• Startseite
  • /
  • News - Interviews
  • /
  • earlybird coffee: die einfache Lösung für alle, die keine Lust mehr auf bitteren und schlechten Kaffee haben

earlybird coffee: die einfache Lösung für alle, die keine Lust mehr auf bitteren und schlechten Kaffee haben

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 30 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Die Gründer von earlybird coffee, Emanuel Vonarx und Merlin Stellwag, bieten mit earlybird einen everyday Kaffee an, der speziell für Filterkaffee oder Vollautomaten entwickelt wurde, sich aber klar von Industriekaffee unterscheidet und dabei nicht zu abgehoben ist. Das Ganze natürlich zu vernünftigen Preisen. Wir haben uns mit Emanuel über seine Erfahrungen als Gründer und Unternehmer unterhalten. Viel Spaß beim Lesen.  

Was ist Dein wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben?

Done is better than perfect 😉

Was ist Dein Geschäftsmodell?

earlybird coffee bietet eine einfache Lösung für alle, die keine Lust mehr auf bitteren, schwer verträglichen, miesen Kaffee haben. Wir verbinden die größtmögliche Qualität einer Kleinrösterei mit einer konsequent einfachen Anwendung. Mit earlybird coffee speziell für Vollautomaten oder für Filterkaffee hat man einfach garantiert besseren Kaffee in der Tasse. Außerdem bieten wir mit KARACHO cold brew coffee den ersten Energydrink in gut.

earlybird coffee

earlybird coffee: die einfache Lösung für alle, die keine Lust mehr auf bitteren und schlechten Kaffee haben

Wer ist Deine Zielgruppe und wie erreichst Du sie?

1. Menschen, die sich für gute Produkte interessieren und ein wenig Gedanken über ihren Konsum machen. Diese erreichen wir über Online Marketing und vor allem auch soziale Kanäle sowie Empfehlungen.

2. Geschäftskunden, die unzufrieden mit ihrem Kaffee sind oder ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun wollen. Diese erreichen wir meistens über Empfehlungen oder direkte Kontakte, seltener auch online.

3. Für KARACHO sind wir noch sehr am Anfang. Im Wesentlichen möchten wir eine Alternative zum gesamten Energydrink-Schrott geben. Weil KARACHO aber auch genial schmeckt, ist es auch ein Top-Kaffeegetränk für den Sommer.

Wie ist die Idee zu earlybird coffee entstanden?

Mein Mitgründer Merlin und ich waren früher Kollegen. Er hat schon damals nie eine Gelegenheit ausgelassen, mich mit seinem unbegrenzten Kaffee-Wissen vollzuquatschen. Ich habe mich lange gewehrt, aber irgendwann musste ich zugeben, dass Kaffee unglaublich Spaß macht, der Kaffee-Markt extrem spannend ist und dass es viel besser zu machen gibt.

Was ist das Besondere an eurem Startup earlybird coffee?

Wir werden oft gefragt, ob es nicht schon hunderte Kaffee-Unternehmen gibt – ja. Wir bewegen uns aber auch auf einem unglaublich großen Markt. Denn Kaffee ist nach Rohöl das meistgehandelte Produkt der Welt. In Deutschland ist der Markt dazu zu 80% mit wirklich schlechtem und miesem Industrie-Kaffee gedeckt. Glücklicherweise gibt es hier eine starke Bewegung und immer mehr kleine Röstereien mit super Qualität entstehen. Viele dieser Röstereien sind jedoch lokal und sehr speziell/exotisch für Kaffeehobbyisten. Mit earlybird bieten wir einen everyday Kaffee speziell entwickelt für Filterkaffee oder Vollautomaten, der sich klar von Industriekaffee unterscheidet aber nicht zu abgehoben ist. Das Ganze zu vernünftigen Preisen und mit state-of-the-art Shop und Logistik.

Merlin Stellwag, Merlin Stellwag Gründer earlybird coffee, Merlin Stellwag Mitgründer earlybird coffee, Merlin Stellwag Founder earlybird coffee, Merlin Stellwag Co-Founder earlybird coffee

Merlin Stellwag, Co-Founder der earlybird coffee GmbH

Hast Du Dich sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Ich persönlich bin tatsächlich von Anfang an Vollzeit dabei gewesen. Merlin war noch teilweise parallel im Job und wird demnächst auch Vollzeit zu earlybird wechseln. Daneben hatten wir von Anfang an Support von der Stuttgarter Beratung hatchery. Diese fahren ihr Engagement nun langsam zurück, während wir das Team aufbauen.

Wo siehst Du Dich und earlybird coffee in 5 Jahren?

Eine solide Basis an earlybird Fans lässt im Supermarkt den Industrie-Kaffee mit einem überheblichen Lächeln im Regal stehen. Bei der Versorgung von Büros haben wir uns neben der Billigkonkurrenz als Marke etabliert, der man vertraut, wenn man konsequent top Qualität und geilen Kaffee haben möchte. Mit KARACHO haben wir einen messbaren Anteil am europäischen Markt für Energydrinks und Kaffee-kalt-Getränke. Vielleicht gibt es das ein oder andere earlybird Café, das in Sachen Erlebnis den amerikanischen Cafe-Helden wie Blue Bottle Coffee und Co. in nichts nachsteht. Außerdem haben wir ein Team und eine Organisation aufgebaut, welche mit Herz und starken Werten ein Vorbild für eine moderne Arbeitswelt ist.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und earlybird coffee zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!