Eigene Website mit WordPress – Welches WordPress Theme ist das richtige?

Verfasst von Semra Dindas. Zuletzt aktualisiert am 20 Juni, 2024
Lesezeit Minuten.
Die Entscheidung, eine eigene Website zu gestalten, ist aufregend und bringt gleichzeitig allerlei Fragen mit sich. Eine davon: Wie finde ich das passende WordPress-Theme? Da es hier eine unzählige Auswahl vorzufinden ist, kann das jedoch schnell ganz schön überfordernd wirken. Damit man mit seiner Auswahl so lange wie möglich zufrieden ist und nicht doch noch eine böse Überraschung erlebt, sind in diesem Artikel einige hilfreiche Tipps zusammengefasst, wie Sie die besten WordPress Themes finden.  

Was sind WordPress Themen?

Unter dem ominösen Begriff „Themes” versteckt sich das bekannte Prinzip der Designvorlage. Man muss heutzutage nämlich kein Programmierer mehr sein, um das Aussehen der Website zu gestalten. Mit der Auswahl des WP Themes lässt sich der Website-Auftritt ganz einfach und nach dem eigenen Geschmack einrichten.

Doch auch die individuelle Anpassung von Themes wird durch WordPress möglich gemacht. So kann man Farben und Schriftarten aussuchen und viele weitere kleine Schönheitskniffe durchführen.

Ziel der Website

Wichtig bei der Auswahl des richtigen Themes ist vor allem das Ziel und Zweck, den die betreffende Website verfolgen soll. So macht es schon einen gewissen Unterschied, ob es ein Nachrichtenblog werden soll oder doch eher eine komplexe Firmenwebsite. Je nachdem kann die Auswahl dann an entsprechende Themen und Branchen angepasst werden.

Erwartungen an die Leistung des Themas

Ein weiterer wichtiger Faktor ist sich bewusst zu machen, welche Erwartungen man an die Leistungen des Themas hat. Man sollte sich darüber im Klaren sein, ob man einzelne Funktionen wirklich zweckmäßig benötigt oder ob sie doch eher ein Plus darstellen würden. Abzuwägen ist auch, ob das gewünschte Theme eher zum Zwecke des Nachrüstens von Plugins, oder doch alle nötigen Funktionen beinhalten soll.

Eigene Website mit WordPress – Welches WordPress Theme ist das richtige_TB2

Eigene Website mit WordPress – Welches WordPress Theme ist das richtige? Bildquelle: Depositphotos.com

Bezahlen: Ja oder Nein?

Wie bei vielen Angeboten kommt auch hier die Frage auf, ob sich eine kostenlose Variante lohnt. Professionellen Support erhält man in der Regel bei den kommerziellen Templates, auch als Pro-Themes bekannt. Hier bekommt man neben dem Template auch noch Hilfe bei der Einrichtung bis hin zur Erweiterung der Webseite. Auch regelmäßige Updates und eine hohe Quellcode-Qualität sind Teil der Pro-Themes. Kostenpflichtige Themes sind also insbesondere für Einsteiger sehr praktisch, ebenso für diejenigen, die nicht viel Zeit mitbringen.

Aber auch kostenlose Themes können hochwertig sein. Es bietet sich auch an, Blogger und Webseitenbetreiber, denen Sie folgen, nach den besten WP Themes zu fragen und mögliche Erfahrungsberichte einzuholen.

Weitere Auswahlkriterien

Beim Durchschauen der Theme-Verzeichnisse ist es empfehlenswert, sich gleich mehrere Favoriten herauszupicken und deren Funktionen mit der eigenen Wunschliste abzugleichen. Showcases und Live-Demos können ebenfalls hilfreich sein, um Inspiration bezüglich der Verwendung und Möglichkeiten des Themes zu erhalten.

Die folgenden Punkte können bei der Auswahl weitere hilfreiche Orientierungspunkte darstellen:

  • Die Ladegeschwindigkeit, in Fachkreisen auch als “Theme-Performance” bekannt, ist nicht nur benutzerfreundlich, sie wirkt sich auch positiv auf das Ranking der Suchmaschinenoptimierung, die Konversationsrate sowie Produktverkäufe aus.
  • Das letzte Update sollte nicht allzu lange her sein.
    Handelt es sich um ein gutes Theme, so wird es von den Entwicklern regelmäßig aktualisiert und an aktuelle WordPress Versionen oder Sicherheitsupdates angepasst.
  • Auch die Bewertungen verschiedener User kann hilfreich sein, um eine bewusste Theme-Wahl zu treffen. Lassen Sie sich hier jedoch nicht nur von der Anzahl der Sterne blenden, sondern achten Sie auch darauf, wie viele Menschen das Theme insgesamt bewerteten.
  • Eine hohe Anzahl an aktiven Installationen kann ein Hinweis auf die Qualität des Themes sein.
  • Der Anbietersupport ist ein Pluspunkt, wenn mal etwas unklar sein sollte oder nicht auf Anhieb klappt.

Weitere hilfreiche Beiträge

Während Facebook und Instagram im Privatleben dominieren, ist LinkedIn das ultimative Tool für B2B-Unternehmen. Mit über 830 Millionen aktiven Nutzern,... Mehr lesen.
LinkedIn Lead Generation im Jahr 2024: So erobern Sie den B2B-Markt!
Als Selbstständiger wissen Sie, dass der Kunde für Sie im Mittelpunkt steht. Ohne Kunden bleiben Ihre Produkte oder Dienstleistungen nur... Mehr lesen.
Fokus auf den Kunden
SEO ist eine der effektivsten Methoden, um regelmäßig Kunden zu gewinnen und Verkäufe zu generieren. Wenn Sie sich fragen, wie... Mehr lesen.
5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren
Jetzt mit Semra Dindas, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Semra Dindas, die Assistenz der Geschäftsführung bei Selbststaendigkeit.de, vereint umfassende internationale Erfahrung und fundierte wirtschaftliche Kenntnisse. Ihre Rolle als Managerin für Internationale Operationen bei Teknik Fuarcılık und ihre Tätigkeit in den Internationalen Beziehungen bei der ITM International Textile Machinery Exhibition unterstreichen ihre Fähigkeit, in einem globalen Umfeld zu agieren und zu koordinieren. Ihr akademischer Hintergrund in Wirtschaftswissenschaften von der Wirtschaftsuniversität Wien ergänzt ihre beruflichen Kompetenzen, die sie in ihre zusätzliche Verantwortung für die Koordination der Advertorials bei Selbststaendigkeit.de einbringt.

Privat ermöglicht ihr die Flexibilität ihrer Tätigkeit bei Selbststaendigkeit.de, auf einem Bauernhof in der Türkei zu leben. Diese besondere Lebensweise spiegelt ihre Wertschätzung für Natur und Unabhängigkeit wider und bietet ihr einen ausgleichenden Kontrast zu ihrem beruflichen Alltag.

selbststaendigkeit.de auch hier:
Kritische Infos und Tools für Ihren Gründungserfolg direkt ins Postfach.
  • Praxisbezogene Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Wichtige Tools und exklusive Sonderrabatte für unsere Leser.
  • Umfassende Übersichten und Entscheidungshilfen für Ihren nächsten Schritt.
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!