CARNILO ist das erste Hundeklo aus echtem Rasen

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 30 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Katerina Capellmann ist Gründerin von CARNILO – dem europaweit ersten Hundeklo aus echtem Rasen. Mit CARNILO werden Welpen schneller stubenrein und verletzten Hunden wird das Gassi gehen erleichtert. Katerina Capellmann spricht mit uns über die Entstehung, Herausforderungen und Erfolge ihres Startups.  

Katerina, was ist Dein wichtigster Tipp für andere Startups?

Glaubt an Euch und Eure Idee, auch wenn es mal Rückschläge gibt, dass gehört einfach dazu und man kann viel daraus lernen. Das wichtigste ist aber immer Spaß bei der Arbeit zu haben und regelmäßig zu reflektieren.

Was waren Eure 3 größten Herausforderungen in der Startphase?

Unsere größte Herausforderung war sicherlich der Gegenwind, den wir für das Produkt erfahren haben. CARNILO verkaufte sich zwar super, aber es kam und kommt auch jetzt noch immer wieder der Vorwurf, dass wir die Tierhaltung in Wohnungen damit unterstützen. Die These ist einfach sehr kurzsichtig und hat mich am Anfang ziemlich beschäftigt. Es gibt eben Situationen – etwa, wenn Hund oder Herrchen sich verletzt haben – in denen Gassi gehen für eine gewisse Zeit nicht möglich ist. Mein Mann hat ständig Hundebesitzer in der Tierarztpraxis, die vor demselben Problem stehen. In dieser Situation bietet CARNILO einfach eine tolle Alternative. Darum stehe ich meinen Kritikern mittlerweile gelassener gegenüber.

Eine große Challenge war und ist definitiv auch die Arbeit mit einem natürlichen Produkt – dem Rasen. Man ist von sehr vielen äußeren, nicht veränderbaren Einflüssen abhängig. Das war nicht immer leicht, zumal unser Anspruch ist, immer optimale Qualität zu liefern. Wir haben viel herumexperimentiert und arbeiten auch immer noch daran uns zu verbessern.

In der Anfangsphase kam auf mich als Gründerin eine geballte Ladung an neuen Aufgaben dazu. Ich hatte zuvor nur Festanstellungen und musste mich plötzlich selbst um Finanzierung, Vertrieb, Marketing und Buchhaltung gleichzeitig kümmern. Das war zunächst ungewohnt und als Working-Mum oft sehr stressig – aber auch eine tolle Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte. Mein Mann hat mich die ganze Zeit über unterstützt und für meine Tochter auch öfter Nudeln „A la Papa“ gekocht, wenn CARNILO mich mal wieder zu sehr eingenommen hat.

Was steckt hinter CARNILO?

CARNILO vertreibt Hundeklos aus echtem Rasen – für Welpen, alte oder kranke Hunde, denen das regelmäßige Gassi gehen aus den unterschiedlichsten Gründen schwerfällt. Die Basis des Hundeklos besteht aus zwei Zentimeter dicker Erde, die mit Gras bewachsen ist. Der Boden kann den Urin problemlos aufnehmen und neutralisiert Gerüche auf natürliche Weise. Entsorgt wird der Rasen nach zwei Wochen über den Biomüll. Wer möchte, kann den Rasen bei uns im Abo bestellen. Damit CARNILO auf die Größe und Persönlichkeit des jeweiligen Vierbeiners abgestimmt werden kann, gibt es unser Hundeklo in zwei verschiedenen Größe und in den Farben pink, schwarz und naturholz, auf Wunsch auch mit dem Namen des Hundes personalisiert.

CARNILO

Die CARNILO Gründer Katerina Capellmann und ihr Ehemann Dr. vet. med. Christoph Capellmann

Wer ist Eure Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Unsere Zielgruppe sind im Prinzip alle Hundebesitzer in besonderen Situationen: Gassi gehen gehört für Frauchen bzw. Herrchen zu den wichtigsten Aufgaben. Aber wenn Hund oder Besitzer verletzt oder krank sind, kann es sein, dass das Spazierengehen für ein paar Tage nicht möglich ist. Dann bietet CARNILO eine gute Alternative. Auch Besitzer von Welpen profitieren von dem Hundeklo aus Echtrasen: Sie lernen sich auf natürlichem Untergrund zu erleichtern und werden damit schneller stubenrein.

Wie seid Ihr darauf gekommen CARNILO zu gründen?

Olaf, der süße Welpe meiner Schwester, war der Auslöser. Sie musste die kleine Knutschkugel sieben, acht oder auch neun Mal am Tag und in der Nacht fünf Stockwerke nach unten tragen, damit der Welpe dort sein Geschäft verrichten konnte. Und trotzdem waren Pfützen in der Wohnung – meine Schwester wohnte damals mitten in Köln und Olafs Blase war nur erbsengroß. Wir haben nach einer Lösung gesucht, aber es gab keine. Für meine Schwester kamen Zeitungsstapel oder Katzentoiletten nicht in Frage. Also haben wir angefangen ein Hundeklo zu entwickeln, an das sich Olaf in kurzer Zeit gewöhnen kann. Mein Mann Christoph ist Tierarzt und konnte mich mit seinem Fachwissen tatkräftig unterstützen. Der Prototyp mit Rollrasen kam beim Familienwelpen sofort super an – innerhalb von sechs Wochen war Olaf stubenrein. Im Anschluss daran haben wir CARNILO mit großen, kleinen, jungen und älteren Hunden getestet.

Was ist das Besondere an dem Startup CARNILO?

Der deutsche Heimtiermarkt entwickelt sich seit Jahren stark. Der Hund ist und bleibt der beste Freund des Menschen. Wir sind das erste Hundeklo aus echtem Rasen in ganz Europa und diese Marktführerposition wollen wir auch in Zukunft weiter ausbauen. In deutschen Haushalten leben zehn Millionen Hunde. Zehn Millionen, die jeden Tag Gassi gehen müssen – wenn sie können. Für verletzte oder alte Hunde, die nur schwer oder gar nicht nach draußen können, gab es bisher nur die Alternativen Zeitungsstapel oder Katzentoilette. CARNILO ist das erste Hundeklo überhaupt, das auf eine natürliche Umgebung – mit echtem Rasen – setzt.

Habt Ihr von Anfang an Geld verdient oder gab es auch richtige Durststrecken?

Wir haben unsere Ziele für unser erstes Jahr um 350% übertroffen, obwohl die Arbeit mit einem natürlichen Produkt manchmal ganz schön herausfordernd sein kann. Wir haben CARNILO von Anfang an aus eigenen Mitteln finanziert, sind aber für die Zukunft offen und potentiellen Investoren gegenüber nicht abgeneigt.

hundeklo auf rasen, rasen für hunde, rasen hunde, hundeklo rasen, hundeklo mit rollrasen, hundetoilette rasen, rollrasen balkon hund, rasen auf balkon für hund

CARNILO ist das erste Hundeklo aus echtem Rasen, dashundeklo.de

Hast Du Dich sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Nach meinem Studium in Internationalem Marketing Management an der Stenden University in den Niederlanden war ich einige Zeit für die Produktentwicklung und Markteinführung verschiedener Lifestyle-Getränke verantwortlich. Ich habe aber schnell gemerkt, dass ich etwas Eigenes schaffen möchte – raus will aus den festgefahrenen Strukturen eines Konzerns. Im Laufe meines Berufslebens habe ich ein Gespür für den Erfolg und Misserfolg von Produkten entwickelt. Als 2016 meine Tochter Emma zur Welt kam, war für mich genau der richtige Zeitpunkt gekommen, mich selbständig zu machen. Die Idee zu CARNILO entstand spontan – und ebenso spontan erfolgte der Schritt in die Selbständigkeit.

Wie sieht aktuell Deine Arbeitswoche aus?

Als „Mädchen für alles“ bin ich bei CARNILO gleichzeitig für Vermarktung, Produktdesign und Vertrieb verantwortlich. Im Wesentlichen manage ich das Startup alleine, wobei mein Mann mir als Berater zur Seite steht. Als Working-Mum muss ich den Spagat zwischen Karriere und meiner Tochter Emma dauerhaft meistern. CARNILO bedeutet für mich Selbstverwirklichung und Freiheitsgefühl zugleich. Ich kann meiner Leidenschaft folgen und trotzdem für Emma da sein. Das ist in der heutigen Zeit ein großer Luxus. Und wenn die Arbeit doch mal dazwischenfunkt, nehme ich sei einfach auf den Schoß – sie ist ganz fasziniert von meinem Laptop.

Wo soll CARNILO in 5 Jahren stehen?

Wir planen für CARNILO ein gesundes und nachhaltiges Wachstum. Wir wollen uns im Heimtiermarkt etablieren und planen sukzessive die Erschließung neuer Märkte in ganz Europa, um langfristig ein wettbewerbsfähiges Unternehmen zu schaffen.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und CARNILO zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!