Fünf einfache Tipps, wie man online Geld verdienen kann

Verfasst von Dennis.Singh. Zuletzt aktualisiert am 13 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Ob Sie der Hysterie um die Coronavirus-Pandemie Glauben schenken oder nicht, eines ist sicher: Das Coronavirus hat Auswirkungen auf unzählige Haushalte, wenn es um die Finanzen geht. Geschäfte, Restaurants, kleine Unternehmen und so gut wie alles andere schlossen im Zuge der COVID-19-Pandemie ihre Türen. Die Gründung eines Online-Unternehmens ist einfacher denn je. Sie können dies bequem von zu Hause aus tun, mit nur einem Computer und einer Internetverbindung. Sie brauchen keine großen Summen zu investieren, um anzufangen. Hier sind fünf Tipps, um online Geld zu verdienen.  

1. Erstellen Sie einen Online-Shop

Jeder kann innerhalb weniger Minuten einen Online-Shop erstellen und mit dem Verkauf von Produkten beginnen, seien es physische Waren (Dinge, die versandt werden müssen) oder digitale Downloads wie eBooks, Musik, Software und mehr. Bevor Sie loslegen, müssen Sie einige Nachforschungen anstellen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Ideenfindung helfen:

Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre eCommerce-Website von anderen abheben können, indem Sie Dinge tun, die andere eCommerce-Unternehmen nicht tun. Denken Sie an die Kosten, die entstehen, wenn die Produkte vom Hersteller zum Kunden gelangen. Nicht zuletzt müssen Ihre Gewinnspannen angemessen sein, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen langfristig bestehen und wachsen kann.

2. Werden Sie Influencer und werben Sie

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Influencer werden wollen, dann sind Sie hier genau richtig, denn Influencer Marketing hat sich zu einer Mainstream-Marketing-Taktik entwickelt und ist nicht mehr auf einige wenige Marken oder Agenturen beschränkt. In diesem Beitrag gehen wir Schritt für Schritt darauf ein, wie man ein Influencer wird.

Sie müssen eine Nische wählen, die Sie interessiert und über die Sie regelmäßig Inhalte erstellen können, und Ihre Biografie sollte in der Lage sein, Ihre Geschichte auf ansprechende Weise zu erzählen. Außerdem sollte sie alle relevanten Informationen über Sie enthalten, wie Ihren vollständigen Namen, Ihren Standort, Ihre Kontaktdaten und Ihre Fachgebiete. Nachdem Sie entschieden haben, welche Arten von Inhalten Sie veröffentlichen werden, müssen Sie eine Veröffentlichungsfrequenz und einen Zeitplan festlegen. Der letzte Schritt auf dem Weg zum Influencer besteht darin, dies der Welt mitzuteilen. Sie müssen sich als Influencer zu erkennen geben, der an Markenkooperationen interessiert ist.

3. Verkaufen Sie auf Amazon, eBay und Etsy

Eine der schnellsten Möglichkeiten, mit dem Online-Verkauf zu beginnen, ist die Nutzung der Macht von Websites Dritter. E-Commerce-Giganten wie Amazon, eBay und Etsy sind leistungsstarke Verkaufs- und Marketingplattformen mit einem festen Kundenstamm. Millionen von Menschen kaufen regelmäßig auf diesen Websites ein, und die Zahl steigt weiter an.

Diese Mega-Websites machen es einfach, einen Shop einzurichten, in dem Kunden Ihre Produkte durchstöbern können, ohne dass Sie Ihre eigene Website erstellen müssen. Außerdem finden Sie eine integrierte Suchfunktion, mit der interessierte Käufer Ihr Online-Geschäft leicht finden können und zusätzlich den Einkaufswagen der Website nutzen. Kurz gesagt: Sie ersparen sich einen Großteil der Kosten und des Aufwands, die mit der Einrichtung einer eigenen E-Commerce-Website verbunden sind.

Amazon: Bei Amazon können Sie Ihre Bestellungen sogar selbst ausführen lassen. Der digitale Einzelhändler gibt außerdem an, dass mehr als zwei Millionen Verkäufer auf seiner Website vertreten sind, was 40 Prozent aller Verkäufe entspricht.

eBay: Bei eBay ist das Verfahren sehr ähnlich. Zunächst müssen Sie sich als eBay-Verkäufer registrieren und sicherstellen, dass Ihr PayPal-Konto verifiziert ist, und dann können Sie sich für Ihren Shop anmelden. Mit diesen drei Schritten können Sie sich den Ruf, die Reichweite und die Vertriebs- und Marketinginfrastruktur von eBay zunutze machen, um Ihre eigenen Produkte zu verkaufen.

Etsy: Wenn Sie handwerklich begabt sind, sollten Sie sich bei Etsy niederlassen. Das Webportal konzentriert sich auf handgefertigte und einzigartige Unikate und hat 1,5 Millionen Verkäufer auf der ganzen Welt. Und wie bei Amazon und eBay können Sie auf der Etsy-Website Ihren eigenen Online-Shop einrichten.

Fünf einfache Tipps, wie man online Geld verdienen kann_TB3

Fünf einfache Tipps, wie man online Geld verdienen kann. Bildquelle: Depositphotos.com

4. Werden Sie Freiberufler

Als Freiberufler können Sie Ihre eigenen Projekte auswählen, Ihren eigenen Zeitplan erstellen und Ihre eigenen Preise festlegen. Kein Wunder, dass die Freiberuflichkeit von Jahr zu Jahr beliebter wird. Freiberufliche Tätigkeit ist ideal für alle, die ihre Zeit flexibler einteilen möchten. Schließlich entscheiden Sie selbst, welche Projekte Sie annehmen möchten, und haben somit das letzte Wort über Ihren Zeitplan und Ihr Arbeitspensum.

Legen Sie Ihre Ziele für die Freiberuflichkeit fest

Eine neue freiberufliche Tätigkeit ohne Ziel zu beginnen, ist wie ein Segel ohne Kompass zu setzen. Es ist schwer, das gewünschte Ziel zu erreichen, wenn man nicht weiß, was der Endpunkt ist.

Entscheiden Sie, welche Dienstleistungen Sie anbieten wollen

Vielleicht haben Sie bereits eine Vorstellung davon, was Sie als Freiberufler anbieten wollen, und wenn ja, dann ist das großartig! Einige Branchen eignen sich von Natur aus für die Freiberuflichkeit. Wenn Sie jedoch neu in diesem Bereich sind und nicht wissen, was Sie anbieten sollen, wird Ihnen dieser Abschnitt helfen, Klarheit zu gewinnen.

Identifizieren Sie Ihren idealen Kunden

Als Nächstes sollten Sie sich Gedanken über den idealen Kunden machen, mit dem Sie arbeiten möchten. Überlegen Sie sich, was dieser Kunde braucht, welche Probleme er hat, was er auslagern möchte und wo er sich online aufhält. Auf diese Weise können Sie Ihre Marketingmaßnahmen auf die richtigen Personen abstimmen.

Erstellen Sie Ihre Pakete und Preise

Ein weiterer Vorteil der Freiberuflichkeit ist, dass Sie Ihre Preise selbst festlegen können. Die meisten Freiberufler strukturieren ihre Preise auf eine von drei Arten:

Fünf einfache Tipps, wie man online Geld verdienen kann_TB2

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten mit geringen oder gar keinen Investitionen, online Geld zu verdienen. Bildquelle: Depositphotos.com

5. Schreiben Sie eBooks

Die Popularität von eBooks hat sowohl für Schriftsteller als auch für Nicht-Schriftsteller neue Möglichkeiten eröffnet. Sie können Geld verdienen, indem Sie Ihre eBooks schreiben und online verkaufen, entweder als freiberuflicher Autor oder indem Sie einen Ghostwriter beauftragen, dies für Sie zu tun.

Wählen Sie ein Thema

Der erste Schritt, um mit dem Schreiben und Verkaufen von ebooks Geld zu verdienen, besteht darin, ein Thema zu finden, über das Sie schreiben möchten. Wenn Sie einen Blog haben, können Sie ein ebook über das Thema Ihres Blogs schreiben. Wenn nicht, können Sie über jedes beliebige Thema schreiben, sobald Sie wertvolle Inhalte liefern können.

Schreiben Sie Ihr eBook

Da Sie nun wissen, auf welches Thema Sie sich konzentrieren möchten, schreiben Sie ein hilfreiches eBook, von dem Sie wissen, dass es ein Problem für Ihre Leser löst, etwas, das sie brauchen, wollen und lieben werden.

Sie können dies zunächst ganz einfach in Microsoft Word und Google Docs tun, bevor Sie Ihr eBook konvertieren und mit einer Reihe von Online-ebook-Plattformen kompatibel machen.

Gestalten Sie Ihr eBook

Im nächsten Schritt müssen Sie dafür sorgen, dass sich Ihr eBook von der Masse abhebt, indem Sie ein professionelles und attraktives Cover gestalten.

Sie können dies selbst tun, zum Beispiel indem Sie einen Online-Anbieter, der großartige Vorlagen bietet, die leicht aktualisiert werden können, nutzen oder Sie beauftragen einen Grafikdesigner Ihr eBook für Sie zu gestalten.

Laden Sie Ihr eBook hoch

Wenn Sie mit dem Inhalt und dem Design Ihres E-Books zufrieden sind, können Sie Ihr Buch online hochladen oder veröffentlichen.

Fazit

Ganz gleich, ob Sie sich nebenbei ein paar Euro dazuverdienen, einen Weg finden wollen, um Ihrem Alltag zu entfliehen, oder ob Sie Ihre eigene Firma gründen wollen – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Sie können mit geringen oder gar keinen Investitionen beginnen oder Ihre Ersparnisse nutzen, um die Dinge in Gang zu bringen. In der Liste finden sich Möglichkeiten für Anfänger bis hin zu Experten. Es ist wirklich für jeden etwas dabei.


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist der Meisterbrief? Der Meisterbrief ist im handwerklichen Bereich die höchste Qualifikation, die man erreichen kann. Sie bescheinigt, dass Sie Mehr lesen...

Selbstständig ohne Meister: Ist das im Handwerk möglich?

Vorbereitungen treffen Bevor man das Geschäft anmelden kann, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Zunächst muss eine Idee vorhanden sein, die auch Mehr lesen...

Sich jeden Traum verwirklichen

Vorwort: Selbstständige mit finanziellen Vorsorgelücke Die Steueroptimierung ist ein wichtiger Bereich der Selbstständigkeit. Dieser Bereich gerät immer wieder in den Diskurs, Mehr lesen...

Steueroptimierte Selbstständigkeit: Strategien und Tipps für Unternehmer
Jetzt mit Dennis.Singh, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!