Prelovee – die Suchmaschine für Secondhand Mode mit mehr als 1,5 Mio. Einzelstücken

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 30 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Secondhand hat den Schritt aus der Nische in den Fokus der Fashionwelt gemacht. Nachhaltigkeit & Individualität machen Secondhand nicht nur bei Social Influencern zum angesagten Modethema. Prelovee bietet als erste Suchmaschine für Secondhand den einfachsten Zugang zu den aktuellsten Secondhand Stücken im Netz. Stephanie Neumann und Swantje Kahl berichten von der Entstehung bis heute über ihre Erlebnisse als Gründerinnen.  

Welchen Ratschlag würdet Ihr anderen Startups geben?

Abgedroschen, aber wahr: Wenn es einfach wäre, würde es jeder machen 🙂

Von welchen Top 3 Learnings könnten andere Gründer von Euch profitieren?

  1. Die richtigen Menschen an deiner Seite zu haben ist das A und O. Einen Mitgründer findet man nicht einfach so auf der Straße, sondern lernt ihn kennen (oder kennt ihn schon). Man weiß, wie in einer Beziehung, ob man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann und baut diese dann in Form des gemeinsamen Unternehmens auf. Einen Mitgründer über eine Stellenausschreibung zu finden, kann man also quasi abschreiben. Wir kennen uns schließlich auch schon seit 10 Jahren.
  2. Ein Engpass, den jedes Start Up hat, das wir treffen, ist geeignete Programmierer zu finden. Talentierte Programmierer mit einem Funken Unternehmertum für sich zu gewinnen, ist eine Herausforderung. Wenn man ein technikgetriebenes Produkt, wie bei Prelovee hat, ist es somit essentiell, viel Zeit für die Suche toller Web Developer einzuplanen.
  3. Hinterfrag deine tägliche Arbeit und fokussiere deine Ressourcen. Die wichtigste Ressourcen, die man als Gründer hat, ist die eigene Zeit und die kann man leider nicht parallel einsetzen, also ist es wichtig, sie richtig einzusetzen. Wir hinterfragen unser tägliches Tun permanent und versuchen, unsere Ressourcen immer an der richtigen Stelle einzusetzen.
Prelovee – die Suchmaschine für Secondhand Mode mit mehr als 1,5 Mio. Einzelstücken_TB

Prelovee – die Suchmaschine für Secondhand Mode, prelovee.de

Was ist Euer Geschäftsmodell?

Prelovee ist die Online Suchmaschine für Secondhand Mode, auf der das Angebot der angesagtesten Secondhand Online Shops aggregiert wird. Durch Such- und Filterfunktionen kommt die Kundin so zielgerichtet an ihr neues Lieblingsstück. Die Vergleichsmöglichkeiten bieten so einen übersichtlichen Zugriff auf alle Einzelstücke bei bestmöglicher Vergleichbarkeit, Zeitersparnis und Übersichtlichkeit.

Wie ist die Idee zu Prelovee entstanden?

Stephanie ist klassisch vorm Kleiderschrank gestanden, wollte ihre aussortierten (pre)loved Stücke verkaufen und war von der Vielzahl der Online Shops überwältigt.  Dabei ist die Idee gekommen, den Zugang zu Secondhand auf ganzer Linie zu vereinfachen, so dass die Kunden einen unkomplizierten und vertrauenswürdigen Zugang zu der Secondhand Mode im Internet erhalten.

Der Name Prelovee kommt dabei von der englischen Bezeichnung für Secondhand Mode: preloved Fashion und drückt aus, dass es sich um „schon einmal geliebte“ Mode handelt.

Was ist das Besondere an dem Gründer Team?

Wir kennen uns seit nun mehr 10 Jahren. Wir haben gemeinsam den Bachelor in International Management gemacht, der uns viel ins Ausland gebracht hat, so dass wir uns dann eben in der Strandbar in Thailand, anstatt im Café in Deggendorf getroffen haben. Durch die vielen Jahre, wissen wir, wie wir ticken und ergänzen uns perfekt in unseren Fähigkeiten. Aber nicht nur die jahrelange Freundschaft macht unser Team besonders. Die Tatsache, dass wir als Frauen in der Start Up-Welt und dann auch noch als Doppel-Frauen-Power-Team unterwegs sind, ist eine Besonderheit, die uns zu kleinen Exoten im Start Up Kosmos macht. Wir wollen damit einfach nur sagen, dass wir ein super Team sind und möchten Frauen ermutigen, den Schritt in die Gründung ebenfalls zu gehen.

Habt Ihr direkt nach der Firmengründung Geld verdient?

Wir sind als Start-Up sehr lean aufgestellt, so dass es für uns immer an erster Stelle steht, das Unternehmen nach vorne zu treiben. Für uns ist es somit selbstverständlich eine Durststrecke im Sinne des Unternehmens in Kauf zu nehmen.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Euch und Prelovee zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!