, wie Sie mehr Besucher auf Ihrer Website generieren sowie Ihre Sichtbarkeit und Ihren Umsatz steigern, dann ist dieser Artikel das Richtige für Sie. Erfahren Sie, wo Sie mit den effektivsten On-Page-SEO-Techniken beginnen können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Weiter lesen...

Je besser Sie sich auf die Selbstständigkeit vorbereiten, umso leichter wird es Ihnen später fallen, ein profitables Business aufzubauen. Typischerweise sind es ganz besonders die allerersten wichtigen Entscheidungen, von denen danach der Erfolg eines Unternehmens abhängt. Nicht selten sind grobe Planungsfehler in den ersten Wochen und Monaten schuld am Niedergang eines Start-Ups, bevor es richtig begonnen hat.

Weiter lesen...

In einer Zeit, in der die Grenzen zwischen Ländern dank der digitalen Technologien zunehmend verschwimmen, ist die Beherrschung der englischen Sprache entscheidender denn je. Für Unternehmer und Selbstständige, die über ihre lokalen Märkte hinaus expandieren möchten, sind Englischkenntnisse das Sprungbrett in eine Welt voller unendlicher Möglichkeiten. Dieser Artikel beleuchtet die unverzichtbare Rolle von Englisch in der digitalen Ära und bietet Einblicke, wie Sie Ihre Sprachfähigkeiten für erfolgreiches globales Networking verbessern können.

Weiter lesen...

Das Internet hat viele neue Businessmodelle entstehen lassen. Leider beschränken sich bei Online-Geschäften die persönlichen Gedanken auf die virtuelle Ebene. Gründer, die auf einen persönlichen Kundenkontakt Wert legen, sind in diesem Segment nicht gut aufgehoben.

Weiter lesen...

Die Kosteneffizienz und effektive Budgetstrategien stehen im Zentrum erfolgreicher Unternehmensführung – besonders bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Die Balance zwischen notwendigen Ausgaben und dem Wunsch nach Wachstum und Innovation zu finden, kann oft wie ein Drahtseilakt wirken. Doch keine Sorge: Effektives Budgetmanagement und strategische Planung sind keine Zauberei, sondern erlernbare Fähigkeiten, die Ihr Unternehmen auf die Überholspur bringen können.

Weiter lesen...

Selbstständigkeit bringt viele Herausforderungen mit sich, insbesondere im finanziellen Bereich. Eine strukturierte monatliche Checkliste für das Finanzjahr ist daher unerlässlich, um den Überblick zu bewahren und finanziell auf Kurs zu bleiben. Jeder Monat des Jahres birgt spezifische Aufgaben und Chancen für Selbstständige, von der Budgetierung zu Jahresbeginn bis hin zum Jahresabschluss. Diese Checkliste bietet Ihnen einen Monat-für-Monat Leitfaden, um Ihre Finanzen effektiv zu managen.

Weiter lesen...

Selbst wenn viele Unternehmer ihre Steuerberatung für die meisten Buchhaltungsaufgaben in Anspruch nehmen, ist es ratsam, grundlegende Themen zu verstehen. Ein Schlüsselaspekt in diesem Kontext ist die periodengerechte Gewinnermittlung. Doch was verbirgt sich genau hinter diesem Begriff, was steckt hinter der Abkürzung „ARAP“ und ab welchen Beträgen sind Unternehmer gesetzlich dazu verpflichtet, Abgrenzungen vorzunehmen? In diesem Beitrag werden nicht nur Antworten auf diese Fragen gegeben, sondern auch weitere nützliche Informationen zum Thema aktive Rechnungsabgrenzung präsentiert.

Weiter lesen...

Die Gründung eines Unternehmens ist ein Schritt voller Möglichkeiten, Innovationen und Herausforderungen. Unter all den wichtigen Aspekten, die Gründer bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsidee berücksichtigen müssen, spielt das Finanzmanagement eine fundamentale Rolle. Es bildet das Rückgrat, auf dem der Erfolg und die Nachhaltigkeit eines Start-ups aufgebaut sind.

Weiter lesen...

Sie überlegen, in der handwerklichen Branche Fuß zu fassen oder Ihre Karriere weiter voranzutreiben? Dann ist der Meisterbrief ein Begriff, um den Sie kaum herumkommen. Er ist der Schlüssel zu vielen Türen im Handwerk. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Ist er für jeden Beruf unerlässlich? Und welche Chancen und Herausforderungen erwarten Sie mit oder ohne ihn? Die Antworten finden Sie in diesem Beitrag.

Weiter lesen...

Damit Selbstständige über genügend Aufträge verfügen, müssen sie sich um das Thema Marketing kümmern. Erst die richtige Werbung sorgt dafür, dass die Dienstleistungen wirklich beansprucht werden. Die Tatsache, dass meist nur wenig Werbebudget vorhanden ist und die zeitlichen Ressourcen begrenzt sind, macht es nicht leichter. Hier in diesem Artikel werfen wir deshalb einen Blick auf einige Tipps, die das Marketing von Selbstständigen wirklich nach vorn bringen.

Weiter lesen...

Trotz einer hohen Belastung und der Bewältigung zahlreicher Hürden wünschen sich viele Frauen und Männer, in Zukunft eigene berufliche Wege zu gehen, indem sie sich selbstständig zu machen. Häufig nutzen sie ihre bisherige Ausbildung und Berufserfahrung und gründen ihr Business in diesem Bereich. Je nach Sparte kann dies eine Firma im IT-Bereich oder ein Handwerksbetrieb sein. Immer mehr Personen eröffnen einen Online-Shop oder eine virtuelle Agentur.

Weiter lesen...

Die Selbstständigkeit ist eine facettenreiche Tätigkeit. Ein unverzichtbares Instrument für einen erfolgreichen Werdegang ist hier eine umfangreiche Steuerstrategie. Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer stehen vor einer Vielzahl von steuerlichen Herausforderungen. Diese gilt es zu bewältigen, um das Einkommen zu maximieren und gleichzeitig die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen sicherzustellen. In diesem Artikel gehen wir auf Tipps und Strategien zur steueroptimierten Selbstständigkeit ein.

Weiter lesen...

Freelancer sind unabhängige Selbstständige, die ihre Dienstleistungen in verschiedenen Branchen anbieten, von Grafikdesign und Schreiben bis hin zu Webentwicklung und Beratung. Was sie vereint, ist die Freiheit, ihre Arbeitszeit und Projekte selbst zu wählen. Dieser Freiraum bietet zahlreiche Vorteile, darunter die Möglichkeit, flexibel zu arbeiten und ein breites Spektrum von Kunden und Projekten zu genießen. Die Selbstständigkeit als Freelancer kann eine lohnende Karriereoption sein, erfordert jedoch sorgfältige Planung, Disziplin und Selbstmotivation. In diesem Artikel werden fünf entscheidende Tipps vorgestellt, die Freelancer auf die Erfolgsspur bringen können.

Weiter lesen...

Willkommen zu einem spannenden Interview mit Tobias Dziuba, dem Gründer und Geschäftsführer von AdsMasters, einer Full-Service-Agentur, die sich auf den Verkauf auf Amazon spezialisiert hat. Mit einer beeindruckenden Bilanz von über 15 Millionen Euro verwalteten Werbeausgaben und einem Team, das 30 Marken betreut, hat AdsMasters sich als eine Kraft im E-Commerce etabliert. In diesem tiefgehenden Gespräch teilt Tobias seine Erfahrungen, Learnings und Einsichten, wie er AdsMasters von einer Vision zu einem branchenführenden Unternehmen gemacht hat. Ob Du ein aufstrebender Unternehmer bist, der den Sprung in die Selbstständigkeit wagen will, oder ein etablierter Geschäftsführer, der nach neuen Wegen sucht, um auf Amazon erfolgreich zu sein, dieses Interview bietet wertvolle Einblicke für jeden.

Weiter lesen...

Die Fähigkeit, im eigenen Beruf zu arbeiten, ist nicht nur eine Frage der Identität, sondern auch der finanziellen Sicherheit. Ein unerwarteter Unfall oder eine plötzliche Krankheit können diese Sicherheit jedoch schnell ins Wanken bringen. Nach Angaben der staatlichen Rentenversicherung erhält jeder fünfte Neurentner eine Erwerbsminderungsrente. Trotz dieser alarmierenden Statistik und der begrenzten Unterstützung durch die gesetzliche Rentenversicherung vernachlässigen viele Berufstätige den Schutz durch eine private Absicherung. Bei Freiberuflern und Selbständigen ist das Risiko deutlich höher, da sie häufig keine Sozialabgaben leisten und somit bei Berufsunfähigkeit ohne staatliche Unterstützung dastehen. Für diese Personengruppen ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur empfehlenswert, sondern unerlässlich. Doch wie sieht der Weg von der Feststellung der Berufsunfähigkeit bis zur Versicherungsleistung aus? Und wie ist das weitere Vorgehen bei Ablehnung durch die Versicherung?

Weiter lesen...

In dem folgenden Artikel geht es darum, wie man sich autodidaktisch auf die schriftliche AEVO Prüfung (Ausbildereignungsverordnung) vorbereiten kann. Viele Berufsbilder erfordern ein gewisses Maß an selbstständigem Lernen und wer als Praktiker seine Kenntnisse bislang eher autodidaktisch erworben hat, wird auch bei der Ausbildereignungsprüfung keinen Unterschied machen. Diese Aufgabe ist durchaus möglich, allerdings kann es schwierig sein, eine gute Übersicht über die zu lernenden Inhalte zu erhalten, da viele Informationen hinter einer Paywall oder in zeitlich ausgedehnten Kursen versteckt sind. In diesem Artikel gebe ich Ihnen, basierend auf meinen eigenen Erfahrungen, eine Übersicht darüber, wie man sich trotzdem erfolgreich auf die Prüfung vorbereiten kann.

Weiter lesen...

Die praktische AEVO Prüfung ist üblicherweise der zweite Teil der Ausbildereignungsprüfung. Nachdem Sie bereits in der schriftlichen AEVO Prüfung Ihr theoretisches Wissen unter Beweis gestellt haben, ist es nun Zeit einen Prüfungsausschuss von Ihrem Verständnis zu überzeugen.

Weiter lesen...

Um Produkte oder Dienstleistungen im Internet zu verkaufen, wenden sich Unternehmen in der Regel an SEO-Agenturen. Diese übernehmen die Analyse der Ist-Situation, die Strategieerstellung und auf Wunsch die Umsetzung der strategischen Maßnahmen. Denn heute gilt: Kunden binden sich längst nicht mehr an ein Unternehmen. Stattdessen vergleichen Sie die Angebote im Internet und wenden sich dem Anbieter zu, der die Lösung für ein spezifisches Problem bereithält. Die Voraussetzung: Das Unternehmen muss sichtbar sein. Doch wie verzeichnen Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung Umsatz? Was ist ein Backlink und welche Vorteile bietet eine Content-Marketing-Strategie? Und was kennzeichnet eine seriöse SEO-Agentur?

Weiter lesen...

Das wirtschaftliche Führen eines Unternehmens setzt voraus, dass Sie Ihre Rechnungen immer bezahlen können und Ihnen ausreichend Kapital für notwendige Investitionen zur Verfügung steht. Damit Sie liquide bleiben und nur im Notfall gebundenes Kapital umwandeln, lassen Sie sich von einer soliden Liquiditätsplanung unterstützen. Hiermit ist es Ihnen möglich, die Liquidität Ihres Unternehmens in Echtzeit zu steuern und sich mit konsolidierten Reportings über die finanzielle Lage Ihres Unternehmens auf dem Laufenden zu halten. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was eine Liquiditätsplanung ist und welchen Nutzen Sie für Ihr Unternehmen mit einer digitalen Liquiditätsplanung ziehen können.

Weiter lesen...

Aktuell schicken viele Unternehmen die eigenen Angestellten ins Homeoffice. Das ist praktisch, denn viele Arbeiten lassen sich mühelos auch von zu Hause aus erledigen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von mehr Flexibilität im Arbeitsalltag. Hard-, Software und eine sichere Datenverbindung muss der Arbeitgeber bereitstellen. Für die Einrichtung des Arbeitsplatzes sind die Angestellten selbst verantwortlich. Unsere praktischen Tipps helfen bei der Arbeitsplatzgestaltung in den eigenen vier Wänden. Funktionalität und Design gehen dabei Hand in Hand. Schließlich gelingt effektives Arbeiten vor allem dann, wenn Arbeitsorganisation und Arbeitsplatzgestaltung den eigenen Wünschen entsprechen.

Weiter lesen...

Mit wenigen Klicks ist das neue Paar Schuhe bestellt oder ein neues Sommerkleid im Warenkorb – immer mehr Schweizer entscheiden sich mittlerweile im Modebereich für den Einkauf im Internet. Der Modehandel in virtuellen Verkaufsräumen hat in der Schweiz deutlich zugenommen und könnte in den nächsten Jahren noch weiter ansteigen. So haben stationäre Händler im Fashionsektor immer öfter das Nachsehen gegenüber der Konkurrenz im Internet. Ohne Zweifel gehört der Handel mit Kleidung zu den Wachstumsgewinnern in der Schweiz.

Weiter lesen...

Digitale Plattformen für Flugbuchungen sind in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Infolge des digitalen Wandels und der fortlaufenden technologischen Entwicklungen finden Geschäftsreisende heute ein immer breiteres Angebot an Online-Buchungsmöglichkeiten vor. Dabei bieten digitale Plattformen zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen Buchungsmöglichkeiten. Die Nutzung dieser Plattformen ermöglicht es, Reisebuchungen flexibler, schneller und kosteneffizienter durchzuführen. Ferner können Geschäftsreisende auch ihre Reisepläne verwalten und aktualisieren, einschließlich der Möglichkeit, Flüge umzubuchen oder zu stornieren, direkt über die Plattform. Dies spart Zeit und Mühe und ermöglicht es Geschäftsreisenden, sich auf ihre eigentliche Arbeit zu konzentrieren.

Weiter lesen...

Für die Außendarstellung und geschäftliche Kommunikation einer Marke bzw. eines Unternehmens ist das Corporate Design enorm wichtig. Dazu gehören beispielsweise Logo, Farbkonzept, Typografie, Bildsprache, Drucksachen, Werbemittel oder das POS-Design. Jeder visuelle Touchpoint einer Marke nach innen und außen ist somit Teil des Unternehmensdesigns und sollte nach einheitlichen Designregeln gestaltet sein.

Weiter lesen...

Als Selbstständiger sollte es Ihnen besonders wichtig sein, auf die eigene Gesundheit und Fitness zu achten. Eine gesunde Lebensweise kann dazu beitragen, Ihre Produktivität, Kreativität und Stressbewältigung zu verbessern, Ihr Image zu stärken, langfristigen Erfolg zu fördern, Krankheiten vorzubeugen und eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen. Indem Sie auf Ihre Gesundheit achten, können Sie nicht nur Ihr Unternehmen erfolgreich führen, sondern auch ein erfülltes und glückliches Leben führen.

Weiter lesen...

Deutschland ist einer der führenden Wirtschaftsstandorte der Welt und bietet zahlreiche Vorteile für Selbstständige. Die Bundesrepublik ist bekannt als führende Industrienation in Europa, bietet aber auch für zahlreiche andere Branchen interessante Vorteile. Doch auch hierzulande ist natürlich nicht immer alles Gold, was glänzt. Wenn Sie planen, sich in Deutschland selbständig zu machen, gibt es viele Dinge zu beachten. Einige davon können sich auch als Nachteil auf Ihr künftiges Gewerbe auswirken.

Weiter lesen...

In vielen Branchen schreitet die Digitalisierung unaufhaltsam voran. Daraus ergibt sich die Tatsache, dass die Methoden des klassischen Projektmanagements immer seltener mit Erfolg beschieden sind. Gründer, Start-ups und eingesessene Unternehmen bemühen sich daher verstärkt, ihr Projektmanagement zu digitalisieren. Welche Vor- und Nachteile sind damit verbunden?

Weiter lesen...

Viele Selbstständige bzw. Freiberufler möchten irgendwann in ein Angestelltenverhältnis zurückkehren. Beim Verfassen der Bewerbung stellt sich zwangsläufig die Frage: Wie lässt sich die Selbstständigkeit im Lebenslauf optimal darstellen? Für Sie steht ein schwieriger Spagat an. Sie müssen offen und transparent sein, aber doch nicht zu viel preisgeben. Im folgenden Beitrag gehen wir auf die Details ein und geben Tipps mit an die Hand.

Weiter lesen...

Selbstständige und Privatpersonen gleichermaßen stehen derzeit vor dem Problem, dass die Kosten für Energie und zunehmend auch weitere Einkaufspreise in den letzten Monaten enorm gestiegen sind. Gerade im Handwerk und Baubereich betrifft dies viele Materialien und Vorprodukte, aber die Inflation ist mittlerweile in fast allen Sektoren angekommen.

Weiter lesen...

Die Mehrwertsteuer ist für ein Unternehmen sowie für die Wirtschaft aller Länder sehr wichtig. Das Entwicklungsinstrument wird dabei in Deutschland von dem Regelsteuersatz mit 19 % und dem ermäßigten Umsatzsteuersatz mit 7 % geregelt. Die einzelnen Prozentsätze werden auf unterschiedliche Waren und Dienstleistungen versteuert. Wann welcher Prozentsatz versteuert werden und wie die Steuer auf die Waren und Dienstleistungen übertragen werden muss, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiter lesen...

Die Kauflust von Verbrauchern von Waren und Produkten aus dem Internet ist weiterhin ungebrochen. Das Geschäft für Betreiber im Online-Business floriert weiter, so dass die meisten Händler im virtuellen Raum steigende Umsatzzahlen verzeichnen können. Voraussetzung für den Erfolg im Onlinehandel ist allerdings eine gut geplante Werbekampagne im Internet. Denn ohne Marketing geht es heutzutage im Internet nicht mehr. Dabei haben Onlinehändler ganz unterschiedliche Möglichkeiten, um Verbraucher auf den eigenen Shop im Internet aufmerksam zu machen oder für bestimmte Produkte und Waren zu werben.

Weiter lesen...

In Zeiten von Inflation und steigenden Mieten bietet die eigene Immobilie eine große Sicherheit. Das gilt nicht nur für private Bauherren, sondern ebenso im gewerblichen Bereich. Durch eigene Büros oder Produktionshallen sind Sie unabhängig und wissen genau, mit welchen finanziellen Belastungen geplant werden kann. Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf Sie dabei achten sollten.

Weiter lesen...

Sie benötigen ein Kredit, doch Sie verfügen als Selbstständiger über kein festes Einkommen? Grundsätzlich können Selbstständige eine klassische Finanzierung von der Bank beantragen. In der Praxis führen fehlende Sicherheiten jedoch häufig dazu, dass die Kredite nicht gewährt werden. Auch ein negativer Schufa-Score kann eine Kreditaufnahme verhindern. Wenn Sie kurzfristig Bargeld benötigen, besteht die Möglichkeit, das eigene Fahrzeug als Wertgegenstand zu beleihen, quasi das Auto als Pfand zu hinterlegen. Doch was bedeutet das und welche Vorteile gehen mit einem Pfandkredit einher? Kann man ein verpfändetes Auto weiterhin nutzen und mit welchen Kosten ist die Beleihung des Kfz verbunden?

Weiter lesen...

Der Verkauf einer Gewerbeimmobilie ist zeitintensiv und bedarf einer eingehenden Vorbereitung. Anders als bei einer klassischen Wohnimmobilie sind beim erfolgreichen Verkauf von Büro- und Geschäftsräumen weitaus mehr Aspekte zu beachten. Welche Faktoren bei der Wertermittlung einer Gewerbeimmobilie eine Rolle spielen, wann der optimale Verkaufszeitpunkt ist, wie der Verkauf genau abläuft und welche steuerlichen Aspekte zu beachten sind, erfahren Sie hier.

Weiter lesen...

Modebewusste Menschen, die andere vor modischen Fauxpas bewahren wollen, können mit einem eigenen Bekleidungsgeschäft ihre berufliche Befriedigung finden. Zum Betrieb eines Modegeschäfts gehört allerdings mehr als nur eine gute Beratung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes Geschäft eröffnen können.

Weiter lesen...

Über Beamte existieren viele Vorurteile und einige bekannte Witze. Sie seien faul, unflexibel und würden generell nur Dienst nach Vorschrift leisten. Tatsache ist allerdings, dass Beamte hohe Ausbildungsstandards erfüllen müssen und einen sicheren Job haben. Auch die Verdienstmöglichkeiten können sich sehen lassen. Ihren finanziellen Spielraum können verbeamtete Personen durch die Aufnahme eines Beamtenkredits sogar noch vergrößern. Wir zeigen Ihnen, welche Vorzüge ein derartiges Darlehen bietet und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen.

Weiter lesen...

Die Selbstständigkeit ist der Wunsch vieler. Dennoch entscheidet sich nicht jeder dafür, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Es gibt noch eine weitere Möglichkeit: der Unternehmenskauf. Was es dabei zu beachten gilt und welche Faktoren angehende Unternehmer dringend berücksichtigen sollten, zeigt dieser Artikel.

Weiter lesen...

Das Lager ist für viele Unternehmen ein unverzichtbares, aber zugleich kostenintensives Glied der Logistikkette. Die Herausforderung für Unternehmen ist es, den Spagat zwischen rascher Lieferbereitschaft einerseits und enormen Lagerkosten andererseits zu meistern. Wir zeigen Ihnen 3 effektive Wege, die Lagerbestände zu optimieren und somit die Lagerkosten zu senken, ohne Lieferbarkeit einzubüßen.

Weiter lesen...

Flasche leer, die Haarprobe, vier Fragen und vier Antworten: Nahezu jeder Fußballfan verbindet mit diesen Begriffen schlagzeilenträchtige Pressekonferenzen. Kein Wunder – sind uns diese Veranstaltungen doch vorwiegend aus der Politik und eben dem professionellen Sport bekannt. Pressekonferenzen können allerdings für jede Art von Unternehmen oder Organisation ein empfehlenswertes Kommunikationswerkzeug darstellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine PK effektiv planen und abhalten können.

Weiter lesen...

Nicht jeder kann sich vorstellen, ein Leben lang als Angestellter zu arbeiten, und vor allem die junge Generation der Millennials und Generation Z legt verstärkt Wert auf Freiheit und Unabhängigkeit. In den USA machen Freelancer bereits ein Drittel aller Arbeitskräfte aus, Tendenz steigend. Damit noch mehr den Weg als Freiberufler gehen können, braucht es jedoch auch Unterstützung, denn hier gibt es noch reichlich Optimierungspotenzial.

Weiter lesen...

Die Privat- beziehungsweise Verbraucherinsolvenz gilt als der letzte Ausweg aus einer finanziellen Notlage. Bevor ein Antrag zur gerichtlichen Schuldenregulierung gestellt werden kann, benötigt es gewisse Vorbereitungen. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, wie ein Insolvenzantrag gestellt und ein Verfahren eingeleitet werden kann.

Weiter lesen...

Die Zuhörer kennen Podcasts als Unterhaltung. Erfahrene Unternehmer kennen sie als unschätzbare Marketinginstrumente. Ein erfolgreicher Podcast schafft einen Stamm von treuen Kunden und ist eine werbefreie Möglichkeit, den Kunden den Wert Ihres Unternehmens näher zu bringen.

Weiter lesen...

„Das passiert mir doch nicht. Meine Daten sind schließlich sicher“. So werden wohl die meisten von uns denken, wenn es um die Sicherheit der eigenen Daten auf dem PC, Tablet oder Smartphone geht. Schließlich hat man sich die neueste Software runtergeladen und auf unseriösen Seiten ist man nicht unterwegs. SPAM-E-Mails landen gleich im entsprechenden Ordner. Allerdings sind viele nicht auf eine vergleichsweise neue Form des Internetbetrugs vorbereitet. Dabei hat der Identitätsklau im Internet gravierende Folgen für Selbstständige, Unternehmen und Privatpersonen. Um was es dabei genau geht und wie man sich gut dagegen schützen kann, erfahren Sie jetzt.

Weiter lesen...

Dienstwagen galten lange Zeit als Statussymbole, die höchstens der Führungsriege eines Unternehmens vorbehalten waren. Heutzutage hat sich dieser Grundsatz geändert. Denn sowohl Unternehmer als auch alle ihre Angestellten können von der Überlassung von Firmenwagen auf vielfältige Weise profitieren. Erfahren Sie hier, welche Vorteile Dienstwagen Ihrem Unternehmen und Ihren Angestellten bieten, worauf bei der Besteuerung zu achten ist und warum sich Elektroautos besonders gut als Dienstfahrzeuge eignen.

Weiter lesen...

In einem Unternehmen treffen unterschiedliche Persönlichkeiten, Standpunkte und Interessen aufeinander. Zu starke Diskrepanzen bergen das Risiko, dass das Unternehmen aus seinem Gleichgewicht gerät. Damit Ihnen ein Konflikt nicht aus dem Ruder läuft, erhalten Sie hier wertvolle Tipps von Andrea Köhn, wie Sie mit bestehenden Spannungen umgehen sollten und warum es besser sein kann, sich rechtzeitig Hilfe zu holen.

Weiter lesen...

Während das Marketing im Internet immer größere Bedeutung gewinnt, wird die Werbung offline hingegen zu häufig vernachlässigt. Dafür bietet sich die mobile Außenwerbung auf Bus, Taxi oder LKW an, um auf Strecken quer durch Deutschland Millionen von Menschen mit der eigenen Werbebotschaft zu erreichen. Welche Vorteile die mobile Außenwerbung bei der Kundengewinnung besitzt und wo Sie die Marketing-Maßnahmen schalten können, stellt Ihnen dieser Artikel vor.

Weiter lesen...

Um persönliche Worte zu überbringen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Firmen-Grußkarten sind eine traditionelle Variante, um zu besonderen Anlässen eine persönliche Botschaft zu übermitteln. Wie solche Grußkarten am besten aussehen sollten, zeigen wir in diesem Beitrag.

Weiter lesen...

Die meisten Gründer kennen das: Aufgrund der fehlenden Bekanntheit bleibt ein Nutzeransturm aus, egal wie gut das Konzept oder die Webseite gestaltet ist. Da das Marketing Budget in den meisten Fällen sehr begrenzt ist, muss daher erwogen werden, welche Maßnahmen sich am effektivsten umsetzen lassen. Teure TV-Spots oder Printanzeigen fallen in den meisten Fällen raus. Einige Marketing Maßnahmen lassen sich dennoch ohne viel Budget auch selber durchführen, ohne die Hilfe von externen Agenturen oder Dienstleistern. Die meisten dieser Maßnahmen finden sich im Bereich Onlinemarketing.

Weiter lesen...

Den Begriff Trading kann man oft lesen, wenn es um Geschäfte an der Börse geht. Darunter werden verschiedene Varianten zusammengefasst. Allgemein haben private Anleger dabei die Möglichkeit, über das Internet auf Instrumente zuzugreifen, die noch bis vor wenigen Jahren nur für professionelle Anleger verfügbar waren. Vom eigenen Schreibtisch kann man somit bei steigenden, aber auch bei fallenden Kursen interessante Renditen erzielen. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob man sich eher für Aktien und Indizes oder für die Kurse von Devisen und Rohstoffen interessiert.

Weiter lesen...

Whistleblower decken Fehlverhalten, Missstände und Straftaten in Unternehmen, Institutionen und Behörden auf. Damit diese Whistleblower bzw. Hinweisgeber durch ihre Informationen keine Repressalien erfahren, ist ein gesetzlicher Hinweisgeberschutz besonders wichtig. Deshalb hat die EU 2019 eine entsprechende Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebern erlassen, die die EU-Mitgliedsstaaten umsetzen müssen. Der deutsche Gesetzgeber hat sich mit dem neuen Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) aufgrund der Coronapandemie und der Bundestagswahl etwas Zeit mit der Umsetzung gelassen. Für Unternehmen, Institutionen und Behörden sind mit dem Hinweisgeberschutzgesetz neue gesetzliche Verpflichtungen verbunden. Was das Hinweisgeberschutzgesetz genau regelt und was Unternehmen, Institutionen und Behörden unbedingt wissen müssen, erklärt dieser Artikel.

Weiter lesen...

Für jede Branche gibt es einmalige oder regelmäßig wiederkehrende Messen, auf denen Unternehmen sich und ihre Produkte sowie Dienstleistungen einem Fachpublikum oder der allgemeinen Öffentlichkeit vorstellen. Interessenten erhalten hier die Chance, in direkten Austausch mit den Ausstellern zu kommen. Und ausstellende Unternehmen haben die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen. Allerdings ist ein Messetag meist sehr lang und schnell so manche Informationen vergessen. Wer in Erinnerung bleiben will, muss auffallen, denn viele Konkurrenten sind hier mit Ständen vertreten. Damit ein ausstellendes Unternehmen auch am Ende der Messe noch im Gedächtnis eines potenziellen Kunden ist, ist die richtige Werbung unverzichtbar – begonnen mit der Standgestaltung bis hin zu kleinen Give-aways und handlichen Informationsbroschüren.

Weiter lesen...

In vielen Berufen ist eine Kleiderordnung ganz normal und wird auch nicht infrage gestellt. Ob Polizisten, Feuerwehrmänner oder Köche, sie tragen meist Uniform und das ist nichts Ungewöhnliches. Aber wie sieht es in anderen Berufen aus? Was darf der Arbeitgeber vorgeben, was nicht? Ab welchem Punkt haben Arbeitnehmer die Möglichkeit sich zu beschweren?

Weiter lesen...

Eine Website zu erstellen ist nicht mehr so schwierig, wie man vielleicht denkt. Mit wenigen Handgriffen kann man heute schon eine einfache Homepage erstellen, mit der man sein Unternehmen gut präsentieren kann. Dazu braucht man inzwischen auch keine Programmierkenntnisse, sondern nur ein gewisses technisches Verständnis und eine Idee, wie die Homepage aussehen soll.

Weiter lesen...

Ständig ist von Digitalisierung, digitaler Transformation oder digitaler Business Transformation die Rede. Dann fallen von Experten häufig Begriffe wie „Cloud“, „Künstliche Intelligenz“, „Internet of Things“ oder „Automatisierung“. Aber der Begriff „IT-Transformation“ kommt eher selten vor. Dabei ist die IT-Transformation die Basis, um viele digitale Projekte und Produkte überhaupt erst umsetzen zu können. Eine moderne IT-Infrastruktur ermöglicht die Digitalisierung. Die IT-Transformation ist dabei immer ein dynamischer Veränderungsprozess, der praktisch nie endet. Aber noch viel zu viele Unternehmen verschieben die IT-Transformation immer wieder und beginnen nie damit.

Weiter lesen...

Immer mehr Arbeitskräfte machen sich mit einer vielversprechenden Geschäftsidee selbstständig und profitieren von den vielen Vorteilen, welche damit einhergehen. Dazu gehören unter anderem die Arbeit im Home-Office und die freie Zeiteinteilung. Für den Einkauf der erforderlichen Arbeitsmaterialien und der Büroausstattung bietet sich das Online-Shopping an. Dabei handelt es sich um eine einfache und zeitsparende Methode, um die benötigten Utensilien zu erhalten. Allerdings sollten Selbstständige bestimmte Kriterien beachten, um beim Einkauf im Netz eine durchgehende Sicherheit zu erhalten.

Weiter lesen...

Die meisten Menschen denken bei Freiberuflern an Personen, die sich beruflich frei entfalten und ihre Zeit nach Belieben einteilen können. Generell wird Freiberuflichkeit mit positiven Dingen in Verbindung gebracht – doch das ist nur die halbe Realität. Neben den ganzen Vorteilen gibt es auch zahlreiche Risiken und einige davon möchten wir uns hier näher anschauen.

Weiter lesen...

Die Datenschutzgrundverordnung hat die datenschutzrechtlichen Vorgaben für Unternehmen im Umgang mit personenbezogenen Daten teils deutlich verschärft. Bei Nichtbeachtung der Vorschriften drohen harte Sanktionen. Unternehmen müssen sich zwangsläufig um die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) kümmern, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Welche Aufgaben kommen einem Datenschutzbeauftragten oder einer Datenschutzbeauftragten zu und was gilt es in diesem Zusammenhang zu beachten?

Weiter lesen...

Zur besseren Auffindbarkeit in Suchmaschinen, insbesondere der lokalen Suche, ist es für Unternehmen wichtig auf drei zentrale Bestandteile zu achten. Neben des Anlegens und Optimieren vom Google Unternehmensprofil ist die OnPage Optimierung der eigenen Webseite von großer Bedeutung. Worauf man besonders achten sollte, ist der Aufbau von Backlinks von Webseiten mit lokaler Relevanz (sogenannte OffPage Optimierung). Dieser Aspekt wird im lokalen SEO von vielen Unternehmern vernachlässigt. Wir zeigen heute drei einfache Methoden, welche dabei helfen werden Backlinks für Ihr Unternehmen selbst herbeizuführen.

Weiter lesen...

Der Weg in die Selbstständigkeit ist mit vielen Herausforderungen und Entscheidungen verbunden. Ein wichtiges Thema in diesem Zusammenhang ist die Wahl der Krankenversicherung. Im Gegensatz zu Personen, die in einem Angestelltenverhältnis arbeiten, können Selbstständige und Freiberufler selbst entscheiden, ob sie eine private Krankenversicherung (PKV) oder die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in Anspruch nehmen. Doch wo liegen die Vor- und Nachteile und für wen ist welche Option die bessere Wahl? Im Folgenden ein Überblick.

Weiter lesen...

Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, hat bestimmt schon einmal gesagt bekommen, dass es unerlässlich sei, sich für eine bestimmte Thematik zu positionieren. Die Rede ist davon, eine sogenannte Nische finden zu müssen. Denn wer eine Nische besetzt, dem wird es selbst als Anfänger gelingen, Kunden zu akquirieren. Dafür muss jedoch erst einmal die richtige Nische herausgearbeitet werden. Nachfolgend erfahren Sie daher, weshalb eine Nische sinnvoll ist und wie Sie sich schnell in Ihrer perfekten Nische positionieren, um erfolgreich Ihr eigenes Geschäft aufzubauen.

Weiter lesen...

Der Weg in die Selbstständigkeit bietet viele Chancen, ist aber immer auch mit unternehmerischen, betrieblichen und persönlichen Risiken verbunden. Um sich gegen diese Risiken entsprechend abzusichern, stehen eine große Anzahl unterschiedlicher Versicherungen zur Verfügung. Doch welche sind wirklich sinnvoll und auf welchen Versicherungsschutz sollten Neugründer und Inhaber kleiner Firmen keinesfalls verzichten? Folgend bieten wir dazu einen Überblick, wobei es zu betonen gilt, dass vieles auch sehr stark von individuellen Abwägungen mit abhängt.

Weiter lesen...

Mitten im Pandemie Kampf surft die Fernarbeit wieder einmal auf den Wellen. Neben all den Vorteilen birgt sie einige Gefahren für die Unternehmen, wie z.B. Computerangriffe, die vor allem auf diejenigen abzielen, die ihren eigenen Computer und nicht den des Unternehmens für die Arbeit von zu Hause aus benutzen. Große Unternehmen haben bereits eine Warnung ausgesprochen. Denn wenn vor der Pandemie die Mitarbeiter das schwächste Glied in den Unternehmen gegenüber Cyberkriminellen waren, so verschlimmert sich diese Anfälligkeit in dieser neuen Ära. Die häufigsten Datenbedrohungen beruhen auf Social Engineering, wie z.B. klassischem Phishing, bei dem Angst und die Suche nach COVID-19-bezogenen Informationen ausgenutzt werden, um den Mitarbeiter zu täuschen.

Weiter lesen...

Ob Sie der Hysterie um die Coronavirus-Pandemie Glauben schenken oder nicht, eines ist sicher: Das Coronavirus hat Auswirkungen auf unzählige Haushalte, wenn es um die Finanzen geht. Geschäfte, Restaurants, kleine Unternehmen und so gut wie alles andere schlossen im Zuge der COVID-19-Pandemie ihre Türen. Die Gründung eines Online-Unternehmens ist einfacher denn je. Sie können dies bequem von zu Hause aus tun, mit nur einem Computer und einer Internetverbindung. Sie brauchen keine großen Summen zu investieren, um anzufangen. Hier sind fünf Tipps, um online Geld zu verdienen.

Weiter lesen...

Es gibt viele Gründe, von der Selbstständigkeit in ein Angestelltenverhältnis zu wechseln: Wenn Sie keinen geeigneten Nachfolger für Ihr Unternehmen finden oder wenn Sie einfach feststellen, dass die Selbstständigkeit nichts für Sie ist, ist die einzige Lösung, das Unternehmen aufzugeben. Auch eine anstehende Nachfolge oder – weniger erfreulich – eine drohende Insolvenz kann ein Grund zum Ausstieg sein. Die Übertragung eines Unternehmens kann für Unternehmen kompliziert sein, aber Einzelunternehmer und Selbstständige können bei der Übertragung ihres eigenen Unternehmens von steuerlichen Vorteilen profitieren. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie beim Verkauf Ihres Unternehmens beachten müssen und wie Sie steuergünstig in die Selbständigkeit zurückkehren können.

Weiter lesen...

Die Pandemie hat uns gelehrt, dass vermeintlich normale Dinge wie das Reisen nicht immer möglich sind. In vielen Menschen hat gerade dadurch ein großes Umdenken stattgefunden: Sie möchten nicht mehr Tag für Tag ihrem 40-Stunden-Job nachgehen, um dann einmal pro Jahr in den Urlaub zu fliegen. Sie möchten die Welt entdecken, ihr Berufsleben vielleicht sogar in Einklang mit der Familie gestalten – nicht andersherum. Diesen Traum kann man sich mit ortsunabhängiger Arbeit verwirklichen. Doch wie funktioniert das? Wo findet man entsprechende Jobs? Und wie baut man sich ein ortsunabhängiges Online Business überhaupt auf?

Weiter lesen...

Inbound-Methoden sind eine bewährte Strategie, um mehr Kunden anzusprechen und zu gewinnen. Doch welche Inbound-Methoden sind am profitabelsten? Inbound-Marketing ist ein strategischer Ansatz, der auf das Gewinnen von Kunden durch das Schaffen und Verbreiten von Mehrwerten fokussiert ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Marketing-Methoden, bei denen Unternehmen in erster Linie versuchen, potenzielle Kunden durch Werbung und andere aktive Mittel anzusprechen, setzt Inbound-Marketing darauf, Kunden durch informative und nützliche Inhalte anzuziehen und so eine Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Weiter lesen...

Selbst die beste Geschäftsidee wird nicht erfolgreich sein, wenn zahlende Kunden ausbleiben. Nach einer erfolgreichen Gründung geht es daher in erster Linie darum, Kunden für die Produkte oder Dienstleistungen zu gewinnen. Dabei stehen vor allem die Zielgruppendefinition und die Auswahl geeigneter Marketingmaßnahmen im Vordergrund. Was sollte man im Jahr 2022 in diesem Zusammenhang berücksichtigen?

Weiter lesen...

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Freelancer scheuen oft Investitionen in das eigene Online-Marketing. Verantwortlich dafür sind Vorurteile, laut denen Online-Marketing ressourcenintensiv ist und hohe Kosten verursacht. Oft können sich KMUs und Selbstständige aber schon mit kleinen Investitionen deutliche Wettbewerbsvorteile verschaffen und ihre Konkurrenz überholen, denn wirksames Online-Marketing kann auch ohne große Budgets die Bekanntheit des Unternehmens erhöhen und neue Kunden gewinnen. Welche Maßnahmen dazu geeignet sind, zeigt unser Ratgeber.

Weiter lesen...

Junge Unternehmer, Start-ups oder digitale Nomaden zieht es immer öfter in ferne Gefilde. Aber auch alteingesessene Unternehmen denken daran, im Ausland eine vermögensverwaltende GmbH, eine Offshore-Firma oder eine Limited zu gründen.

Weiter lesen...

Wer in der Schweiz eine Firma gründen möchte, hat als EU-Bürger kaum relevante Einschränkungen zu befürchten. Besonders für deutsche Händler und Unternehmen bietet die Alpenrepublik einen attraktiven Markt, da die Schweizer für ihre im europäischen Vergleich sehr hohe Kaufkraft bekannt sind. Auch ist die Schweiz ein international sehr gut anerkannter Handelsraum, welcher sich vor allem durch Stabilität und Sicherheit auszeichnet. Neben rein betriebswirtschaftlichen, gilt es bei einer Firmengründung in der Schweiz aber vor allem auch bürokratische und finanzielle Aspekte zu berücksichtigen. Alternativ zu einer Neugründung, bietet sich daher auch der Kauf eines Firmenmantels in der Schweiz an. Hiermit ist ein bereits gegründetes sowie eingetragenes Unternehmen gemeint, welches dann lediglich auf einen neuen Besitzer ungeschrieben wird. Die Übernahme eines Firmenmantels eignet sich besonders für Personen, die vorhaben, von Deutschland aus in der Schweiz tätig zu werden.

Weiter lesen...

Mit ihrer Flexibilität und einer stetig wachsenden Zahl innovativer Anwendungskonzepte spielen Funktionsfolien in immer mehr Branchen eine zentrale Rolle. Dabei sind Sonnenschutz-, Verspiegelungs- und Einbruchschutzvarianten nur ein paar der am häufigsten nachgefragten Ausführungen, die nicht nur im gewerblichen, sondern auch im privaten Bereich zum Einsatz kommen. Als Gründer und Geschäftsführer des rheinland-pfälzischen Unternehmens PBS Sonne kennt sich Christian Armbruster bestens mit Folien aller Art aus. In unserem heutigen Interview erklärt er uns, welche Funktionsfolien am häufigsten nachgefragt werden, durch welche Besonderheiten sie sich auszeichnen und welche aktuellen Entwicklungen es gibt.

Weiter lesen...

Die Digitalisierung krempelt unser Arbeitsleben um. Und nicht nur aufgrund der Coronakrise arbeiten immer mehr Menschen von zuhause aus. Als Arbeitnehmer spart man sich dadurch nicht nur den Weg zum Büro, sondern auch damit verbundene Staus, Pendlerverkehr und S-Bahntickets. Arbeitgeber hoffen auf erhöhte Motivation durch den Vertrauensvorschuss. Allerdings findet die Arbeit in den eigenen vier Wänden statt – und da möchte mal eben die Spülmaschine ausgeräumt, die Wäsche abgehängt oder nur kurz die letzte Folge der Lieblingsserien geguckt werden? Nein! Ablenkung ist der größte Feind von allen, die gern im Home Office produktiv sein wollen. Um also wirklich produktiv im Home Office zu arbeiten, müssen Sie ein paar Regeln aufstellen – für sich und andere.

Weiter lesen...

Mit dem Begriff Baufinanzierung bezeichnet man die Anschaffung einer Immobilie mithilfe eines Kredits. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Mittel aus der Baufinanzierung in den Kauf einer Eigentumswohnung, eines Hauses, einer gewerblichen Immobilie oder eines Grundstücks verwendet werden. Der Kreditnehmer profitiert in diesem Fall von den deutlich günstigeren Konditionen einer Baufinanzierung, im Gegensatz zu einem klassischen Kredit, was vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass die erworbene Immobilie für den Kreditgeber als Sicherheit fungiert.

Weiter lesen...

Nach wie vor ist Bauland vor allem in Ballungsgebieten knapp. Entsprechend stark nimmt die Bedeutung von Maßnahmen zu, das Maß der baulichen Nutzung auf vorhandenen Grundstücken zu erhöhen. So lassen sich nicht nur neue Wohn- und Gewerbeflächen schaffen, auch können Standorte dadurch deutlich attraktiver für Investoren gemacht werden. Welche Chancen und Herausforderungen es dabei gibt, erklärt der Vorstand der W & L AG, Christoph Straube, in unserem heutigen Interview.

Weiter lesen...

Angesichts des aktuellen Fachkräftemangels ist es gerade für Selbstständige schwierig, die geeigneten Mitarbeiter zu finden. Mit einem geringen Aufwand können Sie Ihr Unternehmen für Mitarbeiter interessant machen, indem Sie den Recruiting-Prozess optimieren. Die klassische Bewerbungsmappe tritt immer stärker in den Hintergrund. Im digitalen Zeitalter erfolgen Stellenausschreibungen digital, aber auch auf Social-Media-Kanälen. Die Online-Bewerbung bringt Vorteile für die Bewerber, aber auch für die Unternehmen.

Weiter lesen...

Anders als fest angestellte Personen haben selbstständig Tätige kein festes monatliches Einkommen. Die Einnahmen schwanken je nach Branche mitunter stark. Aus diesem Grund haben es Selbstständige oft schwer, einen Kredit zu erhalten. Um ihre Kreditwürdigkeit nachzuweisen, müssen sie mehr Dokumente vorlegen, damit die Banken das mögliche Ausfallrisiko kalkulieren können. Wir haben die wichtigsten Informationen und Besonderheiten zum Kredit für Selbstständige für Sie zusammengestellt.

Weiter lesen...

Das Wort „SEO“ bedeutet „Search Engine Optimization“ –  oder zu Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Dies wird vor allem dann wichtig, wenn man vorhat, mit seinem Internetauftritt für sich und sein Unternehmen zu werben.

Weiter lesen...

Zahlreiche Unternehmen und Selbstständige müssen regelmäßig Rechnungen schreiben. Bei der Rechnungserstellung sind jedoch einige wichtige Details zu beachten. In diesem Zusammenhang kommt es leider häufig zu Fehlern. Das kann mitunter für ernsthafte Probleme sorgen.

Weiter lesen...

Die Gründe für einen Website-Kauf können je nach den persönlichen Motiven unterschiedlich sein. Eventuell möchten Sie das Risiko des Scheiterns verringern, das mit dem Aufbau eines Unternehmens von null an einher geht. Oder vielleicht genießen Sie die Herausforderung, einen bestehenden Betrieb zu optimieren und dessen Potenzial voll ausschöpfen.

Weiter lesen...

Auch gut laufende Unternehmen, die schwarze Zahlen schreiben, sollten sich unbedingt auf E-Commerce konzentrieren. Denn im Zeitalter der Digitalisierung darf das auf keinen Fall unberücksichtigt bleiben. Wer ein E-Commerce-Projekt plant, hat die Möglichkeit, sich an spezialisierte Agenturen diesbezüglich zu wenden. Worauf man dabei achten sollte und was eine E-Commerce-Agentur ausmacht, haben wir im folgenden Artikel zusammengefasst.

Weiter lesen...

Mit Online-Handel können kleine und mittlere Unternehmen auch gegen viel größere Firmen antreten und Erfolg haben. Im Internet ist eine enorme Zahl von potentiellen Kunden erreichbar und zwar für alle, die deren Suche in ihre Richtung lenken können. Dazu können KMUs ihren Kunden einen persönlicheren Service bieten, mit dem sie sich von Großfirmen abheben. Die Frage ist nur noch, wie diese Strategie am besten umsetzbar ist.

Weiter lesen...

Selbstständig sein kann mehr Freiheiten bedeuten, aber auch das Risiko steigt. Schnell ist es passiert, Sie haben einen Unfall zum Beispiel im Ski- oder Wanderurlaub und sind für längere Zeit arbeitsunfähig. Das trifft Sie als Selbstständigen hart. Viel härter als jemanden im Angestelltenverhältnis. Das Gleiche gilt auch, wenn Sie krankheitsbedingt für mehrere Wochen oder gar Monate ausfallen. Umso wichtiger ist es, eine gute Krankenversicherung zu haben und somit das finanzielle Risiko zu mindern.

Weiter lesen...

Die Digitalisierung ist im vollen Gange und nimmt rasant Fahrt auf. Doch vor allem der Mittelstand hat in Deutschland enormen digitalen Nachholbedarf. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Projekte zur Digitalisierung des Kundenkontaktes realisiert. Doch noch immer fehlt es an der digitalen Produktpräsentation und dem digitalen Marketing. Dadurch bleibt viel Umsatzpotenzial bei mittelständischen Unternehmen ungenutzt.

Weiter lesen...

Steuern sparen ist komplizierter, als man denkt, denn für jeden bei der Steuer gesparten Euro geben Sie mehrere Euro aus. Doch wer Anschaffungen und Investition als Selbstständiger sinnvoll plant, kann damit tatsächlich Geld sparen. Das beste Sparpotenzial hat, wer sich mit seinen Zahlen und den anfallenden Steuern wirklich beschäftigt, statt sich alljährlich vom Steuerberater überraschen zu lassen. Lesen Sie im Folgenden 10 Tipps, die sich steuerlich auswirken.

Weiter lesen...

In der Selbständigkeit erweisen sich Etiketten sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld als überaus praktisch. Dabei gelingt es nicht nur für mehr Ordnung in Büroräumen und Lagern zu sorgen, sondern auch Waren und Produkte für den Verkauf professionell zu beschriften.

Weiter lesen...

Innovative und erfolgversprechende Geschäftsideen entstehen selten durch Geistesblitze. Das sind absolute Ausnahmefälle. Die meisten Geschäftsideen erfordern Recherche, strukturiertes Nachdenken und Kreativität. Selbst wenn eine erste Geschäftsidee gefunden ist, wird sie sogar im laufenden Betrieb immer an neue Erkenntnisse angepasst. Existenzgründer haben ganz unterschiedliche Optionen, um zu ihrer optimalen Geschäftsidee zu gelangen. Eine systematische Vorgehensweise bei der Ideenentwicklung macht sich auf jeden Fall bezahlt.

Weiter lesen...

Ob für Messeauftritte, Social-Media-Kanäle, die interne Kommunikation oder die eigene Website: Unternehmen setzen immer öfter auf Imagefilme. Doch für professionelle Imagefilme reicht es nicht aus, mit dem Smartphone ein paar Interviews und Szenen zu filmen und dann Ausschnitte davon aneinanderzureihen. Stattdessen sind einige Vorüberlegungen zur Konzeptionierung notwendig. Darüber hinaus spielt die richtige Technik selbstverständlich eine wichtige Rolle für eine erfolgreiche Umsetzung.

Weiter lesen...

Den Traum von beruflicher Freiheit haben Viele: mit dem Laptop und Handy von überall auf der Welt zu arbeiten, egal wo man gerade ist. Das stellen sich gerade Angestellte oft als unglaubliches Privileg vor, zumal man dort nicht mehr an feste Büro- und Urlaubszeiten oder den immer gleichen Arbeitsort gebunden ist. Aber es gibt auch zahlreiche Herausforderungen, wenn Sie als Freiberufler das eigene Unternehmen führen wollen. Sie sollten dann nicht nur der Experte im jeweiligen Berufsgebiet sein, sondern sich auch um Finanzen, Rechtliches, Technik, Personal oder Marketing und Vertrieb kümmern. Das überfordert viele Gründer, die vorher jahrelang angestellt waren.

Weiter lesen...

Für Unternehmen mit IT-Abteilungen und andere IT-Anwender ist es üblich, externe IT-Berater zur Erbringung von IT-Dienstleistungen zu engagieren. Daher stehen Spezialisten, die sich als IT-Berater selbstständig machen wollen, viele Türen offen. Denn auch kleine und mittlere Unternehmen können sich mittlerweile komplexe IT-Anwendungen leisten, sodass auch hier der Bedarf stetig steigt. In vielen Unternehmen spielt darüber hinaus das Thema IT-Outsourcing eine wichtige Rolle. Denn einerseits können Unternehmen mit IT-Outsourcing Kosten senken und andererseits sind sie dann flexibler. So ergeben sich in diesem Bereich weitere Chancen für selbstständige IT-Berater.

Weiter lesen...

Vor allem bei besonders jungen Unternehmen können Liquiditätsengpässe schon einmal vorkommen. Diese sind vorrangig betroffen, weil initial meistens hohe Ausgaben für Investitionen anfallen und sich der gesamte Aufwand erst nach einer gewissen Zeit rentiert. Eine Analyse des Zahlungsverkehrs oder die kurzfristige und unkomplizierte Aufnahme eines Kredits stellen hier Lösungsansätze dar, über die näher nachgedacht werden sollte.

Weiter lesen...

Gründer haben es nicht leicht. Neben der Finanzierung des Startups bringen Kundenakquise, Projektmanagement und Mitarbeiterführung große Herausforderungen mit sich. Das Geld ist knapp und der Kopf voller Aufgaben. Gut, wenn das Unternehmen zumindest mit preiswerten Werbemaßnahmen entlastet werden kann. Wir haben hierzu Ideen arrangiert, die nicht nur Existenzgründern, sondern auch erfahrenen Unternehmern als Inspiration dienen können.

Weiter lesen...

Üblicherweise verbringen Mitarbeiter im Büro mit Kollegen täglich immer noch mehr Zeit als mit der Familie und Freunden. Das Büro ist daher weit mehr als nur ein austauschbarer Arbeitsplatz. Die Mitarbeiter müssen sich von morgens bis abends im Büro wohlfühlen. Eine angenehme Büroatmosphäre ist heutzutage daher wichtiger denn je, um Fachkräfte zu gewinnen und auch langfristig zu halten. Große Büros, ergonomische Büromöbel, freundliche Farben und optimale Lichtverhältnisse gehören zu einem modernen Büro dazu. Aber auch Break-Out-Zonen tragen dazu bei, dass Mitarbeiter sich erholen können, untereinander kommunizieren und insgesamt produktiver arbeiten.

Weiter lesen...

Mit der Einkaufsfinanzierung steht Unternehmen eine spezielle Form der Wareneinkaufsstrategie zur Verfügung. Im Kern basiert diese Finanzierung darauf, dass ein externer Dienstleister den Wareneinkauf inklusive der Zahlungsabwicklung übernimmt. Die Bezahlung dieses Dienstleisters erfolgt dann mit einem späteren Zahlungsziel. Dieses Konzept ist für bestimmte Branchen, Situationen und Unternehmen hilfreich. Dieser Artikel beleuchtet, wann die Einkaufsfinanzierung sinnvoll ist und welche Unternehmen davon profitieren.

Weiter lesen...

Die Arbeitswelt ist definitiv im Wandel. Viele der Berufe, oder besser, deren Inhalte, die noch vor dreißig Jahren zig Bewerber hatten, liegen heute brach oder haben sich so stark verändert, dass die Inhalte kaum noch etwas mit dem damaligen Arbeitsalltag zu tun haben. Viele junge Menschen fragen sich natürlich zu Recht, welchen Job sie wählen sollen, der ihnen eine Zukunft bietet, eine Karrierechance und vielleicht sogar die Möglichkeit der Selbstständigkeit. Einige Branchen werden in diesem Artikel genannt.

Weiter lesen...

Die Entscheidung, eine eigene Website zu gestalten, ist aufregend und bringt gleichzeitig allerlei Fragen mit sich. Eine davon: Wie finde ich das passende WordPress-Theme? Da es hier eine unzählige Auswahl vorzufinden ist, kann das jedoch schnell ganz schön überfordernd wirken.
Damit man mit seiner Auswahl so lange wie möglich zufrieden ist und nicht doch noch eine böse Überraschung erlebt, sind in diesem Artikel einige hilfreiche Tipps zusammengefasst, wie Sie die besten WordPress Themes finden.

Weiter lesen...

Die jährliche Erstellung der Nebenkostenabrechnung empfinden viele Vermieter als eine komplizierte und langwierige Aufgabe. Man kann sich es insofern erleichtern, dass man sich am Beispiel einer Nebenkostenabrechnung orientiert und zusätzlich einige Aspekte berücksichtigt, um sich die Arbeit ein wenig zu erleichtern.

Weiter lesen...

Der Wettbewerbsdruck auf kleine und mittelständische Unternehmen nimmt kontinuierlich zu. Um langfristig erfolgreich zu bleiben, ist es also immer wichtiger, sich Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern und Konkurrenten zu verschaffen und möglichst attraktiv für Kunden zu sein. Denn mit dem steigenden Wettbewerb erweitert sich die Produktpalette für Kunden enorm, die Notwendigkeit einem bestimmten Hersteller oder einer bestimmten Marke treu zu bleiben besteht nicht mehr zwangsläufig. Customer Relationship Management (CRM), zu Deutsch etwa Kundenbeziehungsmanagement, kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu verbessern. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich und was sollte man in Bezug auf CRM beachten?

Weiter lesen...

Wirkungsvoll gestaltete Visitenkarten spielen im Business-Alltag eine zentrale Rolle. Sie strahlen Seriosität aus, bieten große Individualisierungspotenziale und unterstützen Marketing-Prozesse. Einige Dinge sind bei Ihrer Gestaltung aber zu beachten, weiß René Fischer von Die Papierveredler aus Erfahrung. In unserem heutigen Interview haben wir darüber gesprochen, was für Arten von Visitenkarten es gibt, welche Herausforderungen ihre Produktion mit sich bringt und welche aktuellen Entwicklungen es gibt.

Weiter lesen...

Der Traum vom eigenen Business ist bei vielen Menschen ein wichtiges Ziel für die Zukunft. Dank der Digitalisierung gibt es heute bessere Chancen denn je, ohne Chef und stattdessen mit eigenem Unternehmen den Arbeitsalltag vollkommen zu verändern. Doch bevor Hals über Kopf eine Entscheidung getroffen wird, kommt es maßgeblich auf eine gute Vorbereitung an. Denn wenn der Schritt in Richtung Existenzgründung gegangen wird, soll der Weg von Erfolgen, nicht von Rückschlägen geebnet sein.

Weiter lesen...

Mit den Änderungen des Infektionsschutzgesetzes greifen bis zum 19. März 2022 neue Bestimmungen am Arbeitsplatz. So gilt das 3G-Modell nun auch für Arbeitsstätten, sodass regelmäßige Testungen unverzichtbar sind. Wir gehen in unserem heutigen Artikel auf die rechtlichen Vorgaben des 3G-Modells ein und liefern wichtige Informationen zu der Testpflicht.

Weiter lesen...

Für den Erfolg eines Unternehmens sind viele Faktoren verantwortlich. Ein oft unterschätzter Aspekt ist in diesem Zusammenhang die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Nur wenn Arbeitnehmer gerne zur Arbeit kommen und ihre Aufgaben motiviert erledigen, sind sie maximal leistungsfähig. Um die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern, gibt es viele Möglichkeiten. Unternehmer und Führungskräfte können an vielen Stellschrauben drehen, um die Mitarbeiterzufriedenheit langfristig zu steigern. Welche Faktoren sollte man dabei unbedingt ins Auge fassen?

Weiter lesen...

Das Internet hat sich über die letzten Jahre hinweg zu einem der wichtigsten Bestandteile unseres Lebens entwickelt. Mittlerweile gehört es nicht nur fest zum privaten Alltag, auch im geschäftlichen Kontext ist es nicht mehr wegzudenken. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen, ist die Nutzung des Internets jedoch auch heute immer noch mit Risiken verbunden. Eine sehr gute Möglichkeit, für Privatsphäre und Sicherheit zu sorgen, ist die Nutzung eines VPN (Virtual Private Network). Insbesondere wenn Sie aktuell ein Startup gründen, sollten Sie darauf nicht verzichten. Im Folgenden erklären wir Ihnen die Hintergründe und nennen Ihnen die Vorteile, welche Sie dadurch erhalten.

Weiter lesen...

Viele Büroangestellte haben mit Rückenproblemen zu kämpfen. Dabei ist es vor allem die unzureichende Bewegung, die zu Verspannungen unterschiedlichster Art führt, wie Steffen Höber von Medical Service Höber aus Erfahrung weiß. Zusammen mit einem zehnköpfigen Team vertreibt er hochwertige Massageliegen des Marktführers Wellsystem in Deutschland. Wir haben uns mit ihm über die Geschichte seines Unternehmens, die Vorteile einer Massagebehandlung mit technologischer Unterstützung und seine Zukunftspläne unterhalten.

Weiter lesen...

Geht es um das Thema Urlaub, zeichnet sich ein deutlicher Trend hin zu mehr Entschleunigung ab. Gehörten vor einigen Jahren noch die Party-Meilen von Mallorca, Ibiza & Co. zu den gefragtesten touristischen Zielen, zieht es Touristen heute in beschauliche naturnahe Regionen innerhalb von Deutschland. Eine immer wichtigere Rolle spielen dabei Ferienhäuser und Ferienwohnungen, wie sie Stefan Brehm von Haus Hygge anbietet. Im Interview erklärt er, was den besonderen Reiz dieser Form des Urlaubs ausmacht und welche Vorteile sie gegenüber einem klassischen Hotel auszeichnet.

Weiter lesen...

Selbstständige können sich in Deutschland privat krankenversichern. Und die meisten von ihnen machen auch von dieser Möglichkeit Gebrauch. Die Auswahl des richtigen Tarifs in der privaten Krankenversicherung (PKV) bereitet jedoch vielen potenziellen Kunden einiges Kopfzerbrechen. Denn die Vielfalt der unterschiedlichen Angebote ist kaum zu überblicken, und zahlreiche Zusatzleistungen und Wahlmöglichkeiten machen die einzelnen Tarife untereinander oft schwer vergleichbar.

Weiter lesen...

Die ärztliche Tätigkeit ist für die Mehrheit der Mediziner nicht nur ein Job, sondern eine Berufung. Denn die Arbeit als Arzt birgt nicht nur wirtschaftliche Vorteile – sie ist ein Dienst an die Menschheit. Nichtsdestotrotz ist das Angestelltenverhältnis im Krankenhaus für die meisten Ärzte nur eine Übergangslösung. Sie streben nach der Selbstständigkeit und möchten als Facharzt eine eigene Praxis eröffnen. Spielen Sie ebenfalls mit dem Gedanken, die Karriereleiter weiter zu erklimmen und sich neuen Herausforderungen zu stellen? Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie sich die Selbstständigkeit in die Tat umsetzen lässt und was es bei der Eröffnung der eigenen Praxis zu beachten gibt. Eröffnung der eigenen Praxis zu beachten gibt.

Weiter lesen...

Eine gelungene PowerPoint-Präsentation muss viele Bedürfnisse befriedigen, damit sie das Publikum überzeugt. Heute reichen eine textlastige Informationsflut und ein paar Animationen längst nicht mehr aus. Denn die Sehgewohnheiten haben sich stark geändert. So ist das Publikum einen gewissen Standard an Gestaltung, Informationsdesign und Storytelling bei einer PowerPoint-Präsentation gewohnt. Wenn Präsentatoren nicht das Mindestmaß an Professionalität erreichen, dann erreichen sie letztendlich auch nicht das Gehirn und das Herz des Auditoriums. Die Beauftragung einer PowerPoint-Agentur spart einerseits Zeit. Andererseits ist das Engagement die Garantie, mit einer weit überdurchschnittlichen PowerPoint-Präsentation überzeugend aufzutreten und die gewünschten Ziele zu erreichen.

Weiter lesen...

Dachfenster sind eine praktische Möglichkeit, Dachgeschosse mit zusätzlichem Wohnkomfort zu versehen und mehr Nutzraum zu schaffen. Das spielt vor allem in Ballungsgebieten wie Berlin eine Rolle, weiß Fensterexperte Maximilian Pätsch von Perfekt-Bau. Als Teil eines 30-köpfigen Teams vertreibt er europaweit eine große Auswahl hochwertiger Dachfenster von Unternehmen wie Velux und Roto. In unserem heutigen Interview erklärt er, welche Faktoren bei der Planung von Dachfenstern zu berücksichtigen sind, welche technologischen Entwicklungen für Hausbesitzer in Zukunft relevant werden und welche Dinge beim Einbau beachtet werden müssen.

Weiter lesen...

Wenn Sie sich im Immobilienbereich selbstständig machen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können zum Beispiel als Immobilien-Investor tätig werden oder sich als Immobiliengutachter selbstständig machen. Falls Sie hingegen gerne mit Menschen zu tun haben und Verkaufsgespräche führen möchten, ist der Beruf des Immobilienmaklers vielleicht Ihr optimales Sprungbrett in die Selbstständigkeit in der Immobilienbranche. Lesen Sie hier, welche Aufgaben ein Immobilienmakler hat, welche Fähigkeiten Sie mitbringen sollten und was Sie für den Start als selbstständiger Makler benötigen.

Weiter lesen...

Wenn es um die Internationalisierung von Unternehmen geht, ist bei der Übersetzung von Webseiten und Materialien wie Sicherheitshinweisen und Schulungsunterlagen viel zu beachten, um Missverständnisse, rechtliche Probleme oder Imageverluste zu vermeiden. Internationale Projekte werden immer häufiger, und um sie zu meistern, sollten Sie sich der möglichen Fallstricke bewusst sein, die sich in deren Rahmen ergeben können.

Weiter lesen...

Um Kredite ranken sich viele Geschichten und wohl noch mehr Mythen. Jeder kennt mindestens eine der Erzählungen oder vernahm wenigstens schon einmal Hinweise, die in die Richtung gehen. Viele der Erzählungen werden ohne weitere Erklärung geglaubt, was auch Selbstständige nicht ausschließt. Wer allerdings als Selbstständiger einen Kredit aufnehmen will, der sollte sich besonders vor diesen fünf Mythen hüten.

Weiter lesen...

Vor allem in der dunklen Jahreszeit liest man regelmäßig von steigenden Einbruchszahlen. Dabei sind es längst nicht nur Einbrüche in private Wohnräume, die Jahr für Jahr zu erheblichen finanziellen und emotionalen Schäden führen. Auch gewerblich genutzte Räume, Fabrikhallen und Baustellen geraten regelmäßig in das Visier von Einzeltätern und Banden.  Entsprechend nimmt die Bedeutung des Themas Objektschutz für Unternehmen stetig zu, wie Sicherheitsexperte Oliver Mosig von PSB24 aus Erfahrung weiß. In unserem heutigen Interview erzählt er uns, wie man Objektschützer wird, welche typischen Fehler beim Thema Sicherheit gemacht werden und warum gerade Baustellen so beliebte Einbruchsziele sind.

Weiter lesen...

Sie möchten den Traum eines eigenen Backbetriebs verwirklichen? Verschaffen Sie sich als angehender Selbstständiger einen Überblick über Möglichkeiten, Erfolgschancen und Bedingungen zur Geschäftsgründung. Wie Sie im Backwarensektor ein wettbewerbsfähiges Geschäft eröffnen, das Ihre Kunden anzieht und alle gesetzlichen Auflagen erfüllt, erläutern wir nachfolgend Schritt für Schritt mit hilfreichen Tipps.

Weiter lesen...

Nach dem Studium und der Zeit als Assistenzarzt stehen jungen Zahnärzten viele berufliche Möglichkeiten offen. Viele wählen den Weg in die Selbstständigkeit und gründen eine eigene Praxis. Dabei ist die Suche nach einem geeigneten Standort der erste wichtige Schritt. Neben geeigneten Räumen spielt die Konkurrenzsituation eine wichtige Rolle. Vor allem in Großstädten kann die Konkurrenz groß sein. Am Anfang der Selbstständigkeit kann eine Gemeinschaftspraxis eine gute Option sein. Eine weitere attraktive Option ist die Übernahme einer bestehenden Zahnarzt-Praxis. Dort ist bereits ein Patientenstamm vorhanden.

Weiter lesen...

Seit Januar 2020 ist Ben Blu’s Illusionstheater die erste Adresse in Berlin, wenn man sich von verblüffenden Illusionen verzaubern lassen und dem grauen Alltag für ein paar Stunden entfliehen will. Wir haben uns mit Gründer und Berufsillusionist Ben Blu (Benjamin Berger) über seine aktuellen Programme, seinen beruflichen Werdegang und die Frage unterhalten, ob man als professioneller Zauberer eigentlich selbst noch von Magie-Tricks überrascht werden kann.

Weiter lesen...

Durch die Corona-Pandemie hatten es Veranstalter in der jüngeren Vergangenheit sehr schwierig. Das bedeutet aber nicht, dass es auch langfristig eine schlechte Geschäftsidee ist, eine Karriere als Veranstalter anzustreben. Im Gegenteil: Denn der Beruf des Event-Managers, so die gängige internationale Bezeichnung, ist nicht nur äußerst abwechslungsreich, sondern kann bei entsprechend guter Auftragslage auch enorm lukrativ sein. Um am Markt langfristig erfolgreich zu sein, gilt es allerdings, ein paar wichtige Faktoren zu beachten.

Weiter lesen...

Eine Unternehmens- und Markenidentität, die auf den ersten Blick sichtbar wird, erhöht den Wiedererkennungswert. Das beeinflusst Image und Umsatz positiv. Die Corporate Identity, kurz CI, legt den Grundstein für die Wahrnehmung von Unternehmen und Marken nach innen und in der Öffentlichkeit.

Weiter lesen...

Ein Unternehmen wird zunächst einmal so wahrgenommen, wie es sich nach Außen hin darstellt. Genau wie bei Personen, wird das Erscheinungsbild von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Um ein Unternehmen in das bestmögliche Licht zu rücken, ist es wichtig Corporate Identity (CI) als Kommunikationskonzept fest im Unternehmen zu verankern. Doch welche Aspekte müssen in diesem Zusammenhang berücksichtigt werden und mit welchen Maßnahmen lässt sich die CI bestmöglich optimieren?

Weiter lesen...

Der Trend hin zu Abonnements nahm in den vergangenen Jahren kontinuierlich zu. Mittlerweile gibt es Abo-Modelle für die unterschiedlichsten Verbrauchsprodukte und Konsumgüter, von Lebensmitteln über Socken, Drogerie- und Pflegeprodukte. Nicht zuletzt Amazons Prime-Service hat den Markt für den Bezug von Produkten des alltäglichen Bedarfs in Form von Abo-Modellen etabliert. Auch Carsharing-Angebote in unterschiedlichen Gebührenmodellen werden zunehmend gerne in Anspruch genommen. Dass Verbraucher allerdings auch in der Masse bereit sind, für Abonnements von digitalen Produkten und Inhalten zu bezahlen, ist eine relativ neue Erscheinung. Während sich das Geschäftsmodell lange Zeit auf Zeitungen und Magazine konzentrierte, hat die zunehmende Digitalisierung dafür gesorgt, dass digitale Abo-Modelle immer interessanter für junge Unternehmen werden und immer öfter Bestandteil innovativer Geschäftsideen ist.

Weiter lesen...

Der Verkauf über Amazon boomt auch im Jahr 2021. So waren die Quartale Q1, Q2 und Q3 2021 die drei verkaufsstärksten Quartale – mit Ausnahme von Q4 2020 – die Amazon jemals hatte. Ein Ende der Wachstumsdynamik ist immer noch nicht in Sicht und so wird der Verkaufskanal Amazon für alle Verkäufer immer relevanter, ob gewollt oder nicht. Dabei hat sich die Dynamik auf Amazon in den letzten 4 Jahren deutlich geändert. Die Möglichkeiten, die Verkäufer auf Amazon heutzutage haben, ihre Produkte zu platzieren und präsentieren, haben sich zugunsten etablierter Verkäufer verändert. Die Einführung neuer Produkte auf Amazon hat sich gleichzeitig deutlich verkompliziert und die Erreichung von Verkaufserfolgen benötigt heutzutage einen deutlich längeren Atem als noch vor einigen Jahren. In diesem Beitrag wollen wir daher erörtern, weshalb die Optimierung von Amazon Listings alleine für den Verkaufserfolg auf Amazon nicht mehr ausreicht.

Weiter lesen...

Die Nachfolge eines erfolgreichen Unternehmens ist eine recht sensible und teilweise emotionale Angelegenheit. Für den Inhaber gilt: die Weichen müssen rechtzeitig gestellt und gut geplant werden. Nur so bewegt sich die Zukunft der Firma in sicheren Gefilden. Für den Nachfolger gilt: ein passendes Unternehmen zu einem akzeptablen Kaufpreis zu finden. Folgende 5 Tipps helfen beiden Seiten weiter.

Weiter lesen...

In vielen Fällen eröffnen Unternehmer ein Business Konto, wenn sie ihre Firma gründen. Andere Gründer wiederum verzichten darauf, ein spezielles Girokonto eigens für die betrieblichen Einnahmen und Ausgaben einzurichten. Doch, bei der Entscheidung für oder gegen ein eigenes Geschäftskonto geht es weniger um persönliche Präferenzen als um rechtliche Vorgaben und buchhalterische Zusammenhänge.

Weiter lesen...

Beim Surfen im Internet entscheiden die ersten Sekunden darüber, ob sich der Nutzer mit einer Webseite weiter beschäftigt oder ob er schnell die nächste Seite anklickt. Der erste Eindruck entscheidet, und für den gibt es keine zweite Chance. Insbesondere Gründer sind auf eine hohe Sichtbarkeit im organischen Bereich der Suchmaschinen angewiesen. So ist ein appetitliches Erscheinungsbild und eine durchdachte Struktur der erste Anreiz für den Besucher, sich mit der Webseite länger zu beschäftigen. Ein attraktives Webdesign verführt und begeistert. Es überzeugt die Besucher und lädt zum Verweilen ein.

Weiter lesen...

Sie möchten Ihr eigenes Unternehmen gründen und brauchen dafür fachliche Expertise? Auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit bietet sich ein Gründercoaching an. Erfahren Sie mehr über die Vorteile, die Ihnen diese individuelle Beratung bietet, lernen Sie typische Inhalte kennen und beschäftigen Sie sich mit den Kosten und Fördermöglichkeiten sowie der Frage, wo und wie Sie einen geeigneten Coach finden.

Weiter lesen...

Verkleiden geht gar nicht. Im Karneval natürlich schon – auf der Business-Bühne nicht. Als Gründer werden Sie öfter in eine Situation kommen, in denen Sie das Gefühl haben, im falschen Outfit dazustehen oder gar fehl am Platz zu sein. Doch wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie sich gängigen Konventionen anpassen. Dann gelingt es Ihnen wesentlich einfacher, andere von sich und Ihrem Business zu überzeugen.

Weiter lesen...

Der Pflegenotstand bringt Bewegung in den Arbeitsmarkt. Kliniken, Pflegeheime und auch private Pflegedienste erkennen den Wert ihres Personals und gestalten ihre Personalpolitik Mitarbeiterfreundlicher. Trotzdem gibt es mehr offene Stellen als Bewerber. Nicht zuletzt weil immer mehr Fachkräfte auf eigene Rechnung arbeiten wollen. Was gibt es zu beachten? Wie kann es gelingen?

Weiter lesen...

Seit ein großer Teil unseres Lebens und verfügbarer Zielgruppen im Internet auffindbar ist, ist das Online-Marketing zu der wichtigsten Unternehmensstrategie geworden. Vor allem, wenn man die jüngeren Generationen ansprechen will, führt kein Weg an einem interaktiven Online-Auftritt auf Instagram und Co. herum. Social-Media-Plattformen werden immer mehr zu einem professionellen Marketingkanal. Was ist die richtige Instagram-Strategie für Unternehmen, und wie hilft die Plattform selbst dabei?

Weiter lesen...

Die Selbstständigkeit an sich ist ein sehr komplexes Thema. Doch eine besondere Herausforderung ergibt sich dann, wenn Gründer selbst Mitarbeiter beschäftigen. Neben gesetzlichen, bürokratischen und steuerrechtlichen Richtlinien gilt es dann nämlich noch eine weitere Anforderung zu erfüllen: die möglichst effiziente Einteilung des Personals in Schichten. Dank digitaler Systeme haben Arbeitgeber aber nun eine Sorge weniger.

Weiter lesen...

Aufgrund ihrer Flexibilität gehören Folien zu den am weitesten verbreiteten Kunststoff-Halbzeugen in der Gebäudetechnik und in vielen weiteren Einsatzbereichen. Als Lichtschutzfolien nutzt man sie ebenso wie als Anti-Rutsch-Oberflächen oder Whiteboards in Büros. Hinzu kommen innovative Anwendungskonzepte wie selbsttönende und schaltbare Folien, die in Zukunft für verschiedenste Wirtschaftszweige bedeutsam werden dürften. Als Gründer des erfolgreichen Folienunternehmens Soldera kennt sich Christian Armbruster bestens mit der Thematik aus. In unserem Interview gibt er Einblicke in seine tägliche Arbeit, die facettenreichen Einsatzgebiete von Folien und zukünftige Entwicklungen.

Weiter lesen...

Der Arbeitsmarkt befindet sich in einem Wandel, so auch der Arbeitsplatz. Heute ist es nicht mehr nötig, dass sich alle Mitarbeiter zeitgleich im Büro aufhalten, denn es gibt auch das Konzept des Homeoffice. Damit hieraus aber produktiv gearbeitet werden kann, sollte sich noch entsprechende Hardware zugelegt werden – das ist auch sehr günstig möglich. Die Homeoffice Ausstattung richtet sich nach den eigenen Bedürfnissen, so zum Beispiel in Hinsicht auf Technik-Equipment, Accessoires und Büromöbel. Während des Aufenthalts im Homeoffice sollte es auch zu keiner Ablenkung kommen, somit ist weniger häufig mehr.

Weiter lesen...

Die Folgen einer mangelhaften Raumbelüftung sind vielfältig. Ob Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Unkonzentriertheit – wer sich lange ohne effektive Frischluftzufuhr in einem Raum aufhält, bekommt das schon bald zu spüren. Doch worauf sollte man bei der Raumbelüftung eigentlich achten und welche Technologien kommen zum Einsatz, um die Luftqualität langfristig zu erhöhen? Über diese und viele weitere Fragen haben wir uns mit einem echten Experten unterhalten – Michael Merscher, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Technikabteilung des weltweit führenden Lüftungsunternehmens LUNOS.

Weiter lesen...

Auch wenn es in Zeiten des Internets fast altmodisch klingt: Werbeartikel wie Kugelschreiber sind noch immer beliebt. Wenn die Kunden als Gegenwert zu der Werbung, die sie sehen, auch etwas erhalten, wird diese mehr akzeptiert und eine positive Verbindung geknüpft. Um zwischen den klassischen Werbeartikeln und dem modernen Zeitalter eine Brücke zu schlagen, müssen nur die passenden Produkte gewählt werden. Was sind die besten Werbegeschenke zu Zeiten der Digitalisierung?

Weiter lesen...

Um ein Unternehmen noch flexibler zu gestalten, bieten sich dank dem technischen Fortschritt und neuen Organisationsstrukturen verschiedene Möglichkeiten an. Eine davon sind Mitarbeiterkarten, welche die Ausgaben und die damit verbundene Verwaltung für viele Parteien einfacher handhabt. Sie erleichtert nicht nur die Buchführung im Hintergrund, sondern steigert die Effizienz vieler Arbeitsprozesse und gibt den Mitarbeitern auch die Gelegenheit mehr Verantwortung zu erlangen. Im Folgenden finden Sie 5 Gründe weshalb auch Sie Ihr Unternehmen auf Mitarbeiterkarten umstellen sollten.

Weiter lesen...

Kommt es im eigenen Zuhause zu Feuchtigkeits- und Wasserschäden, stellt das für Bewohner oft eine extreme Belastung dar. Oft werden dabei nicht nur das geliebte Mobiliar und sogar die Bausubstanz geschädigt, langfristige Feuchtigkeitseinträge können auch zu Schimmelbildung und Gesundheitsschädigungen führen. Deshalb ist es wichtig, im Ernstfall schnell zu sein und die richtigen Schritte einzuleiten. Wir haben uns mit dem Gebäudetrocknungsexperten Felix Plogmaker von Aktiv Trocknung darüber unterhalten, worauf es im Notfall ankommt und wie man sich vorbeugend schützen kann.

Weiter lesen...

Selbstständige, die im Homeoffice einen großen Teil ihrer Arbeitszeit vor dem Computer verbringen, haben in der Regel einen relativ hohen Stromverbrauch. Darum möchten wir Ihnen in diesem Beitrag verraten, welches die größten Stromfresser im Homeoffice sind und wie man die Stromkosten im Homeoffice deutlich reduzieren kann.

Weiter lesen...

Das Online-Portal SEO-Vergleich.de lädt SEO-Interessierte zur Teilnahme an einem neuartigen Online-Event ein: In fünf Wochen sollen fünf Rätsel rund um die Suchmaschinenoptimierung gelöst werden. Auf die besten Teilnehmer warten hochwertige Preise – der Sieger erhält Kryptowährung im Wert von aktuell rund 3.700 Euro. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht jedem offen. Wer sich mit SEO auskennt, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Weiter lesen...

Das Geschäftsjahr nähert sich dem Ende und die besinnliche Weihnachtszeit steht vor der Tür. Das ist eine hervorragende Gelegenheit, sich bei Kunden, Angestellten und Geschäftspartnern zu bedanken. Weihnachtsgrüße und beste Wünsche für das neue Jahr drücken Wertschätzung aus und stärken die Beziehung zueinander. Geschäftliche Weihnachtsgrüße können in Form eines kleinen Werbegeschenks, einer weihnachtlichen E-Mail oder einer Weihnachtskarte versendet werden. Die klassische Postsendung einer gedruckten Karte zum Weihnachtsfest bleibt nachhaltig in Erinnerung, während eine E-Mail ungelesen im Papierkorb verschwindet. Im Beitrag erfahren Sie Wissenswertes über gelungene Weihnachtsgrüße zum Ende des Geschäftsjahres.

Weiter lesen...

Im Einzelhandel reicht es heute nicht mehr aus, den Kunden ein breitgefächertes, gemischtes Angebot verschiedener Produkte anzubieten und einmal im Jahr einen Prospekt oder Newsletter zu erstellen. Der Kunde ist anspruchsvoller geworden, entweder sucht er einen ganz bestimmten Artikel, den er aber vielleicht auch direkt im Internet bestellt, oder er besucht Ihr Geschäft. Warum? Der Kunde von heute möchte sich inspirieren lassen, sucht Ideen für sein Zuhause oder Geschenke.

Weiter lesen...

Seit 1993 ist das Sammeln und Recyceln von Verpackungsmaterialien in Deutschland durch die Verpackungsverordnung (VerpackV) gesetzlich verankert. 2019 wurde sie vom neuen Verpackungsgesetz abgelöst. Am 3. Juli 2021 ist eine Novelle des Verpackungsgesetzes in Kraft getreten, durch die unter anderem eine „erweiterte Registrierungspflicht für Verpflichtete mit Angabe zu allen Verpackungsarten“.

Weiter lesen...

Ein Job als SAP-Berater (englisch: SAP Consultant) ist für viele IT-Experten ein erstrebenswertes Berufsziel. Die Tätigkeit gilt als abwechslungsreich und wird sehr gut vergütet. Wer sich für eine Karriere in der SAP-Beratung interessiert, muss einige Voraussetzungen erfüllen.

Weiter lesen...

Der Golfsport genießt weltweit ein hohes Ansehen und gilt neben dem Profisport als Freizeitsportart der Chefärzte, Anwälte und natürlich Managern und Geschäftsführern. Dass zwischen dem ersten und letzten Loch Business-Deals eingefädelt werden, ist allerdings nur ein weit verbreitetes Klischee, welches nur in den seltensten Fällen wirklich bedient wird.

Weiter lesen...

Wer seinen Wohnort wechseln will, stellt sich schnell die Frage nach der besten Vorgehensweise. Sollte ein Umzugsunternehmen engagiert werden? Sollte der Umzug von Freunden unterstützt werden? Wie viel Zeit sollte man einplanen? Was ist in Zeiten von Corona zu beachten? Über diese und weitere Fragen haben wir uns mit dem Umzugsexperten Ahmad Alkurdi von HZ Umzug aus Berlin unterhalten.

Weiter lesen...

Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir am Arbeitsplatz und auch jede dritte Mahlzeit wird dort eingenommen. Das Mittagessen muss dabei jedoch irgendwie in die gute halbe Stunde Mittagspause gequetscht werden. Den ganzen Arbeitstag über nichts zu essen, ist weder gesund, noch möchten die meisten darauf verzichten. Doch während der hektischen und kurzen Pause, bleibt in der Regel nicht genug Zeit, um gesund und frisch zu kochen. Die meisten Büros haben zudem keine oder nur eine rudimentär eingerichtete Küche. Daher wird etwas bestellt oder man holt sich etwas beim nächsten Imbiss. Das ist fettig und liegt anschließend auf dem Magen. Laut einer Studie der Techniker-Krankenkasse sind rund ein Drittel der Männer und ein Viertel der Frauen nicht zufrieden mit der Ernährung während der Arbeit. Wir zeigen Ihnen, dass es auch anders geht.

Weiter lesen...

Im Berufsleben und im Alltag stellen uns komplexe Situationen immer häufiger vor Herausforderungen. Die Entwicklung hin zu dynamischen, digitalen Workflows und agilem Arbeiten erfordert Flexibilität, Kreativität und neue Denkweisen. Agile Coaches vermitteln Wissen und helfen Einzelpersonen, Teams und Unternehmen dabei, Strategien für die digitale Transformation zu entwickeln.

Weiter lesen...

Digitale Assistenzsysteme erleichtern Onboarding-Prozesse, verbessern das Qualitätsmanagement und optimieren abteilungsübergreifende Wissenstransfers. Mit dieser Vielseitigkeit werden sie für Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen immer wichtiger. Doch worauf kommt es bei der Implementation der Systeme eigentlich an? Welche Herausforderungen gibt es und mit welchen Entwicklungen ist in den nächsten 10 Jahren zu rechnen. Über diese und andere Fragen haben wir mit einem renommierten Experten für digitale Assistenzsysteme gesprochen – Prof. Dr. Volker Engert von Leanbyte.

Weiter lesen...

Das zweigleisige System der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung in Deutschland weist einige Besonderheiten auf. Gerade Selbstständige sind gut damit beraten, sich mit den Tücken dieses Systems auseinanderzusetzen, denn eine private Krankenversicherung bietet zwar vor allem in jungen Jahren oftmals viele Vorteile, im Laufe der Zeit können sich diese allerdings schnell ins Gegenteil verkehren. Die entscheidende Frage, die sich viele Unternehmer stellen, wenn sie das erkannt haben: „Kann ich jetzt noch in die GKV wechseln?“

Weiter lesen...

Die fortschreitende Globalisierung und Faktoren wie der Fachkräftemangel haben dazu geführt, dass Unternehmen immer häufiger Mitarbeiter aus anderen Ländern rekrutieren müssen. Da dabei nicht nur Wohnungen angemietet, Behördengänge erledigt, sondern auch eine soziale Anbindung der Familie an die neue Umgebung gewährleistet und viele weitere vorbereitende Arbeiten erledigt werden müssen, nehmen viele Unternehmen Unterstützung von Relocation-Agenturen wie IRC Relocation in Anspruch. Wir haben uns mit Geschäftsführer Niklas Almerood über seine tägliche Arbeit, typische Herausforderungen und aktuelle Entwicklungen seiner Branche unterhalten.

Weiter lesen...

Die Themen Umweltschutz, ökologische Nachhaltigkeit und Schadstoffreduktion spielen für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. Ein gutes Beispiel für diese Entwicklung ist das im brandenburgischen Großräschen ansässige Unternehmen PURIZE®, das seinen Kunden ein vielfältiges Sortiment innovativer Aktivkohlefilter, Papers und weiterer Utensilien für den schadstoffreduzierten Rauchkonsum bietet. Wir haben uns mit den Geschäftsführern Roberto Hunger und Adrian Klett über aktuelle Herausforderungen im Bereich Umweltschutz, spannende Produktinnovationen und die Zukunftspläne ihres Unternehmens unterhalten.

Weiter lesen...

Will man als ausländischer Hochschulabsolvent ein Studium in Deutschland beginnen, benötigt man dafür ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache und muss eine anerkannte Prüfung absolvieren. Als Direktorin von DIE NEUE SCHULE Berlin bereitet Maxi Haußer-Knabe Studieninteressenten aus anderen Ländern gezielt auf solche Tests vor. In unserem heutigen Interview stellt sie die wichtigsten Zugangsvoraussetzungen vor und erklärt, worin die Unterschiede zwischen verschiedenen Prüfungen bestehen.

Weiter lesen...

Läuft das Start-up oder auch ein anderes, frisch gegründetes Unternehmen gut, lässt es sich nicht mehr in Eigenleistung führen. Die Aufträge werden zu groß, es kommen immer neue Anfragen rein und der Arbeitsaufwand mit all der Abarbeitung, der Buchhaltung und der Materialbestellung überfordern eine Einzelperson. Das ist ein Erfolg und dennoch muss sich etwas ändern. Aus dem Einmannbetrieb muss ein richtiges Unternehmen werden. Sie sollten sich mit dem Thema „Mitarbeiter einstellen“ beschäftigen. So einfach geht das natürlich nicht. Es müssen arbeitsrechtliche Vorschriften beachtet werden, eventuell kommt ein Betriebsrat ins Spiel und zuletzt müssen Existenzgründer überlegen, ob eine Vollzeitbeschäftigung notwendig und stemmbar ist. Dieser Artikel geht auf die Hürden ein und gibt Tipps.

Weiter lesen...

Ihre Website erreicht nicht die gewünschte Platzierung? Dann wird es Zeit für eine SEO-Analyse. Dabei werden Content und technische Aspekte der Website nach SEO-Kriterien analysiert. Ladezeiten, Usability und Content-Qualität spielen dabei eine wichtige Rolle. Mit dem gründlichen Website-Check wissen Unternehmen genau, was verbessert und angepasst werden muss. In diesem Beitrag erfahren Sie wissenswertes zum komplexen Thema der Suchmaschinenoptimierung und zum SEO-Check.

Weiter lesen...

Der unpersönliche Arbeitsplatz, an dem Mitarbeiter einfach nur ihre Stunden abarbeiten sollen, ist in vielen Branchen bereits kein Thema mehr. Inzwischen hat man auch in Deutschland erkannt, dass die Ausstattung des Büros sehr viel mit der Entwicklung von Ideen zu tun hat. Da heißt es viel öfter „Sofa statt Schreibtisch“. Kommunikative Rückzugsorte für die Mitarbeiter beispielsweise als Aufenthaltsraum oder Küche gehören ebenso dazu wie eine aufgelockerte Raumgestaltung mit bequemen Sitzmöbeln für zwei oder mehr Personen. Für das Unternehmen ist es wichtig, dass die Mitarbeiter sich untereinander verstehen und sich am Ihren Arbeitsplatz wohlfühlen, denn so kommen sie gerne mit viel Motivation zur Arbeit.  Doch wie können auch kleine Unternehmen ihr Büro kommunikativ gestalten? Oft braucht es nicht unbedingt viel, um das Miteinander unter Kollegen zu fördern.

Weiter lesen...

Eine leistungsfähige Neukundenakquise ist zentral für den Unternehmenserfolg. Dabei handelt es sich um einen stetigen Prozess, der fest in der strategischen Planung verankert sein sollte. Neben der Neugewinnung von Kunden spielen auch die Kundenbindung und die Kundenzufriedenheit eine Rolle für den langfristigen Erfolg. Onlinemarketing ermöglicht eine genaue Zielgruppenansprache ohne große Streuverluste. Mit einer maßgeschneiderten Planung können die Marketingmaßnahmen mit einer hohen Erfolgsquote besonders günstig umgesetzt werden.

Weiter lesen...

Sich von der Konkurrenz abzuheben und die Blicke auf sich zu ziehen, wird im Kontext der Reizüberflutung für eine Marke immer schwerer. Deshalb ist es wichtig, Inhalte zu kreieren, die nicht nur authentisch sind, sondern auch eine Botschaft in die Geschichte verpacken. Das lässt sich am besten mit einem Unternehmensfilm realisieren.

Weiter lesen...

Selbstständige – egal ob Start-up-Gründer oder Freelancer – sind Allroundtalente in vielen Themenbereichen. Kreativität, eine perfekte Selbstorganisation, breites Wissen, eine Portion Mut und Risikofreude sowie Gestaltungswillen gehören zu den wichtigsten Skills. Sicherlich haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, welche Ausbildung ideal für eine Selbstständigkeit ist. Eine pauschale Antwort gibt es nicht. Wer einen Blick auf die Lebensläufe von Gründern, Visionären und Strategen wirft, merkt schnell, dass es den perfekten Weg zum Ziel nicht gibt. Unter der Vielfalt der Studiengänge finden sich viele Angebote, die eine gute Grundlage bieten.

Weiter lesen...

Wirtschaftskriminalität ist ein ernst zu nehmendes Thema – denn sie betrifft jedes zweite deutsche Unternehmen. Seit Jahren nimmt die Anzahl an Einbrüchen zu und selbst vor Übergriffen auf Kunden oder Mitarbeiter wird nicht Halt gemacht. Es ist also keineswegs verwunderlich, dass sich immer mehr Firmen über eine Form der Videoüberwachung Gedanken machen. Sie soll die Vorfälle auf Industrie- und Gewerbeflächen unterbinden und für zusätzliche Sicherheit sorgen. Das ist allerdings nicht so einfach wie es klingt, denn die gesetzlichen Regelungen sind strikt. Dennoch bietet sie die Möglichkeit, Industrie- und Gewerbeobjekte abzusichern und kommt deshalb immer wieder zum Einsatz.

Weiter lesen...

Ein Betriebsmittelkredit ist ein Darlehen oder ein Lieferanten- oder Kontokorrentkredit, der für die Bezahlung von Betriebsmitteln verwendet wird. In dieser Konstellation kommt es zu einer Absicherung des Umlaufvermögens, um den Betrieb des Geschäfts weiter aufrechterhalten zu können. Ein Betriebsmittelkredit ist üblicherweise kurzfristig verfügbar, dafür aber mit verhältnismäßig hohen Zinsen versehen. Ein Betriebsmittelkredit wird bei Neugründungen, in schlechten wirtschaftlichen Phasen oder bei schlechter Auftragslage genutzt.

Weiter lesen...

Viele Betriebe, besonders KMU, mussten aufgrund der Pandemie Umsatzeinbußen verzeichnen. Denn der Absatzmarkt für viele Produkte brach schlagartig ein und ist in manchen Fällen bis jetzt noch nicht vollständig auf ein Niveau von 2019 zurückgekehrt. Aber es gibt einige Möglichkeiten für alternative Einkommenszweige, die viele Unternehmen bisher nicht vollständig utilisieren. Mit diesen Lösungen können viele Betriebe zumindest einen Teil ihres Umsatzes beibehalten und oftmals sogar zusätzliche Einkommensquellen schaffen.

Weiter lesen...

Offline Marketing droht in die Schublade des Old School Marketings zu geraten. Die vermeintliche Dominanz des Online Marketings rührt daher, dass viele Start-ups im Online Business entstehen, die das Online Marketing bevorzugen und die Möglichkeiten des Offline Marketings vernachlässigen; denn der erfolgversprechende Einsatz des Offline Marketing hängt von den Besonderheiten des Geschäfts eines jeden Selbstständigen ab. Was Sie über Offline Marketing wissen sollten und wie Sie auch heute noch davon profitieren können, lesen Sie in unseren 10 Tipps für Selbstständige.

Weiter lesen...

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass standortunabhängiges Arbeiten, beispielsweise im Homeoffice, längst in vielen Branchen und Berufen möglich ist. Hybride Arbeitsmodelle werden sich deshalb wahrscheinlich auf lange Zeit in der gesamten Branche etablieren. Viele Erwerbstätige haben Gefallen am digitalen Arbeiten gefunden und denken möglicherweise über eine Arbeit als unabhängiger, ständig reisender Freelancer nach, der nicht mehr benötigt als einen Laptop. Solche Selbstständige gibt es bereits: die digitalen Nomaden.

Weiter lesen...

2020 gab es in Deutschland mehr als 500.000 Unternehmensgründungen. Start-ups möchten mit neuartigen und disruptiven Gründungsideen den Markt erobern. Wer ein Unternehmen gründet, hat viel Arbeit vor sich. Business-Plan, Investorensuche, Netzwerkaufbau und Standortwahl nehmen viel Zeit in Anspruch. Leider wird der Markenschutz in der Gründungsphase häufig vergessen. Marken sind schützenswert, da ein kreativer Schöpfungsprozess in der Markenbildung steckt. Die Marke steht im Zentrum der Gründungsidee. Schließlich wirkt sie identitätsstiftend und ist für den Wiedererkennungswert verantwortlich. Zeit und Geld sind in der intensiven Gründungsphase knapp. Der Markenschutz steht bei vielen Start-ups nicht auf den vorderen Plätzen der To-do-Liste. Es ist wichtig, die Marke zu schützen, bevor sie sich erfolgreich auf dem Markt etabliert hat. Mit diesen Tipps treffen Gründer optimale Schutzmaßnahmen für die eigene Marke und vermeiden teure Rechtsstreitigkeiten und Fehlinvestitionen.

Weiter lesen...

Wenn Kunden nicht zahlen und Lieferanten auf den Ausgleich der Rechnung drängen, kann es finanziell eng werden. Offene Forderungen einzutreiben ist für beide Seiten nicht angenehm und es gibt einige Regeln, die dabei zu beachten sind. Wann und wie sich per Mahnbescheid online Forderungen durchsetzen lassen, ist Thema dieses Beitrags.

Weiter lesen...

Das Arbeiten von zu Hause aus ist sehr angenehm und eignet sich nicht nur für Mütter oder Menschen die durch ein Kind gebunden sind, sondern eigentlich auch für alle anderen Menschen. Eine freie Zeiteinteilung und ortsungebundenes Arbeiten ist sehr angenehm und man ist deutlich flexibler. Zudem muss nur dann gearbeitet werden, wenn wirklich etwas anfällt und die tote Zeit im Büro, die durch Surfen im Internet und rumsitzen gefüllt wird, gehört damit der Vergangenheit an.

Weiter lesen...

In Deutschland nutzen knapp 66 Millionen Menschen das Internet – die Hälfte davon mehrmals täglich. Diese hohen Zahlen sind für Cyberkriminelle äußerst attraktiv, denn jeder Internetnutzer kann ein potenzielles Opfer von Hackerattacken werden. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Tools Sie am besten vor solchen Angriffen schützen.

Weiter lesen...

Der Status der Selbstständigkeit bedeutet hierzulande in vielen Bereichen deutliche Unterschiede zum Angestellten-Status. Selbstständige müssen aufwendige Steuererklärungen einreichen, erhalten schwieriger einen Kredit und müssen in der gesetzlichen Krankenversicherung eine einkommensabhängige Beitragsbemessung erst beantragen. Doch wie sieht es eigentlich in Bezug auf den Rechtsschutz aus? Ist eine Rechtsschutzversicherung als Selbstständiger dringend nötig? Und wenn ja, was ist dabei zu beachten?

Weiter lesen...

Druckerzeugnisse hinterlassen einen ökologischen Fußabdruck. Neben der Papierherstellung beeinflussen der Druckprozess, die Druckfarbe, die Effizienz der Druckmaschinen und der Einsatz weiterer Verarbeitungsmittel die Umweltverträglichkeit. Öko- und Recyclingpapiere sind gefragter denn je. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen achten auf umweltschonende Ressourcen und Druckverfahren. Kein Wunder, dass sich die Druckereien darauf einstellen und immer nachhaltiger produzieren. CO2-Zertifikate stellen sicher, dass die Druckdienstleister Vorgaben einhalten und kein Greenwashing betreiben.

Weiter lesen...

Hinter dem Begriff Keyless Go verbirgt sich der schlüssellose Zugriff auf ein Fahrzeug. Die Technik gibt es bereits seit dem Jahre 1993. In den darauffolgenden Jahren erfolgte immer wieder eine Weiterentwicklung der Technik, die anfangs nur in hochpreisigen Fahrzeugen verbaut wurde. Heute gilt sie neben dem Funkschlüssel als Standard. Es gibt auch im Niedrigpreissektor kaum noch Fahrzeuge, bei denen Sie den Schlüssel im Schloss drehen müssen, um das Fahrzeug öffnen zu können. Funksysteme vereinfachen den Zugriff auf ein Fahrzeug enorm und erhöhen den Komfort bei der Bedienung des Fahrzeugs.

Weiter lesen...

Von „verwanzten“ Telefonen, über Datenweitergabe durch Mitarbeiter, bis hin zu gezielten Hackerangriffen auf die unternehmenseigene IT-Infrastruktur – Kriminelle werden zunehmend kreativer, wenn es darum geht, Betriebsgeheimnisse auszuspionieren und diese für ihre eigenen Ziele zu nutzen.

Weiter lesen...

CAD bezeichnet die computerunterstützte Entwicklung von Fertigungsplänen, Modellen oder Konstruktionen mittels entsprechender Software. Mittlerweile finden CAD-Anwendungen in nahezu jeder Branche ihre Anwendung. In den letzten Jahren setzen produzierende Unternehmen, Fahrzeug- oder Anlagebauer zunehmend öfter auf Selbstständige CAD-Konstrukteure, um ihr bestehendes Team durch Spezialisten zu erweitern oder aufgrund fehlender eigener Kapazitäten einfach externe Dienstleister mit ins Boot zu holen. Selbstständige bzw. als Freelancer arbeitende CAD-Konstrukteure haben also beste Aussichten auf eine Karriere als eigener Chef. Doch was befähigt einen, den Titel CAD-Konstrukteur zu tragen und in diesem Bereich einer selbstständigen Tätigkeit nachzugehen?

Weiter lesen...

Nur wenige Genussmittel sind in Deutschland so beliebt wie Qualitätsweine aus Italien, Spanien und Frankreich. Dabei sind es vor allem die Vielfalt und die ganz besonderen Geschmackserlebnisse, die Genießer immer wieder aufs Neue verzaubern und nach neuen Sorten suchen lassen. Wir haben uns mit Ksenia Gorbacheva von dem Berliner Weinhandel ViniGrandi über beliebte Trends, Tipps zum richtigen Genießen und den Einfluss der Corona-Pandemie auf die Branche unterhalten.

Weiter lesen...

Eine Expansion nach Deutschland gestaltet sich in der Regel nicht ganz so einfach: Wer hierzulande einen Ableger seines Unternehmens gründen will, benötigt neben Kapital auch Geduld, Genauigkeit und Zeit. Denn Gründen funktioniert in Deutschland bisher lediglich offline. Die damit einhergehende Bürokratie fühlt sich besonders für agile Gründer, die sofort loslegen wollen, mitunter wie eine Bremse an. Allerdings verleiht sie gleichzeitig Sicherheit, die sich schließlich positiv auf den Ruf des Unternehmens auswirkt, weil das Siegel „Made in Germany“ weltweit nicht an Strahlkraft verloren hat. Es gibt diverse Firmen, die ausländischen Unternehmen, die in Deutschland geschäftlich tätig sein wollen, ihre Hilfe anbieten. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der Beratung beim Markteintritt über die Unterstützung im laufenden Betrieb bis hin zum Outsourcing ganzer Unternehmensfunktionen- bzw. Prozesse.

Weiter lesen...

Jedes Jahr machen sich viele Menschen in Deutschland selbstständig. Sie alle wissen, dass gewisse Kosten auf einen Gründer zukommen: Büromiete, Steuervorauszahlungen, je nach Branche Material- und Werkzeugkosten, Kosten für Werbung und Marketing. Diese Liste ließe sich noch beinah endlos fortführen. Doch nicht jeder Selbstständige bekommt einen KfW-Gründerkredit oder hat ein großes Eigenkapital. So müssen sich andere Lösungen finden, Geld einzusparen, bis erste große Aufträge kommen. Auch kleine Schritte tragen zum Geldsparen bei – deshalb erhalten Gründer und Selbstständige im Folgenden zehn Tipps, ohne viel Aufwand Geld einzusparen.

Weiter lesen...

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, nutzt das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Klimaschonend, emissionsfrei, leise und gesundheitsfördernd sind die Zweiräder. Unternehmen können die eigenen Angestellten bei der Wahl des Verkehrsmittels aktiv unterstützen. Bike-Leasing bietet zahlreiche Vorteile für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unternehmen können die Kosten steuerlich geltend machen und unterstützen eine umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Fortbewegung ihrer Angestellten. Darüber hinaus stärken Betriebe mit Bike-Leasing die eigene Arbeitgebermarke. Solo-Selbstständige und Freelancer profitieren ebenfalls von den Steuervorteilen eines geleasten Fahrrads.

Weiter lesen...

Wofür steht das Unternehmen? Wer ist meine Zielgruppe? Was will ich mit meiner Werbung erreichen? Diese drei Fragen sollte sich jeder Jungunternehmer stellen. Denn nur wenn man genau weiß, welche Stoßrichtung man verfolgt, kann man zwischen den zahlreichen Werbemöglichkeiten die Richtigen wählen. Denn – als Start-up zählt auch das Geld und es gilt richtig zu investieren.

Weiter lesen...

Zeit ist die wichtigste Ressource, die wir haben. Im Arbeits- und Privatleben steht ein geschickter und effizienter Umgang damit im Fokus. Schließlich wollen wir die Zeit, die wir haben, so gut und ergebnisorientiert wie möglich nutzen. Ein intelligentes Zeitmanagement erhöht die Produktivität, die Wirtschaftlichkeit und die Effizienz von Angestellten und Unternehmen. Zur Planung und Einteilung der Arbeitszeit stehen hilfreiche Tools und Softwarelösungen zur Verfügung.

Weiter lesen...

Der erste Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Startup ist eine unverwechselbare Geschäftsidee. Hat diese Potenzial, steht die Basis für den weiteren Gründungsweg. An diesem Punkt empfiehlt es sich, eine Art Fahrplan vorzubereiten: Beratung und Planung sollten in dieser Gründungsphase nicht fehlen. Dann ist es an der Zeit, eine Rechtsform für das Unternehmen festzulegen. Um das tun zu können, sollten Grundkenntnisse der einzelnen Rechtsformen natürlich nicht fehlen, denn nicht jede davon eignet sich gleichermaßen gut für jedes Business. 

Weiter lesen...

Die Anforderungen an den digitalen Handel werden immer umfangreicher und der Wettbewerb immer härter. Nicht selten entscheidet schon die Gestaltung eines Onlineshops über den Erfolg. Onlineshops und E-Commerce Konzepte haben sich in den vergangenen Jahren genau wie das Verbraucherverhalten beim Onlineshopping stark verändert. Um heute langfristig und effektiv im Online-Handel erfolgreich zu sein und auch zu bleiben, gilt es daher vor allem auch Aspekte der Gestaltung des Webshops zu berücksichtigen.

Weiter lesen...

Der erste Eindruck zählt. Was ist dran, am Sprichwort? Entscheiden wir wirklich innerhalb von wenigen Sekunden, wer uns als kompetent erscheint oder wer aufgrund von falscher Kleidung in der Nicht-kompetent-Schublade landet? Tatsächlich sind Menschen vor allem visuell geprägt und das beweisen Studien auch. Innerhalb von 100 Millisekunden nehmen wir Menschen wahr, schätzen sie ein und stecken sie in eine vermeintliche Schublade. Dort wieder herauszukommen, ist schwer, wenn nicht sogar unmöglich. Damit der falsche Dresscode das Geschäft nicht schon vor dem eigentlichen Gespräch torpediert, am besten auf einige Dresscode-Feinheiten achten.

Weiter lesen...

Statistiken ist zu entnehmen, dass kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) immer wieder viel Geld verloren geht, weil die passende Firmenkreditkarte fehlt. Besonders bei Reisekosten und Spesenabrechnungen werden die Unternehmen durch den Vorschuss für die Mitarbeiter sowie die Zeit in der Buchhaltung, die sich um die Anrechnung kümmern muss, doppelt belastet. Einfacher geht es mit einer Firmenkreditkarte für Mitarbeiter, die Unternehmen auch noch zahlreiche weitere Vorteile bietet.

Weiter lesen...

Sowohl in fachlicher als auch in zwischenmenschlicher Hinsicht stellt der Beruf des Gynäkologen Mediziner immer wieder vor Herausforderungen. Auf der einen Seite müssen sie sich stets aufs Neue in moderne Technologien und Verfahren einarbeiten, auf der anderen Seite aber immer auch sensibel auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Patientinnen eingehen. Als unser heutiger Gast erzählt uns Dr. Hakan Altinöz von der gynäkologischen Gemeinschaftspraxis FERA in Berlin, wodurch sich seine tägliche Arbeit auszeichnet, welche aktuellen Entwicklungen sie bestimmen und wie sich die Covid-19-Pandemie auf den Alltag in seiner Klinik auswirkt.

Weiter lesen...

Fragt man in Deutschland jemanden nach seinen Lieblingsgerichten, wird mit Sicherheit auch die eine oder andere Pasta-Variation darunter sein. Und das ist auch kein Wunder. Die italienischen Teigwaren aus Hartweizengrieß sind so vielseitig wie kaum ein anderes Gericht. Doch was macht den Reiz von Pasta eigentlich noch aus und wie kann man sich die tägliche Arbeit in einer Pasta-Manufaktur vorstellen? Darüber haben wir uns mit Ignazio Arena, dem Geschäftsführer von PastArena Berlin, unterhalten.

Weiter lesen...

Ganz gleich, ob es um Lieferanten oder die Abnehmer Ihrer Produkte oder Dienstleistungen geht: Verbindliche und tragfähige Geschäftsbeziehungen sind, neben verlässlichen Mitarbeitern, das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Sehr selten bildet sich diese Stütze zufällig und ohne eigene Anstrengung aus – in aller Regel müssen langfristige, strategische Partnerschaften detailliert und konkret ausgehandelt werden. Bei diesen Verhandlungen geht es nicht darum, einen kurzen, einmaligen Konditionensieg davon zu tragen, sondern um ein Ergebnis, mit dem beide Seiten dauerhaft – zumindest für einen gewissen Zeitraum – gut leben können. Wie Sie sich auf diese Verhandlungen am besten vorbereiten, warum Sie verbindlich und souverän, aber keineswegs beharrend oder allzu entgegenkommend agieren sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Weiter lesen...

Das Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch wie so oft gibt es zu jedem Licht auch Schatten. Die Anonymität des Netzes wird vermehrt ausgenutzt. Die Kommentare werden unsachlicher, Beleidigungen fallen leicht, wenn der eigene Name nicht darunter stehen muss. In der Anonymität fallen die Hemmungen und die Grenze zur Illegalität verschwimmt.

Weiter lesen...

Teamevents galten vor der Corona-Pandemie als probates Mittel zum Teambuilding in Unternehmen. Doch aufgrund der vorherrschenden Kontaktbeschränkungen und vermehrter Arbeit im Homeoffice hat sich der Markt in den Krisenjahren 2020 / 2021 stark gewandelt. Die Veranstaltungsagenturen entwickelten neue Ideen für virtuelle Eventkonzepte – ein neuer Markt war geboren.

Weiter lesen...

Vor dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie erfolgte die Kooperation in Unternehmen trotz Digitalisierung meist in persönlichen Meetings und Besprechungen. Im Sinne des Social Distancings oder im Zuge des Lockdowns sind viele Unternehmen teilweise oder vollständig zum Homeoffice übergegangen. Dies hat weitreichende Auswirkungen auf die Zusammenarbeit und ist mit zahlreichen Herausforderungen für die Führungsebene verbunden.

Weiter lesen...

Ohne jegliches Risiko selbstständig werden, ist der Traum aller Existenzgründer. So groß auch die Begeisterung sein mag, sein eigener Chef zu sein, von Kunden als Partner anerkannt zu werden, die eigene Arbeitszeit selbst zu bestimmen, so ist doch jede Gründung eines Unternehmens mit einem kleineren oder größeren Risiko verbunden. Den Chancen einer lukrativen Geschäftsentwicklung stehen das Kostenrisiko, vielleicht sogar das Scheitern des Startups gegenüber; denn der Erfolg hängt nicht nur vom künftigen Jungunternehmer, sondern auch vom Markt für seine Produkte oder Dienstleistungen und nicht zuletzt von seinen Geldgebern ab. „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“, gilt nicht nur für potenzielle Partnerschaften, sondern auch für den Gründer und sein Startup. Ist die Gründung fast ohne Risiko möglich? Der folgende Beitrag beschreibt die Risiken bei der Nebenerwerbsgründung, der Keingründung und der Vollgründung und nennt Möglichkeiten der Risikoreduzierung.

Weiter lesen...

Im stressigen Büroalltag kann es gut und gerne einmal drunter und drüber gehen. Klingelnde Telefone, surrende Kaffeemaschinen und ein Papierchaos auf dem Schreibtisch machen einem das Arbeiten nicht gerade einfach. Während ein paar Kopfhörer einem ermöglichen, sich auf die eigene Arbeit zu konzentrieren, gibt es für das nie enden wollende Papierchaos allerdings noch keine Lösung. Oder?

Weiter lesen...

Die „Künstliche Intelligenz“, kurz KI oder in der englischen Sprache AI, hat sich in den vergangenen Monaten und Jahren zu einem der ganz großen Themen entwickelt. Wenn es um den technischen und gesellschaftlichen Fortschritt geht, dann geht es auch immer um die Frage, inwiefern uns die künstliche Intelligenz bei den anstehenden Herausforderungen helfen wird. Während sich die Debatte inzwischen beinahe in philosophische Richtung entwickelt, zeigen sich im kleineren Rahmen bereits heute die Vorteile durch die Fortschritte in diesem Bereich der Technologie. KI kann, richtig anwendet, eine gute Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen sein. Das zeigt sich beispielsweise durch die folgenden Werkzeuge und Tools.

Weiter lesen...

Noch immer gehört die Veranstaltungsbranche zu den Wirtschaftszweigen, die am stärksten von den Auswirkungen der Pandemiebekämpfung betroffen sind. Großereignisse dürfen nach wie vor nicht stattfinden und ungeachtet solider Hygienekonzepte ist keine Besserung in Aussicht. Einen Einblick in die aktuelle Situation gibt uns Daniel Schaefers, Geschäftsführer der edelmat. GmbH. Wir unterhalten uns über die aktuelle Situation, seinen Arbeitsalltag und Entwicklungen der Branche.

Weiter lesen...

In wenigen Branchen ist der Fortschritt der Digitaltechnologie so präsent wie im Automobilsegment. Intelligente Fahrassistenz, Asynchronmotoren und Virtual Cockpits sind nur ein paar der Innovationen, die das Fahren immer bequemer machen. Auf der anderen Seite ist die fortschreitende Entwicklung auch mit einer deutlich erhöhten Komplexität der Kfz-Elektronik und steigenden Herausforderungen bei der Durchführung von Reparaturen verbunden. Felix Neresheimer von Car Technology & Concepts ist Experte für Reparaturen an der Kfz-Elektronik und wird uns in unserem heutigen Interview alles über seine tägliche Arbeit, aktuelle Innovationen und typische Defekte erzählen.

Weiter lesen...

Neben der Tatsache, nie Feierabend zu haben, Experte in allen Angelegenheiten zu sein und sein Privatleben obendrein unterzubringen, setzt eine Selbstständigkeit unerschöpfliches Engagement und Aktionismus voraus, um die Hektik, den Stress und insbesondere den Druck zu überstehen. Es sollte nicht nur ums bloße Überleben gehen, sonst könnte man schließlich einfach im alten Job bleiben. Die Selbstständigkeit sollte Spaß machen, trotz aller Hürden, die kamen, da sind und noch kommen.

Weiter lesen...

Seit mehr als einem Jahr ist es still in den Büros der Welt. Der Coronavirus hat das öffentliche Leben lahmgelegt, und damit auch die Arbeit der meisten Betriebe deutlich eingeschränkt. Für Selbständige, die ohnehin schon von Zuhause aus arbeiten, ist das sogenannte Home Office nichts neues, für viele andere ist das Arbeiten in den eigenen vier Wänden aber noch Neuland. Um einen Arbeitsplatz zu schaffen, braucht man glücklicherweise nicht allzu viel, denn dem Laptop zum Dank ist es möglich aus einem kleinem Tisch und einem bequemen Stuhl fast überall ein Büro zu zaubern. Eine kleine Ecke des Wohnzimmers oder ein Ende des Küchentisches können mit ein bisschen Kreativität schnell umfunktioniert werden. Neben dem richtigen Platz gibt es auch ein paar technische Hilfsmittel, die die Arbeit von zuhause deutlich verbessern können. Als kleine Orientierung für Neulinge und als Anregung für alte Profis haben wir hier ein paar der besten Produkte für den Arbeitsplatz daheim zusammengestellt.

Weiter lesen...

Wer krank ist, wer Beschwerden hat, wer unter bestimmten Symptomen leidet, der geht zum Arzt. Was auf den ersten Blick logisch klingt, ist für gar nicht so wenige Menschen alles andere als einfach. Sie leiden an einer Arztphobie. Die leider noch immer aktuelle Corona-Krise kann diese Ängste verstärken. Ist es sicher, mit vielen Menschen gleichzeitig im Warteraum zu sitzen? Kann ich mich auf dem Weg zur Ordination anstecken? Bekomme ich einen Termin? Die Folge der Phobie ist in den meisten Fällen ein Verzicht auf eine notwendige Untersuchung.

Weiter lesen...

Das Homeoffice bringt viele Vorteile mit sich und ist nicht erst seit der Corona-Pandemie eine attraktive Alternative zum betrieblichen Büro. Auch viele Kleinunternehmer und Freelancer schätzen das heimische Büro, weil es Anfahrtswege und Kosten spart. Das Arbeiten in den eigenen vier Wänden ist jedoch mit einigen Herausforderungen verbunden. Wie sich das Büro zu Hause richtig einrichten und nutzen lässt, um tatsächlich produktiv zu arbeiten, wird in diesem Beitrag thematisiert.

Weiter lesen...

Von einem Manager sollte das jeweilige Team bei der Ausführung seiner Arbeit stets kompetent geführt und optimal unterstützt werden. Generell müssen Führungskräfte daher in diesem Bereich über eine hohe Expertise verfügen, um einen langfristigen Erfolg ihrer Arbeit zu gewährleisten.

Weiter lesen...

Auch für Selbstständige gilt allzu oft: Die Deutschen arbeiten im internationalen Vergleich wesentlich länger als Bürger anderer Industrieländer und erhalten dafür gleichzeitig teils deutlich geringere Rentenbezüge. Die Zeiten in denen sich Leute auf die staatliche Rente und das wohlverdiente Pensionsleben freuen konnten sind längst vorbei. Wer heute im Alter einigermaßen gut über die Runden kommen will, der muss selber vorsorgen um nach dem Berufsleben auf ausreichende passive Einnahmen zurückgreifen zu können. Was also sind gute Alternativen zur klassischen privaten Rentenversicherung und was gilt es in diesem Zusammenhang zu beachten?

Weiter lesen...

Unternehmen stehen hin und wieder vor der Frage, wie ein erwirtschafteter Gewinn verwendet werden soll. Normalerweise werden dafür entweder Betriebsmittel angeschafft oder Investitionen in die Erweiterung des Geschäfts getätigt. Überschüssiges Kapital liegt jedoch nur nutzlos herum. Aus diesem Grund sollten Unternehmer und Selbständige ein Depot eröffnen und das überschüssige Kapital gewinnbringend in Finanzanlagen investieren. Doch welche Besonderheiten sind dabei zu beachten und was macht ein gutes Depot aus?

Weiter lesen...

Reibungslos funktionierende Prozesse stehen im Zentrum des Qualitätsmanagements in Unternehmen. Die FMEA-Methode ist eine hilfreiche Unterstützung bei der System- und Risikoanalyse – vor allem dann, wenn neue Prozesse oder Produkte entwickelt und eingeführt werden. FMEA steht für Failure Mode and Effects Analysis. Im Prinzip handelt es sich um eine Auswirkungsanalyse, die Risiken und potenzielle Schwachstellen erkennen soll. Das hilft Unternehmen, Fehler zu vermeiden und ein optimales Qualitätsmanagement zu realisieren.

Weiter lesen...

Der E-Commerce ist eine schnell-lebige und rapide wachsende Branche. In den letzten Jahren hat sich der Umsatz in diesem Sektor kontinuierlich gesteigert, nicht erst seit Corona kaufen Verbraucher verstärkt Online ein. Um auf das veränderte Verbraucherverhalten zu reagieren und die eigene Strategie zu optimieren, wird es für Onlinehändler zunehmend wichtiger, nicht nur über einen einzigen Verkaufskanal zu verkaufen, sondern das Angebot auf mehrere Absatzkanäle zu erweitern. Eine solche Strategie wird auch als Multichannel bezeichnet. Doch was genau verbirgt sich dahinter und warum sollten Onlinehändler darüber nachdenken Multichannel-Commerce zu betreiben?

Weiter lesen...

Gesundheitsschutz ist ein wichtiger Bestandteil des betrieblichen Arbeitsschutzes. Schließlich sollen die Angestellten Ihre Arbeit sicher erledigen können und im Arbeitsleben gesund und leistungsfähig bleiben. Eine umfangreiche Gefährdungsbeurteilung ist die Grundlage eines erfolgreichen Sicherheits- und Gesundheitsmanagements und zeigt Verbesserungspotenzial im Unternehmen auf. Konkrete Maßnahmen minimieren Risiken langfristig.

Weiter lesen...

Wer als Monteur arbeitet, der benötigt Geschicklichkeit und ein sicheres Händchen für das Zusammenbauen von zum Beispiel Möbeln und natürlich auch noch von vielen anderen Dingen. Man kann durchaus sagen, dass dies das „A und O“ bedeutet, um erfolgreich in diesem Bereich arbeiten und Kunden zufriedenstellen zu können. Leute, die über so ein Geschick und die nötige Qualifikation verfügen, werden überall gesucht und sehr gerne gesehen. So kann man als Monteur schon auf die Idee kommen, ein eigenes Gewerbe als Montagebetrieb anzumelden. Das ist bestimmt auch keine schlechte Idee – und trotzdem sollte man dabei einiges beachten.

Weiter lesen...

Selbstständige sind allein für die Beschaffung von Aufträgen und das Werben von Kunden zuständig. Gerade mit einem StartUp oder zu Beginn der Selbstständigkeit steckt viel Arbeit dahinter. Außerdem handelt es sich um ein Thema, was den meisten Gründern Sorgen bereitet. Ohne neue Aufträge oder feste Kunden bleibt der Erfolg in weiter Ferne. Es gibt jedoch Tipps, die bei der Auftragsbeschaffung helfen.

Weiter lesen...

Finanzexperten raten Anlegern vor allem in Krisenzeiten zu einem angemessenen Anteil an Gold im Portfolio. Das liegt nicht nur an seiner langfristigen Wertstabilität und seiner Flexibilität, sondern auch an zahlreichen weiteren Vorteilen. Will man voll von den Vorzügen der Anlageform profitieren, muss man beim Goldkauf aber einige Dinge beachten. Hier gibt es die wichtigsten Tipps im Überblick.

Weiter lesen...

Was machsen Sie, wenn Sie auf ein Problem treffen? Vermutlich werden Sie ins Internet gehen und sich bemühen, die passenden Informationen und Antworten zu finden. Damit sind Sie in bester Gesellschaft, denn genauso handelt ein Großteil der User. Die Selbstlernkultur hat sich insbesondere in den letzten Jahren stark entwickelt, das Jahr 2020 hat diesem Bereich einen neuen Schub gegeben. Das Gegenstück der Selbstlerner sind Experten, die das gewünschte Wissen vermitteln. Als smarter Coach bestehen deshalb sehr gute Chancen auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit.

Weiter lesen...

Websites sind digitale Schaufenster. Interessenten werfen einen Blick auf Unternehmen, Marken und Dienstleistungen. Egal ob Sie eine Website für Beruf oder Hobby planen, die richtige Gestaltung und eine gute technische Umsetzung stellen die Weichen für Sichtbarkeit und Erfolg. Schließlich ist die Online-Präsenz die Schnittstelle zwischen Marken, Unternehmen und Interessenten. Der erste Eindruck zählt.

Weiter lesen...

Amazons Marktanteil wächst stetig. Der E-Commerce Germany Report zeigt, in wie umsatzstark der Online-Marktplatz in den einzelnen Produktbereichen ist. Besonders erfolgreich sind die Kategorien Elektronik und Computer, Haushalt und Garten, Spielzeug, Sport und Freizeit sowie Bücher und Bürobedarf. Amazon hat seine Anteile in allen Bereichen stark gesteigert. Im E-Commerce-Segment lag der Marktanteil von Amazon in Deutschland 2019 bei fast 50 Prozent. Damit bietet der Marktplatz großes Potenzial für Verkäuferinnen und Verkäufer. Der Beitrag hält Tipps für den Start als Amazon Seller bereit.

Weiter lesen...

Werbegeschenke und Artikel sind haptische Werbemittel, die dem Kunden in die Hand gedrückt werden oder die dieser mitnehmen kann. Dazu zählen beispielsweise Zollstöcke, Kugelschreiber, Kaugummis und noch andere kleinere Dinge. Meistens haben sie einen emotionalen Wert und sind multisensorisch erfahrbar. Durch diese Eigenschaften haben haptische Werbemittel auch einen generellen Vorteil gegenüber den restlichen Marketingmaßnahmen. Diese Kampagnen können lediglich audiovisuell erfahren werden, jedoch sind sie nicht greifbar und werden meistens sofort wieder vergessen.

Weiter lesen...

Wer kurz vor oder während der Krise sein eigenes Business ins Leben gerufen hat, wird es in diesen Tagen oft nicht leicht haben. Das gilt vor allem für Unternehmen im Einzelhandel, in der Gastronomie, der Hotellerie oder im Veranstaltungsbereich. Corona hat diese Unternehmen ziemlich hart getroffen und die beiden Lockdowns seitens der deutschen Politik haben die Lage nicht einfacher gemacht. Es hilft leider nicht, denn es geht immerhin um Menschenleben. Also müssen sich Selbstständige anderweitig behelfen. Deshalb haben wir einige Tipps auf die Beine gestellt, um sich in diesen Zeiten als Selbstständiger über Wasser zu halten und handlungsfähig zu bleiben.

Weiter lesen...