Mirabesque und die Digitalisierung der Tanzbedarfsbranche

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 30 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Tanz ist Leidenschaft – die Beschaffung von Tanzbedarf jedoch eine pure Qual. Egal ob Cheerleader, Ballerina oder Bauchtänzerin – jede Tänzerin weltweit, egal welcher Stilrichtung, egal welchen Levels hat grundsätzlich die Wahl zwischen billiger Chinaware mit Einheitsgrößen und schlechter Qualität und dem teuren und zeitaufwendigen Maßschneider. Das Team von Mirabesque will dieser Misere ein Ende setzen.  

Victoria, welchen Tipp würdest Du anderen Gründern geben?

Sicherlich habt ihr Alternativen zur Selbstständigkeit – vielleicht auch finanziell gesehen sehr attraktive Alternativen. Und sicherlich gibt es Freunde, Verwandte und Bekannte, die Euch zum sicheren Weg des Angestelltendaseins raten.  Aber einem sicheren Einkommen und der Gewissheit eines lückenlosen Lebenslaufs steht die Chance auf einmalige Erfahrungen und Selbstverwirklichung gegenüber. Also bleibt standhaft und lasst Euch nicht von Eurem Vorhaben abbringen. Glaubt an Euch und Eure Idee und gebt alles, um Eure Vision zu realisieren.

Was ist Dein Geschäftsmodell?

Auf www.mirabesque.de vertreiben wir hochwertigen Tanzbedarf. Ziel ist es, die noch stark offline-geprägte Tanzbedarfsbranche zu digitalisieren. Wir sind E-Retailer, kreieren eigene Kollektionen und werden mit Hilfe eines Onlinekostümkonfigurators den Maßschneider in die Onlinewelt transferieren.

Wer ist Eure Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Unsere Zielgruppe sind Tänzer/innen aller Stilrichtungen und jeden Levels, also vom Anfänger bis zum Profitänzer, vom Cheerleader bis zur Ballerina.

Wie ist die Idee zu Mirabesque entstanden?

Die Marke Mirabesque ist eine Fusion aus den Worten „Miracle“ (zu dt. Wunder), „Mirac“ (persisch für Himmelspforte) und dem Tanzelement „Arabesque“. Mirabesque ist somit ein Synonym für den Tanzhimmel, den wir mit unserem Onlineshop kreieren. Mirabesque ist eine Marke für Tänzer/innen, die Tanzbedarf für alle aus einer Hand bietet: Kostüme, Schuhe, Accessoires, Trainingskleidung.

Mirabesque

Mirabesque und die Digitalisierung der Tanzbedarfsbranche, mirabesque.de

Was macht Euer Startup einzigartig?

Mit unserer Geschäftsidee fokussieren wir uns auf das noch unbesetzte Mittelpreissegment und auf die Optimierung des Hochpreissegments und basieren unser Konzept auf drei Säulen:

Unsere erste Säule besteht aus der Bündelung der Kollektionen verschiedenster Designer aus aller Welt in unserem Onlineshop – kategorisiert nach Tanzstil.  Dadurch ersparen wir Tänzern die aufwendige Suche und komplizierte Bestellung.

Unsere zweite Säule besteht aus der Kreation eigener Designs, die mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Unsere dritte Säule stellt ein innovativer Onlinekonfigurator dar. Die Tänzer/innen können hierbei aus verschiedensten Bausteinen unkompliziert ihr Wunschdesign passgenau anfertigen lassen. Produziert wird dann von unseren handverlesenen Partnern im Ausland, beispielsweise in Indien.

Hast Du Dich sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Nach Abschluss meines Studiums habe ich mich ca. 6 Monate Vollzeit auf Mirabesque konzentriert und die Strukturen und den Onlineshop aufgebaut bis dieser Ende 2015 live gegangen ist.  Seitdem entwickeln  wir – mittlerweile zu dritt – das Konzept kontinuierlich weiter und bereiten einen schrittweisen Übergang in die Vollzeit-Selbstständigkeit vor.

Wo wollt Ihr in 5 Jahren stehen?

In 5 Jahren wird Mirabesque DIE Nr.1 Marke für Tanzbedarf in der westlichen Welt sein.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und Mirabesque zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!