Wer hat Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein in 2024?

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 23 Mai, 2024
Lesezeit Minuten.
Mit dem Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein (AVGS) sind interessante, kostenlose Chancen für Ihre berufliche Entwicklung verbunden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wann Sie Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters haben.  

AVGS Anspruch auf einen Blick

  • Ausstellung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter
  • Grundvoraussetzung: arbeitssuchend gemeldet
  • Anspruch meist Ermessensentscheidung der Vermittlungsfachkraft

Für wen könnte ein Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein bestehen?

Ob Sie Anspruch auf den Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters haben, entscheidet Ihr Arbeitsvermittler grundsätzlich nach Ermessen.

Für folgende Personengruppen eignet er sich:

  1. 1
    Arbeitssuchende
    Arbeitssuchend gemeldet zu sein, ist die Grundvoraussetzung für einen Anspruch auf den AVGS. Sie können ihn auch erhalten, wenn Sie gerade erst gekündigt wurden, in den Beruf zurückkehren möchten oder trotz Arbeitslosmeldung keine Leistungen beziehen.
  2. 2
    Empfänger von Arbeitslosengeld
    Wer ALG bezieht, hat gute Chancen auf den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein.
  3. 3
    Bezieher von Bürgergeld
    Die Beantragung des Vermittlungsgutscheins erfolgt in diesem Fall beim Jobcenter. Auch Erwerbsaufstocker können ihn erhalten.
  4. 4
    Langzeitarbeitslose
    Nach längerer Arbeitslosigkeit lassen sich mit dem Gutschein Vermittlungshemmnisse abbauen, etwa durch Weiterbildung oder ein Coaching.
  5. 5
    Arbeitssuchende mit besonderen Bedürfnissen
    Wer chronisch krank, behindert oder alleinerziehend ist, kämpft häufig mit Benachteiligungen am Arbeitsmarkt. Ein AVGS kann dabei helfen, nützliche Kenntnisse zu erwerben oder die persönlichen Potenziale in einem Coaching herauszuarbeiten.
  6. 6
    Jobinteressenten mit fehlenden Qualifikationen
    Es bietet sich an, den Vermittlungsgutschein für eine Weiterbildung zu nutzen.
  7. 7
    Senioren auf Jobsuche
    Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ermöglicht unter anderem den Erwerb aktueller beruflicher Kompetenzen.
  8. 8
    Junge Leute beim Start in das Berufsleben
    Melden Sie sich arbeitssuchend, wenn Sie 3 Monate vor Abschluss des Studiums oder der Ausbildung noch keine Stellenzusage haben. Dann kann ebenfalls Anspruch auf einen AVGS bestehen.
  9. 9
    Bewohner strukturschwacher Gebiete
    Weiterbildungen zur Vorbereitung auf Remote-Work oder ein Gründercoaching können mit dem Gutschein gefördert werden.
  10. 10
    Angehende Gründer
    Sie erhalten in einem Coaching professionelle Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Wer hat einen Rechtsanspruch auf einen Vermittlungsgutschein?

Es gibt eine Situation, in der es einen rechtlich festgeschriebenen Anspruch auf den Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit gibt:

Wenn Sie länger als 6 Wochen arbeitssuchend sind und Arbeitslosengeld beziehen, erhalten Sie einen AVGS für die private Arbeitsvermittlung nach der Beantragung auf jeden Fall.

Sie haben Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein? Das sind die nächsten Schritte

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie einen AVGS beantragen. Bei einem Rechtsanspruch auf den AVGS für die private Arbeitsvermittlung geht das unkompliziert online. In allen anderen Fällen hängt es von der Ermessensentscheidung Ihres Sachbearbeiters ab, ob Sie einen Anspruch auf den Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters haben.

Um den Entscheidungsträger zu überzeugen, formulieren Sie einen schriftlichen Antrag und vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin. Sie können sich schon vorher bei einem geeigneten Maßnahmenträger kostenlos und unverbindlich beraten lassen. Dort erhalten Sie auch Unterstützung für den Antrag.

Ja, ich möchte eine kostenlose Erstberatung!

Jetzt in Anspruch nehmen und die AVGS Mustervorlage für den AVGS Antrag erhalten.

Sie haben keinen Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein?

Lassen Sie sich bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beraten, ob eine andere geförderte Maßnahme für Sie infrage kommt. Nach einer erfolgreichen privaten Arbeitsvermittlung übernimmt mitunter der Arbeitgeber die Kosten. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, als Selbstzahler an einem Coaching oder einer anderen geeigneten Maßnahme teilzunehmen.

Zur Vorbereitung einer Existenzgründung bietet sich das Online-Einzelcoaching von selbststaendigkeit.de an. 11 Module, die mit einem AVGS MAT gefördert werden können, vermitteln Wissen und bieten Unterstützung auf dem Weg zum eigenen Unternehmen.

Fazit: Anspruch auf den Vermittlungsgutschein sichern

Ob Sie einen Anspruch auf den Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters erhalten, hängt auch von Ihrer Überzeugungskraft ab.

Bereiten Sie sich deshalb gut auf das Beratungsgespräch bei der Behörde vor.

AVGS Coaching in Ihrer Region

Sie haben Interesse an einem AVGS Gründercoaching von selbststaendigkeit.de? Hier finden Sie Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Egal ob in Berlin, Stuttgart, Hamburg oder einer anderen Stadt: An unserem AVGS Gründercoaching können Sie deutschlandweit teilnehmen. Denn das Coaching erfolgt online, wodurch es nicht von Bedeutung ist, wo Sie Ihren Wohn- oder Firmensitz haben.

Ja, ich möchte eine kostenlose Erstberatung!

Jetzt in Anspruch nehmen und die AVGS Mustervorlage für den AVGS Antrag erhalten.


Weitere hilfreiche Beiträge

Mit einer AVGS-Förderung haben Arbeitssuchende die Chance, kostenlose Dienstleistungen für ihre berufliche Entwicklung in Anspruch zu nehmen. Überprüfen Sie, wie... Mehr lesen.
Wie lange hat ein Vermittlungsgutschein Gültigkeit?
Sie haben Ihren gewünschten AVGS erhalten? Gratulation, denn jetzt können Sie den nächsten Schritt zu Ihrem beruflichen Ziel in Angriff... Mehr lesen.
AVGS erhalten: Wie geht es danach weiter?
AVGS, was ist das? Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich ein Instrument zur Förderung der Berufschancen, mit dem Arbeitssuchende kostenlos geeignete... Mehr lesen.
AVGS: Was ist das? Einfach und verständlich erklärt
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

selbststaendigkeit.de auch hier:
Kritische Infos und Tools für Ihren Gründungserfolg direkt ins Postfach.
  • Praxisbezogene Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Wichtige Tools und exklusive Sonderrabatte für unsere Leser.
  • Umfassende Übersichten und Entscheidungshilfen für Ihren nächsten Schritt.
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!