Werbemöglichkeiten für Selbstständige – vom Kugelschreiber bis hin zu AdWords

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 23 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Werbung ist für Selbstständige jeder Branche überlebenswichtig, denn nur wer bekannt ist, kommt mit seinen Dienstleistungen und Produkten bei der Angebotsauswahl infrage. Die Werbemöglichkeiten, die Freiberufler, Gewerbetreibenden und auch Start-Ups zur Verfügung stehen, sind vielseitig, sodass heute mit Hilfe verschiedener Strategien sowohl online als auch offline geworben werden kann. Die Auswahl der Werbekanäle erfolgt anhand verschiedener Kriterien. So spielen Zielgruppe, Budget, Art des Produkts und Service eine wichtige Rolle.  

Werbegeschenke sind erfolgreicher Klassiker

Bei der Suche nach geeigneter Werbung entscheiden sich weiterhin viele kleine Unternehmen für Werbegeschenke. Die sogenannten Give-Aways haben eine lange Tradition und stehen heute in verschiedensten Ausführungen bereit. So gibt es Kugelschreiber, Gebäck, Süßwaren, Taschentücher, aber beispielsweise auch kleine Spielzeuge.

Beim Kunden erregen, wie die Experten erklären, die Werbegeschenke unterschiedliche Aufmerksamkeit: “In erster Linie erzeugen Werbegeschenke ein positives Gefühl und an dieses erinnern sich die Verbraucher gern. Daher haben Give-Aways einen hohen Erinnerungswert.” Studien belegen die Aussagen. Insgesamt neun von zehn Verbrauchern, die beispielsweise einen Kugelschreiber erhalten haben, können sich auch Monate nach der Übergabe noch an die Marke erinnern.

Dabei stellen Verbraucher aber auch gewisse Erwartungen an die Werbegeschenke. So liegt ihnen durchaus etwas an der verarbeiteten Qualität. Auch wenn der Kugelschreiber geschenkt ist, sollte er zuverlässig schreiben und sich angenehm führen lassen.

Unternehmen, die an der Qualität der Werbegeschenke sparen, sparen daher an der falschen Stelle. Rasch kann so der positive Effekt der Give-Aways aufgehoben werden.

Werbemöglichkeiten für Selbstständige – vom Kugelschreiber bis hin zu AdWords_TB2

Werbemöglichkeiten für Selbstständige – vom Kugelschreiber bis hin zu AdWords, Bildquelle: Shutterstock.com

Offline-Werbung bleibt beliebt

Sehr effektiv und vielseitig ist bis heute die Offline-Werbung. Hier wird auf die gezielte Anzeigenschaltung gesetzt. Anzeigen bieten die Möglichkeit in kurzer Zeit ein recht breites Publikum zu erreichen. Wie erfolgreich eine Anzeige ist, lässt sich jedoch nur schwer messen. Trotzdem genießen Anzeigen immer eine gewisse Aufmerksamkeit. “Entscheidend ist die Anzeigen dort zu schalten, wo die Zielgruppe aktiv ist.”, betonen Werbeexperten.

Selbstständige sollten sich also zunächst der Frage widmen, wo die eigene Zielgruppe Informationen sammelt, welche Besonderheiten es beim Konsumverhalten gibt und was die Klientel erwartet. Grundsätzlich bringen Anzeigen dort am meisten, wo sie auch auffallen. Demnach ist eine einzige, wirklich gut platzierte Anzeige wertvoller für das Marketing als ein Format auf einer reinen Anzeigenseite. Umfragen zeigen, dass diese Seiten meistens einfach überblättert werden.

Weitere Möglichkeiten der Offline-Werbung sind Firmenflyer, die beispielsweise per Postwurfsendung verteilt werden, Plakate und auch die Autowerbung. Bei der Autowerbung gilt es jedoch, sich auf wenige Elemente zu besinnen, diese jedoch so prominent wie möglich zu platzieren.

AdWords ermöglicht gezielte Werbung

Eine sehr effiziente Werbeform, die auch dann infrage kommt, wenn das Budget gering ist, ist AdWords. AdWords ermöglicht Onlinewerbung über gezielt geschaltete Anzeigen in Suchmaschinen und auf Webseiten. “Der große Vorteil von AdWords besteht darin, dass hier nur Kosten entstehen, wenn der Nutzer aufgrund der Anzeige auch wirklich auf der Webseite des Werbenden war.”, unterstreichen die AdWords-Experten von Klickwert. Gerade für die Budgetplanung von Freiberuflern und Selbständigen ist das außergewöhnlich wichtig, denn auch ein kleines Werbebudget von wenigen hundert Euro lässt sich damit effizient einsetzen.

Das Budget, das für AdWords bereitgestellt wird, kann als Tagesausgabe festgelegt werden. Wenn das Tagesbudget erreicht wurde, werde keine weiteren Anzeigen geschaltet, sodass keine unnötigen Kosten entstehen. Es gibt viele Analysetools, die Selbständige bei der Planung und Gestaltung der Anzeigen unterstützen, sodass diese so effizient wie nur möglich aussehen.


Weitere hilfreiche Beiträge

Auf Targeted Advertising setzen Wer erfolgreich für sich werben möchte, der muss im ersten Schritt klarstellen, für wen die Werbung eigentlich Mehr lesen...

Marketing als Selbstständiger – diese Grundsätze sind zu beachten

Was ist SEO? Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO) umfasst alle notwendigen Maßnahmen, um die Sichtbarkeit und Relevanz einer Website Mehr lesen...

Erfolg auf Google verzeichnen – mit der richtigen Strategie zur Umsatzsteigerung

Vorteile eines professionellen Corporate Designs Das Corporate Design ist visuelle Erscheinungsbild einer Marke, das die Wahrnehmung durch die Konsumenten und Kunden Mehr lesen...

Die wichtigsten Design Tipps für Corporate Identity
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!