Mit Bewertungen erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 23 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Ein guter Ruf ist alles. Das gilt nicht nur für etablierte Unternehmen, sondern insbesondere auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit. Wer nicht zu überzeugen weiß, ist schnell wieder verschwunden.    

Erste Bewertungen schaffen die Wende

Eine Existenzgründung ist schwer. Das Misstrauen gegenüber neuen Ideen zu Beginn allgegenwärtig. Egal, ob es sich um nützliche Dienstleistungen oder innovative Produkte handelt: Zunächst gilt es, die Skepsis zu bekämpfen. Denn Menschen, die an Sinnhaftigkeit und Nutzen zweifeln, finden sich genug. Einen schlechten Leumund kann in dieser Phase niemand gebrauchen.

Am wichtigsten ist es, Vertrauen aufzubauen – bei Geschäftspartnern ebenso wie bei Kunden. Dazu ist eine durchdachte Marketingstrategie vonnöten. Durch Werbung, gezielte Ansprache und Bewertungsmanagement wird so der Grundstein dafür gelegt, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

Menschen vertrauen Menschen

Durch klassische Werbemaßnahmen steigert sich effizient und schnell die Bekanntheit des Unternehmens. Erste Interessenten stoßen auf den Webshop oder das Ladengeschäft. Von einem Kauf überzeugt sind diese aber noch lange nicht. An dieser Stelle kommt das Bewertungsmanagement ins Spiel.

Haben wir uns früher mit den Ansichten von Bekannten und Verwandten begnügt, steht uns nun ein weit größeres Meinungsspektrum zur Verfügung – das Internet. Insbesondere im Netz, aber längst nicht mehr nur dort, sichern wir unsere Kaufentscheidung durch das Lesen von Rezensionen und Bewertungen ab. Wir wollen wissen, ob wir dem Versprechen des Herstellers oder Dienstleisters glauben können.   

Dass wir Bewertungen vertrauen, liegt in der Natur des Menschen. Wir sind auf die Gemeinschaft angewiesen. Indem wir die Meinung anderer in unserem Handeln berücksichtigen, haben wir das Gefühl, die Gruppe schützt uns vor einer falschen Entscheidung. Kluge Unternehmer können diese Eigenschaft für sich nutzen.

Mit Bewertungen erfolgreich in die Selbstständigkeit starten_TB2

Mit Bewertungen erfolgreich in die Selbstständigkeit starten, Selbststaendigkeit.de

Bewertungsmanagement ist der Schlüssel zum Erfolg

Um ein grundlegendes Vertrauen in die eigenen Dienstleistungen und Produkte aufzubauen, sind positive Rezensionen das beste Mittel. Diese zu bekommen, kann sich allerdings schnell zu einer Herausforderung auswachsen. Reicht es bei Stammkunden oft, freundlich um eine Bewertung zu bitten, ist es bei einmaligen Käufern schon deutlich schwieriger, überhaupt eine Resonanz zu erhalten. Den meisten Menschen ist der Aufwand viel zu hoch. Ist Ihre Kundschaft zu allem Überfluss auch wenig internetaffin, wird es sogar noch schwieriger.

Die Lösung sind Agenturen wie Fivestar Marketing, die sich auf das Bewertungsmanagement spezialisiert haben. Hier können Sie auf legalem Weg echte Bewertungen erwerben und für sich arbeiten lassen. Sie sammeln schnell eine positive Reputation und gewinnen so das Vertrauen Ihrer Kunden.

Zukünftiger Erfolg ist planbar

Um nachhaltig zu wirtschaften, sind Bewertungen ein effizientes Mittel. Denn auch nach Jahren stoßen Kunden auf positive Rezensionen und werden so auf Ihr Unternehmen oder Produkt aufmerksam. Planen Sie heute Ihren Erfolg von morgen. Setzen Sie auf professionelles Bewertungsmanagement und meistern Sie die ersten Schritte in Ihre berufliche Zukunft.


Weitere hilfreiche Beiträge

Auf Targeted Advertising setzen Wer erfolgreich für sich werben möchte, der muss im ersten Schritt klarstellen, für wen die Werbung eigentlich Mehr lesen...

Marketing als Selbstständiger – diese Grundsätze sind zu beachten

Was ist SEO? Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO) umfasst alle notwendigen Maßnahmen, um die Sichtbarkeit und Relevanz einer Website Mehr lesen...

Erfolg auf Google verzeichnen – mit der richtigen Strategie zur Umsatzsteigerung

Vorteile eines professionellen Corporate Designs Das Corporate Design ist visuelle Erscheinungsbild einer Marke, das die Wahrnehmung durch die Konsumenten und Kunden Mehr lesen...

Die wichtigsten Design Tipps für Corporate Identity
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!