GB Tuning mit Go Simply – der automatischen Kofferraumöffnung

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 29 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Im Alter von 18 Jahren waren die Gründer von GB Tuning alle fasziniert von der Technik der automatischen Heckklappenöffnung wie sie in hochpreisigen Modellen bei BMW, Audi oder Mercedes zu finden ist. Preislich war diese damals schon nicht für jedermann erschwinglich. So fingen die heutigen Gründer von GB Tuning an, sich darüber Gedanken zu machen, wie man die Heckklappenöffnung mechanisch und kostengünstig reproduzieren kann. Heraus kam ein hochqualitatives und zugleich erschwingliches Produkt für die breite Masse in Deutschland und über die Grenzen hinaus.  

Christoph, was ist Dein Top-Tipp für andere Existenzgründer?

Glaubt an Euch und Euer Produkt, auch wenn andere Euch dafür belächeln. Seid ausdauernd und geduldig. Entwickelt Euch weiter und bleibt nicht auf der Stelle stehen, sucht immer nach neuen Möglichkeiten!

Warum hast Du selbst gegründet?

Den Entschluss etwas Eigenes auf die Beine zu stellen hatte ein jeder von uns schon recht früh. Getreu dem Motto wer nichts wagt der gewinnt nichts haben wir beschlossen unser eigener Glückes Schmied zu sein und das Unternehmen zu gründen. Wir sind alle hochmotiviert und fest von unseren Produkten überzeugt, sodass wir gar nicht anders konnten als zu gründen.

Wer ist Eure Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Wir haben eine breit aufgestellte und große Zielgruppe. Unser Produkt bietet ein Höchstmaß an Komfort für eine große Masse. Vom 18-Jährigen Tuner bis hin zum pensionierten Ehepaar. Ältere Kunden legen den Wert auf mehr Komfort für die jüngeren ist es eher der Coolnessfaktor.

Daher lassen sich drei Gruppen definieren:

  • Autoliebhaber (18-34 Jahre): durchschnittliches Einkommen, sehr spontan, tunen Ihr Auto.
  • Mid Ager (35-55 Jahre): Hohes Einkommen, Familientypen, lieben Benutzerfreundlichkeit
  • The Eldery (56-75): leben vom Ersparten und Rente, suchen nach mehr Komfort

Primär erreichen wir unsere Kunden online.

Wie habt Ihr Euer Startup finanziert?

Die Finanzierung unseres Unternehmens erfolgte aus eigenen Mitteln. D.h. wir sind mit dem Stammkapital gestartet und sind anschließend organisch gewachsen. Dies erfolgte Step by Step. Wenn ein Produkt(Modell) gut lief konnten wir das nächste fertigen.

Was ist das Besondere an dem Startup GB Tuning?

Unter der Marke Go Simply wird ein durch das DPMA patentierter Heckklappen Einbausatz vertrieben, der eine automatische, mechanische Öffnung von PKW-Kofferräumen ermöglicht.

Durch eine kurze Betätigung der Entriegelungstaste für den Kofferraum auf dem Autoschlüssel wird der Kofferraum vollständig automatisch geöffnet.

Es besteht lediglich die technische Anforderung, dass dem PKW-Schlüssel des Fahrzeuges, in dem die Automatische Heckklappenöffnung verbaut werden soll eine Entriegelungstaste für den Kofferraum vorhanden ist.

Mit nur wenigen Handgriffen ist der Einbausatz verbaut und der Kunde kommt unmittelbar in den Genuss eines deutlich erhöhten Komforts in seinem PKW. Sollte man beispielsweise vom Einkaufen kommen, reicht ein Knopfdruck und die Heckklappe schwingt automatisch auf.

GB Tuning mit Go Simply – der automatischen Kofferraumöffnung_TB

GB Tuning mit Go Simply – der automatischen Kofferraumöffnung, gb-tuning.de

Hast Du von Anfang an Geld verdient oder gab es auch richtige Durststrecken?

Geld habe ich nicht verdient. Die knapp ersten zwei Jahre wurde jegliches Geld in der Firma belassen, damit wir das Wachstum und die Produktentwicklung forcieren konnten. Gerade in der Gründungszeit war es für mich ein Spagat zwischen Selbstständigkeit und Festanstellung in einem anderen Unternehmen. Ich habe sobald ich nach Hause kam meine ganze Energie meiner eigenen Firma gewidmet und oft bis spät in die Nacht gearbeitet und bin dann am nächsten Morgen ganz normal zu meinem damaligen Arbeitgeber gefahren.

Wie läuft aktuell Deine Arbeitswoche?

Meine aktuelle Arbeitswoche ist sehr durchstrukturiert und völlig ausgeplant. Gerade nach der Höhle der Löwen Ausstrahlung gibt es eine Menge zu tun.

Wo soll GB Tuning in 5 Jahren stehen?

Innerhalb der nächsten fünf Jahre wollen wir ein fester Bestandteil innerhalb der Tuningbranche werden. Wir wollen das Zalando im Tuningmarkt werden. Dabei wollen wir unseren Kunden vor allem ein smartes Tuning anbieten, d.h. dass der Kunde Produkte erhält die seinen Wagen neuer/moderner wirken lassen.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und GB Tuning zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!