• Startseite
  • /
  • News - Human Ressource
  • /
  • Eine Qualifikationsmatrix: Was ist das und wie macht sie Talente sichtbarer und hilft, Leistungsträger in Unternehmen zu fördern

Eine Qualifikationsmatrix: Was ist das und wie macht sie Talente sichtbarer und hilft, Leistungsträger in Unternehmen zu fördern

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 20 Juni, 2024
Lesezeit Minuten.
Die Qualifikationsmatrix hilft unter anderem Managern und HR-Spezialisten dabei zu erkennen, wie wertvoll ein Mitarbeiter für das Unternehmen mitsamt seinen Kompetenzen und Fähigkeiten sein kann und wie sich dies auf die Zukunft auswirken könnte. Im Personalwesen ist dieser Faktor von wesentlicher Bedeutung.  

Was ist eine Qualifikationsmatrix?

Die Qualifikationsmatrix dient der Planung, Verwaltung und Überwachung der Fähigkeiten in Bezug auf das Team, einer Abteilung oder auch eines Projektes. Es kann sich wie ein Raster vorgestellt werden, das vorhandene Fähigkeiten mit einer Bewertung abbildet.

Für das Raster sollte entsprechend auch eine Skala eingerichtet werden, für gewöhnlich werden die Fähigkeiten von 1 bis 10 bewertet und tabellarisch aufgestellt. Diese Aufstellung kann für jede Abteilung separat angelegt werden.

In der Personalführung ist eine solche Darstellung von Bedeutung, denn fehlende Fähigkeiten können damit entdeckt werden, wodurch eine gezielte Mitarbeiterschulung stattfinden kann. Andererseits können eventuelle Personalausfälle durch eine Person, welche fortgeschrittene Fähigkeiten in einem anderen Bereich aufweist, ergänzt werden.

Weiterhin werden durch diese Aufstellung Talente sichtbar, wodurch die Produktivität im Unternehmen maßgeblich gefördert werden kann.

Welche Bedeutung hat die Qualifikationsmatrix für das eigene Unternehmen?

Kleine Firmen erheben nur selten eine Qualifikationsmatrix, dabei handelt es sich aber um eines der essentiellsten Dinge, welche ein erfolgreiches Projektmanagement erfordert. Die Personalabteilung weiß damit, welche Mitarbeiter für welches Projekt eingesetzt werden sollten. Aus diesem Grund ist die Bedeutung der Kompetenzmatrix für das eigene Unternehmen, auch wenn diese noch Wachstumspotenzial besitzt, eine sehr bedeutsame Sache. Die Matrix zeigt so auf, wie die Produktivität und Effektivität gesteigert werden kann und eine höhere Qualität, durch den Einsatz von den richtigen Persönlichkeiten bei einer Aufgabe, ebenfalls gesteigert werden kann.

Die Vorteile einer Qualifikationsmatrix für das eigene Unternehmen sind offensichtlich:

  • Überblick über Kompetenzen und Qualifikationen
  • Herausragende Talente oder Potenziale frühzeitig erkennen
  • Projekte werden von den richtigen Mitarbeitern besetzt
  • Projektmanagement wird effektiver und effizienter
  • Produktivitätssteigerung

Die Personalabteilung kann anhand einer Qualifikationsmatrix auch erkennen, in welchen Bereichen ein Mitarbeiter eingestellt werden muss und welche Fähigkeiten konkret benötigt werden, sodass alle anfallenden Aufgaben auch im Tagesgeschäft erfüllt werden können. Zugleich wird verhindert, dass gewisse Bereiche komplett entfallen, wenn ein Mitarbeiter krank wird oder sich im Urlaub befindet.

Eine Qualifikationsmatri_TB2

Eine Qualifikationsmatrix: Was ist das und wie macht sie Talente sichtbarer und hilft, Leistungsträger in Unternehmen zu fördern. Bildquelle: Depositphotos.com

Talente im Unternehmen fördern

Einer der häufigsten Gründe für Umsatzverlust bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist der Personalmangel. Jedes Unternehmen profitiert maßgeblich, wenn Talente gefördert werden, sodass Lücken im Unternehmen ergänzt werden können.

Eine gezielte Analyse kann helfen, um über einen längeren Zeitraum, außergewöhnliche Fähigkeiten und Kompetenzen aufzubauen oder den Ausbau der sogenannten Soft Skills zu verfolgen. Doch eine Verbesserung entsteht auch nur dann, wenn die Personalabteilung die richtigen Mittel ergreift.

Die gezielte Schulung über ein Mentoring-Programm, einer Schulung oder durch ein Traineeprogramm sind nötig, um Mitarbeiter gezielt zu fördern und entsprechend zu fordern. Damit wird auch eine Fluktuation verringert. Talente wechseln für gewöhnlich schnell den Arbeitgeber, wenn sie unterhalb ihrer Möglichkeiten agieren.

Personalentwicklung hat hohe Bedeutung

Insgesamt ist die Qualifikationsmatrix ist Baustein der Personalentwicklung, wodurch sich das Unternehmen auch unabhängig machen kann. Der Wegfall eines Mitarbeiters ist insbesondere dann schmerzhaft, wenn der Mitarbeiter viel Verantwortung getragen hat.

Um schnell einen passenden Ersatz zu finden, gilt es dann, den bestehenden Mitarbeitern nach Kompetenzen zu filtern. Das ist vorwiegend dann möglich, wenn eine Kategorisierung erfolgt ist. Je nach Unternehmensgröße umfasst dies vier Kategorien: Anfänger, Profi, Experte und führender Experte. Bei Konzernen sind die Benotungssysteme häufig umfassender.


Weitere hilfreiche Beiträge

Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems wie Rückenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen sind die häufigste Ursache für Krankschreibungen und frühzeitige Verrentungen in Deutschland. Falsch... Mehr lesen.
Ergonomie am Arbeitsplatz
Erfolgreiche Unternehmen investieren in ihre Belegschaft und setzen auf Personalentwicklung. Hierbei verfolgen sie ganz unterschiedliche Ziele. Welche das sind und... Mehr lesen.
Personalentwicklung: Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens
Viele Selbstständige bzw. Freiberufler möchten irgendwann in ein Angestelltenverhältnis zurückkehren. Beim Verfassen der Bewerbung stellt sich zwangsläufig die Frage: Wie... Mehr lesen.
Selbstständigkeit im Lebenslauf optimal darstellen
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

selbststaendigkeit.de auch hier:
Kritische Infos und Tools für Ihren Gründungserfolg direkt ins Postfach.
  • Praxisbezogene Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Wichtige Tools und exklusive Sonderrabatte für unsere Leser.
  • Umfassende Übersichten und Entscheidungshilfen für Ihren nächsten Schritt.
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!