wind-turbine.com – Die globale B2B Handelsplattform der Windbranche!

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 29 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Von den ca. 30.000 Windkraftanlagen in Deutschland werden bereits seit einigen Jahren ältere Turbinen gehandelt, die in die Jahre gekommen sind. Diese Anlagen sind oft noch in einem sehr guten Zustand und müssen oft neuen Windanlagen im Rahmen des Repowering weichen. Für Schwellenländer bieten ältere Windkraftanlagen einen günstigen Einstieg in den Windmarkt. Bisher bedienten Makler den sehr wenig transparenten Markt teils auch mit fragwürdigen Geschäftspraktiken. Die Zeit war reif den Markt für gebrauchte Windanlagen und Ersatzteile transparent mit Hilfe eines Online Marktplatzes zu machen.  

Bernd, welchen Ratschlag würdest Du anderen Startups geben?

Sich von Beginn an mit Marktteilnehmern auszutauschen und zu schauen, ob die Geschäftsidee wirklich einen Nutzen bietet. Besucht Messen & Kongresse, um in die Branche einzutauchen und eben dort diese Leute zu treffen. Ihr bekommt in der Regel ein ehrliches Feedback, wenn ihr offen in den Dialog geht und oft auch Auftrieb für Euer StartUp – zudem im besten Fall schon die ersten Geschäftskontakte!

Was ist Euer Geschäftsmodell?

Wir betreiben seit 2012 den internationalen B2B Online Marktplatz der Windbranche und bringen Angebot und Nachfrage direkt und unmittelbar auf einer digitalen Plattform zusammen. wind-turbine.com vermittelt global neben gebrauchten Windkraftanlagen auch vermehrt Zubehör, Services und Neuprojektgeschäft und erreicht mehr als 25.000 Käufer und Verkäufer monatlich aus über 190 Ländern.

Über ein FREEmium Modell, dem Verkauf von Leads (Geschäftschancen) und Provisionen verdient das Portal Geld.

Wie erreicht Ihr Eure Zielgruppe und wer ist diese überhaupt?

Wir adressieren Eigentümer, Hersteller, Zulieferer, Investoren und Dienstleister aus der Windbranche vor allem mit Online Marketing (Suchmaschinen Marketing, Social Media und E-mail Marketing) Zudem sind wir aktuell auf allen relevanten Events und Messen in Deutschland vertreten.

Wie löst Ihr das Problem der Deutschen Windbranche, wenn der Heimatmarkt  kleiner wird?

In der Tat wird der deutsche Markt dank des Ausschreibungsverfahrens sehr eng und wird die Branche hier im Land hart treffen und schrumpfen lassen. Um so mehr braucht es nun eine clevere digitale und internationale Strategie! Ein digitaler B2B Marktplatz, auf dem sich Käufer und Verkäufer treffen, ist der günstigste und effektivste Weg zur schnellen Sichtbarkeit und neuen Geschäftschancen.

Die Windbranche hatte 30 Jahre auch dank Förderungen gut zu tun. Nun ist das anders – der Markt im Land bricht stark ein und konsolidiert sich. Internationale Sichtbarkeit und Kontakte sind überlebensnotwendig. Die Exportquote liegt heute schon bei ca. 70 %!

wind-turbine.com bietet den Zugang zum künftigen Käufermarkt und Wachstumsmärkten und damit neue Geschäftschancen!

wind-turbine

Das wind-turbine.com Team

Wie ist die Idee zu wind-turbine.com entstanden?

Der Reaktorunfall in Fukushima war für mich der Auslöser – Mir war sofort klar, daß das der Startschuss für eine Beschleunigung der deutschen Energiewende war.

Mich interessierte sofort der Zweitmarkt und die Möglichkeit hier einen internationalen Marktplatz aufzubauen. Nach einer Marktrecherche und vielen Gesprächen mit Marktteilnehmern war klar, daß ich das angehe.

Hilfreich waren sicher meine Erfahrung mit Online Marktplätzen aus der Vergangenheit (u.a www.pferde.de – Online Marktplatz für Pferde von 2000 – 2010)

Wie ist die Idee zur Firmenbezeichnung bzw. Domain entstanden?

International heißen die Windkraftanlagen einfach „Wind Turbine“ und da bot es sich an sich um die Domain www.wind-turbine.com zu bemühen. Knackige und generische Domains sind meiner Meinung nach nicht nur aus SEO-Sicht hilfreich, sondern gut für eine nachhaltige Markenbildung – Daher habe ich mir diese Domain besorgt.

Was ist das Besondere an dem StartUP?

Das Team und die fachliche Kompetenz! Unser Team von ca. 8 Leuten besteht aus absoluten Online-Marketing Fachleuten und TOP Programmierern. Zudem begleiten uns einige Branchengrößen der Windbranche mit Ihrem Know How. Eigentlich sind wir auch kein StartUp mehr, da wir bereits signifikante Umsätze machen und auch mit Stolz sagen können, daß wir uns die Poleposition als Online Marktplatz global erarbeitet haben.

Habt Ihr sofort nach der Unternehmensgründung Geld verdient?

Wir haben in den ersten 3-4 Jahren sehr wenig bis kaum Geld verdient. In unserem Fall haben wir das Portal in den ersten 4 Jahren auch nur „nebenbei“ betrieben und die Dienste gab es kostenfrei. Unser Hauptbusiness bestreiten wir mit einer Online Marketing Agentur. Daher konnten wir ohne Druck und mit viel Spaß den Marktplatz aufbauen und groß machen. Ab Mitte 2016 gründeten wir dann die wind-turbine.com GmbH nachdem wir unseren größten Wettbewerber www.windturbines-marketplace.com übernommen haben. Nun etablieren wir unser Geschäftsmodell auch mit Hilfe eines kleinen aber feinen Vertriebsteams.

Hast Du Dich sofort selbstständig gemacht?

Ich bin seit 1999 selbstständig und gründete die Online Marketing Agentur WIV GmbH, die ua. auch heute hinter dem Portal steht.

Wir sieht Deine Arbeitswoche aus?

Ich fange ca. 7:30 Uhr morgens an und bespreche meist mit meinem Team zwischen 8-9 Uhr die wichtigsten Aufgaben persönlich. Dann beschäftige ich mich rund um die Uhr damit die Services und Angebot des Marktplatzes und der Agentur weiter zu optimieren – gemeinsam mit den Mitarbeitern. Einen Feierabend gibt es ja nicht wirklich – Dafür liebe ich es unabhängig von Zeit und Ort arbeiten zu dürfen.

Wo soll wind-turbine.com in 5 Jahren stehen?

In 5 Jahren ist die Windkraft international weiter zu einer tragenden Säule der Energiewende geworden und alle Marktteilnehmer auf diesem Globus haben ihren mobilen digitalen Vertriebsassistenten von wind-turbine.com in der Hosentasche.

Auf unserem Marktplatz finden nicht nur Geschäftskontakte statt, sondern werden Geschäftsprozesse komplett digital abgewickelt.

wind-turbine.com wird helfen Geschäftsprozesse zu beschleunigen und damit auch die globale Energiewende!

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und wind-turbine zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!