Diese Tätigkeiten eignen sich für das Home-Office

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 10 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Das Arbeiten von zu Hause aus ist sehr angenehm und eignet sich nicht nur für Mütter oder Menschen die durch ein Kind gebunden sind, sondern eigentlich auch für alle anderen Menschen. Eine freie Zeiteinteilung und ortsungebundenes Arbeiten ist sehr angenehm und man ist deutlich flexibler. Zudem muss nur dann gearbeitet werden, wenn wirklich etwas anfällt und die tote Zeit im Büro, die durch Surfen im Internet und rumsitzen gefüllt wird, gehört damit der Vergangenheit an.  

Diese Tätigkeiten eignen sich für das Home-Office

Im Grunde können fast alle Tätigkeiten im Home-Office durchgeführt werden, solange es nicht um Dienstleistungen oder Arbeiten geht, bei denen die Präsenz an einer Maschine oder beim Kunden notwendig ist. Dazu gehören beispielsweise vertriebliche Tätigkeiten, die Arbeit als Informatiker oder als Redakteur, Finanzwirt sowie Mediengestalter. Für diese Jobs wird lediglich ein Laptop mit der entsprechenden Software, eine stabile Internetverbindung und ein Telefon benötigt. Dies lässt sich einfach einrichten und schon kann es losgehen. Wichtig ist natürlich, dass man sich eine Umgebung schafft, in der angenehm und konzentriert gearbeitet werden kann und man sollte sich nicht nur Tätigkeiten im Haushalt ablenken lassen. Es gibt viele nützliche Werbemittel für das Home-Office, die den Prozess vereinfachen und eine gute Arbeit möglich machen.

Beliebte Home-Office Jobs

Beliebt sind vor allem auch Texter Jobs oder Call-Center Tätigkeiten. Schreiben kann fast jeder und auch telefonieren ist keine große Herausforderung. Diese Arbeiten können auch abends oder früh morgens erledigt werden und die Angebote sind sehr vielfältig. Dabei ist es aber wichtig, dass man zuverlässig agiert und in stetigem Kontakt mit den Auftraggebern bleibt. Wenn alles remote funktionieren soll, muss ein guter Austausch stattfinden, damit es nicht zu Unstimmigkeiten kommt.

Diese Tätigkeiten eignen sich für Home-Office_TB2

Diese Tätigkeiten eignen sich für Home-Office. Bildquelle: Depositphotos.com

Voraussetzungen für produktives Arbeiten im Home-Office

Um langfristig und nachhaltig im Home-Office arbeiten zu können, sollte sich ein fester Arbeitsplatz eingerichtet werden, an dem man nicht abgelenkt wird. Auch sollte nicht an einem guten Schreibtisch oder einem Stuhl gespart werden, da man dort schließlich auch mal bis zu acht Stunden verbringen möchte. Ausreichend Licht hilft ebenfalls konzentriert zu bleiben. Darüber hinaus sollten sich auch Pausen eingeplant werden und nur weil man zu Hause arbeitet, heißt das nicht, dass man das auch die ganze Zeit machen muss. Es sollte eine klare und eindeutige Uhrzeit geben, wann die Arbeit endet und das Privatleben beginnt. Ansonsten kann es sein, dass man regelmäßig bis in die Nacht arbeitet und so kaum noch private Zeit hat.

Auf Home-Office umstellen – Darauf sollten Sie achten

Es gibt viele Vor- und Nachteile wenn auf das Home-Office umgestellt wird. Vor allem sollte man aber auch ehrlich zu sich selbst sein und überlegen, ob man wirklich jemand ist, der gut allein arbeiten kann. Verantwortungsbewusst, zuverlässig und organisiert muss man dafür sein, da ansonsten Deadlines und Abgabetermine nicht eingehalten werden und das ganze Vorhaben an schlechten Leistungen scheitern kann. Geben Sie sich selbst klare Regeln und verhindern dadurch auch die Prokrastination. Es gibt nichts schlimmeres, als To-Dos durch die ganze Woche zu schleppen, nur um sich dann auch noch am Samstag mit der Arbeit zu beschäftigen.

Vorteile und Nachteile des Home-Office

Je nach Tätigkeitsbereich muss man sich zunächst selbstständig melden, um von zu Hause aus arbeiten zu dürfen. Die Kommunikation mit Kunden oder den Kollegen wird deutlich schwieriger und auch der soziale Kontakt leidet natürlich sehr. Dafür kann man frei und flexibel agieren und sich den Tag komplett selbst gestalten. An einem schönen Sommernachmittag kann man die Arbeit auch mal auf abends schieben, um die Zeit lieber mit Freunden oder der Familie an einem See zu verbringen.


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist der Meisterbrief?Der Meisterbrief ist im handwerklichen Bereich die höchste Qualifikation, die man erreichen kann. Sie bescheinigt, dass Sie in Mehr lesen...

Selbstständig ohne Meister: Ist das im Handwerk möglich?

Vorbereitungen treffen Bevor man das Geschäft anmelden kann, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Zunächst muss eine Idee vorhanden sein, die auch Mehr lesen...

Sich jeden Traum verwirklichen

Vorwort: Selbstständige mit finanziellen Vorsorgelücke Die Steueroptimierung ist ein wichtiger Bereich der Selbstständigkeit. Dieser Bereich gerät immer wieder in den Diskurs, Mehr lesen...

Steueroptimierte Selbstständigkeit: Strategien und Tipps für Unternehmer
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!