Interview mit Dorukhan Eyol von Aufräumhelden Berlin

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 29 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Umzüge und Haushaltsauflösungen sind oft einschneidende Erlebnisse. Man muss seine gewohnte Umgebung verlassen und darüber hinaus einen großen logistischen Aufwand bewältigen. Viele Menschen nehmen deshalb die Hilfe von Unternehmen wie Aufräumhelden in Anspruch. Sie übernehmen den Abtransport des Hausrats und erledigen daneben noch viele weitere Arbeiten. Wir haben uns mit Aufräumhelden-Geschäftsführer Dorukhan Eyol darüber unterhalten, durch welche Besonderheiten sich seine Arbeit auszeichnet und welche Herausforderungen ihm und seinem Team bei Entrümpelungen, Umzügen und Haushaltsauflösungen täglich begegnen.  

Guten Tag, Herr Eyol, wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Ehe wir uns näher mit Ihrer täglichen Arbeit beschäftigen, werfen wir doch zunächst einen Blick auf die Anfänge Ihres Unternehmens. Wie ist Aufräumhelden entstanden?

Gern! Ich habe Aufräumhelden Ende 2015 gegründet. Das Konzept entstand aus einer Art Nachbarschaftshilfe heraus. In unserem privaten Umfeld haben wir schon vielen Verwandten und Bekannten bei Umzügen geholfen. Das Ganze funktionierte so gut, dass wir uns irgendwann entschlossen, ein eigenes Unternehmen zu gründen und auch anderen Menschen in Berlin bei Umzügen, Haushaltsauflösungen und Räumungen zu helfen.

Aus welchen Gründen wenden sich Menschen an einen professionellen Umzugshelfer?

Den meisten Menschen fehlt es einfach an der Zeit, eine Wohnungsauflösung oder einen Umzug in Eigenregie durchzuführen. Nicht selten mangelt es auch an der körperlichen Kraft und an freiwilligen Helfern. Das ist vor allem dann der Fall, wenn die Bewohner alt und der Hausstand groß sind.

Hinzu kommt, dass Betroffene bei Haushaltsauflösungen nach Beerdigungen oft viel zu geschockt sind, um sich mit komplexen logistischen Herausforderungen zu befassen. In solchen Fällen freuen wir uns, ihnen das Leben mit unserer Unterstützung ein wenig leichter machen zu können.

Welche Qualifikationen sind dafür notwendig?

In unserer Branche braucht man einerseits Organisationstalent und Fachkenntnisse, andererseits aber auch eine ausgeprägte soziale Kompetenz. Eine Haushaltsauflösung stellt für Betroffene oft eine große emotionale Belastung dar. Deshalb ist es wichtig, mit Feingefühl auf sie einzugehen und ihnen so viel Stress wie möglich abzunehmen.

Doch auch unter technischen Gesichtspunkten stellt unsere Arbeit uns immer wieder vor Herausforderungen. Jeder Haushalt ist anders und erfordert ein anderes Vergehen. So sind beispielsweise bei Umzügen in Großstädten ein hohes Maß an Präzision und eine gute Planung erforderlich.

Interview mit Dorukhan Eyol von Aufräumhelden Berlin_TB2

Im Interview: Dorukhan Eyol von Aufräumhelden Berlin, Bildquelle: Aufräumhelden Berlin

Welche Aufgaben gehören zu Ihrer täglichen Arbeit?

Das Team von Aufräumhelden deckt ein breites Leistungsspektrum ab. Einen großen Teil davon machen Umzüge aus. Weiterhin bieten wir Haus- und Wohnungsauflösungen an. Zu den größten Herausforderungen zählen dabei sicherlich Entrümpelungen von Messi-Wohnungen. Hier ist ein erfahrenes Team notwendig, das die besondere Situation systematisch bewältigen kann.

Auch zahlreiche weiterführende Arbeiten gehören zu unseren Dienstleistungen. Hierzu gehören etwa Schönheitsreparaturen, die Beantragung von Halteverbotsschildern, aber auch die Aktenvernichtung gemäß DIN 66399.

Wie werden die Kosten für eine Entrümpelung kalkuliert?

Die Kosten ergeben sich aus dem Umfang und der Art des anfallenden Sperrmülls, den Laufwegen, dem benötigten Personal und der Höhe der Entsorgungskosten. Kostenintensiv sind Aufträge mit Sondermüll und langen Laufwegen.

Bei Haushaltsauflösungen stößt man sicher das eine oder andere Mal über wertvolle Gegenstände. Was geschieht damit?

Handelt es sich um Altkleider, Bücher oder Haushaltsgeräte, werden diese üblicherweise gespendet. Wichtige Dokumente und andere wertvolle Gegenstände werden gesammelt, sorgfältig verpackt und den Besitzern übergeben. Der restliche nicht mehr benötigte Hausrat wird zerlegt und entsorgt.

Werfen wir zum Abschluss noch einen kurzen Blick auf die aktuelle Corona-Situation. Wie hat sich die Pandemie auf Ihre Arbeit ausgewirkt?

In der Anfangszeit der Krise im März ging die Nachfrage nach Entrümpelungen leicht zurück. Viele Menschen haben die neu gewonnene Zeit dafür genutzt, ihre Wohnungen und Keller zu entrümpeln. Im weiteren Verlauf der Pandemie hat sich die Nachfrage aber wieder normalisiert, sodass wir optimistisch in die Zukunft blicken können.

Welche Ziele haben Sie für die nächsten 10 Jahre?

Wir haben das feste Ziel, zum Marktführer in Berlin zu werden und unsere Marke Aufräumhelden weiter bekannt zu machen. Und mit unserem tollen Team und unserer langjährigen Erfahrung, bin ich zuversichtlich, dass wir dieses Ziel auch erreichen.

Dann wünschen wir dabei viel Erfolg und danken Ihnen für die interessanten Einblicke.

Jederzeit gern!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!