5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren

Verfasst von Hanno Steiger. Zuletzt aktualisiert am 25 März, 2024
Lesezeit Minuten.
SEO ist eine der effektivsten Methoden, um regelmäßig Kunden zu gewinnen und Verkäufe zu generieren. Wenn Sie sich fragen, wie Sie mehr Besucher auf Ihrer Website generieren sowie Ihre Sichtbarkeit und Ihren Umsatz steigern, dann ist dieser Artikel das Richtige für Sie. Erfahren Sie, wo Sie mit den effektivsten On-Page-SEO-Techniken beginnen können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.  

On-Page-SEO: Was ist das und warum sollte sich Ihr Unternehmen darauf konzentrieren?

Bevor wir uns mit der Beschreibung spezifischer Techniken befassen, lassen Sie uns erklären, was On-Page-SEO eigentlich ist.

On-Page-SEO ist der erste und wahrscheinlich wichtigste Schritt zur Verbesserung der Suchmaschinen-Sichtbarkeit Ihrer Website. Damit können Sie beeinflussen, wie Suchmaschinenroboter Ihre Website hinsichtlich ihres Werts für Nutzer einstufen. Außerdem handelt es sich um ein Element Ihrer Website, das Sie kontrollieren (für die meisten Aufgaben benötigen Sie nicht einmal die Hilfe von Softwareentwicklern) und das Sie ändern können, wann immer Sie wollen. Wenn Sie also die von Google empfohlenen Schritte befolgen, können Sie in der Suchmaschine besser ranken und an Bekanntheit, Markenwert und Zugkraft gewinnen.

Welche Elemente umfasst die On-Page-SEO?

On-Page-SEO besteht aus vier Hauptelementen:

  1. Inhalt – ein wichtiges Element Ihrer Website, das Nutzer auf Ihre Website bringt und zeigt, was Ihr Unternehmen bietet. Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte bereitstellen, Informationen einbinden, nach denen Nutzer suchen, sowie die richtigen Keywords verwenden, steigt die Chance, dass der Algorithmus Ihre Website als wertvoll erkennt und sie höher einstuft.
  1. HTML – die Elemente in Ihrem Quellcode, einschließlich Titel und Meta-Beschreibung, Seitenüberschriften, Bildelemente, Links und strukturiertes Markup.
  1. Website-Architektur – die Art und Weise, wie die Seiten Ihrer Website kategorisiert und miteinander verknüpft sind. Dadurch können Nutzer schneller durch Ihre Website navigieren und Suchmaschinen können die Seiten und Inhalte Ihrer Website effektiver durchsuchen. Sie umfasst die Seitentiefe und die interne Verlinkung.
  1. Benutzererfahrung – die Aspekte, die beeinflussen, wie Benutzer Ihre Website sehen und mit ihr interagieren. Dazu gehören die Website-Geschwindigkeit und Responsivität im Hinblick auf Mobilgeräte.

Jedes Element ist entscheidend und kann beeinflussen, wie Ihre Website im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet. Glücklicherweise müssen Sie nicht alles selbst analysieren, denn es gibt viele nützliche automatisierte On-Page-Tools, wie die SEO-Seitenanalyse von SE Ranking. Dieses Tool analysiert, wie Ihre URLs für bestimmte Keywords optimiert sind, vergleicht sie mit Ihren wichtigsten organischen Konkurrenten und hilft Ihnen zu verstehen, welche Elemente Ihrer Webseite Sie verbessern müssen, um bessere Ergebnisse zu erzielen und besser zu ranken als Ihre Konkurrenten.

5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren_TB1

Quelle: On-Page-Checker von SE Ranking

5 On-Page-SEO-Techniken, die Ihnen zu einem besseren Ranking verhelfen

1. Hochwertiger Seiteninhalt

Im Laufe der Jahre hat sich die On-Page-SEO-Optimierung von sehr schematischen Aktivitäten zu solchen entwickelt, die stark auf die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit abzielen. Wenn Sie möchten, dass der Algorithmus von Google oder einer anderen Suchmaschine Ihre Website höher einstuft, sollten Sie wertvolle Inhalte bereitstellen, die der Suchabsicht Ihrer Besucher entsprechen.

Konzentrieren Sie sich zunächst auf die Auswahl der richtigen Keywords und Themen. Sie können die beliebtesten Keywords mit kostenlosen Tools wie Google Trends oder AnswerThePublic überprüfen.

Wenn Sie zum Beispiel Copywriting-Dienstleistungen anbieten möchten, können Sie prüfen, welchen Schlüsselbegriff ("Copywriter" oder "Content Writer") Ihre potenziellen Kunden am ehesten eingeben. Anhand dieser Informationen können Sie das richtige Hauptkeyword für Ihren Seitentitel, die Überschriften, den Alt-Text und andere SEO-bezogene Elemente auswählen. Auch eine Keyword-Recherche ist notwendig, um zu verstehen, welche Unterthemen Ihre Seite enthalten sollte.

5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren_TB2

Quelle: Google Trends

Um tiefere Einblicke zu erhalten, lohnt es sich, fortgeschrittene SEO-Tools wie SE Ranking zu verwenden. Sie helfen Ihnen nicht nur dabei, die besten Keywords zu identifizieren, sondern zeigen Ihnen auch, wie Ihre Website im Vergleich zu Ihren Konkurrenten abschneidet, welche Keywords Ihnen den meisten Traffic bringen, wo Drops sind usw.

Als Nächstes sollten Sie überlegen, wie sich der Inhalt jeder Seite in die Kundenerfahrung einfügt.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie bieten Softwareentwicklung an und schreiben einen Artikel über die beliebtesten Technologien für das Jahr 2022. In diesem Fall stehen Ihre Leser wahrscheinlich erst am Anfang des Verkaufstrichters, so dass Sie sich auf den Aufbau der Markenbekanntheit konzentrieren sollten, anstatt Ihre Produkte anzubieten.

Sie können den Inhalt Ihrer Website in drei Verkaufstrichter-Elemente unterteilen:

  • BoFu – Bottom of the Funnel (Trichterboden: allgemeine Blogartikel, Berichte, Ressourcen, Infografiken, FAQ usw.)
  • MoFu – Middle of the Funnel (Trichtermitte: Fallstudien, Über-uns-Seite, Leitfäden, Verkaufsartikel wie z. B.: "Die beste Software", "Ist ein Ford Raptor sein Geld wert?")
  • ToFu – Top of the Funnel (Trichterspitze: Produktseiten, Preise und Kontaktseiten)

Auf dieser Grundlage sollten Sie die richtigen Inhalte, Ziele und Weiterleitungen auf Ihren Seiten vorbereiten. Das ist besonders wichtig, wenn Sie teure Luxusgüter verkaufen oder im B2B-Bereich arbeiten. Dann braucht es mehr Zeit und Mühe, um Kunden zum Kauf zu bewegen.

Jetzt ist es an der Zeit, Inhalte zu erstellen. Konzentrieren Sie sich darauf, sie wertvoll zu machen, fügen Sie natürliche Keywords hinzu und schneiden Sie sie auf die Bedürfnisse Ihrer Besucher zu. Fügen Sie interessante Grafiken, Videos, Anleitungen und mehr hinzu, um sie zu fesseln. Achten Sie auf die richtige interne Verlinkung, damit die Nutzer zu den relevanten Inhalten auf Ihrer Website gelangen.

2. Meta-Tags

Ein weiterer wichtiger, aber einfach durchzuführender Schritt ist das Hinzufügen von Meta-Tags, d.h. dem Meta-Titel und der Meta-Beschreibung Ihrer Website.

Der Meta-Titel und die Meta-Beschreibung sind die Informationen über eine bestimmte Seite, die in den Suchergebnissen angezeigt werden:

5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren_TB3

Jede Ihrer Unterseiten oder jeder Blogartikel mit separaten URLs kann unterschiedliche Meta-Tags haben, die die Aufmerksamkeit des Publikums wecken und vermitteln, was es auf einer bestimmten Seite finden wird. Das Hinzufügen dieser Elemente ist Ihre Chance, Ihre Rankings zu verbessern und so viele Besucher wie möglich anzuziehen. Sie sollten sich also darauf konzentrieren, einladende Titel und Beschreibungen zu erstellen, die Ihnen die besten Ergebnisse bringen.

Nachfolgend haben wir einige Tipps zur Erstellung effektiver Meta-Tags aufgeführt:

  • Fügen Sie das Haupt-Keyword so nah wie möglich in den Meta-Titel ein und verwenden Sie eine Longtail-Variante Ihres Fokus-Keywords in Ihrer Meta-Beschreibung.
  • Überschreiten Sie nicht die angegebene Zeichenzahl, da die Suchmaschine dann nicht den gesamten Text anzeigt. Der Meta-Titel sollte etwa 55–60 Zeichen lang sein und die Meta-Beschreibung etwa 150–155 Zeichen.
  • Verwenden Sie einen CTA (Call To Action) und stellen Sie den Mehrwert dar, den Ihre Website bietet. Vor allem wenn Sie sich für ein beliebtes Keyword positionieren, müssen Sie versuchen, Ihr Publikum dazu zu bewegen, auf Ihren Link zu klicken.
5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren_TB4

Verwenden Sie WordPress, können Sie ein kostenloses Plugin wie Yoast SEO installieren, mit dem Sie ganz einfach Meta-Tags hinzufügen können. Es zeigt eine Ansicht der SERP-Ergebnisse Ihrer Website und bewertet, ob ein angegebener Text die richtige Länge hat.

3. Überschriften

Überschriften-Tags sind ein weiteres Element, das nicht nur die Suchmaschinenoptimierung, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit beeinflusst. Sie helfen Nutzern, die benötigten Informationen schneller zu finden und machen Ihren Text übersichtlicher. Darüber hinaus teilen sie dem Google-Algorithmus mit, welche Informationen Sie bereitstellen und wie Ihr Seiteninhalt strukturiert ist.

Wenn Sie umfangreichere Inhalte erstellen, differenzieren Sie Überschriften mit H1, H2, H3 und sogar H4. Denken Sie jedoch daran, die Überschriften-Tags in Ihrem HTML-Code in einer logischen Reihenfolge zu setzen, d. h. vom kleinsten zum größten:

5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren_TB6

Vergessen Sie außerdem nicht, relevante Keywords in die Überschriften einzufügen. Versuchen Sie, diese unterschiedlich zu gestalten und fügen Sie andere Phrasen als das Hauptkeyword hinzu, das Sie im Titel der Seite verwendet haben.

4. Interne Verlinkung

Die interne Verlinkung ist eine der beliebtesten und effektivsten SEO-Maßnahmen. Dabei verlinken Sie von einer zu anderen Seiten Ihrer Website.

Schreiben Sie beispielsweise einen Blogartikel, in dem Sie zwei Tools miteinander vergleichen, und haben Sie zuvor bereits einen Artikel über eines der beiden Tools geschrieben, sollten Sie einen Link zum vorhergehenden Artikel in den aktuellen Text einfügen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der hinzuzufügenden Links, welche anderen Ihrer Inhalte die Besucher einer bestimmten Seite interessieren könnten. Um die interne Verlinkung effektiv zu gestalten, sollten Sie auch relevante Ankertexte verwenden.

Diese Lösung wird Ihnen helfen, den Benutzer länger zu halten. Außerdem kann die interne Verlinkung dazu beitragen, die Konversionsrate Ihrer Website zu erhöhen und Besucher in Käufer zu verwandeln.

5. Schema-Markup

Schema-Markup ist der Code, den Sie auf Ihrer Website einfügen, um ansprechendere Inhalte zu erstellen, die Suchmaschinen-Algorithmen angepasst sind. Er ermöglicht es Suchmaschinen, alle relevanten Informationen zu finden und sie direkt in den Suchergebnissen anzuzeigen. Dadurch enthalten die Ergebnisse zusätzliche Daten und können mehr Menschen zum Besuch Ihrer Website anregen.

5 On-Page-SEO-Techniken für Unternehmer, um mehr Website-Traffic zu generieren_TB5

Um Schema-Markups zu erstellen, können Sie das Schema.org-Vokabular verwenden. Es hilft Ihnen dabei, relevante Schemata zu erstellen und Ihre Inhalte in Code umzuwandeln, den Suchmaschinen verarbeiten können.

On-Page-SEO – ein Weg zur Steigerung Ihrer Geschäftsergebnisse

Wie Sie sehen, kann die On-Page-SEO-Optimierung Ihrem Unternehmen in vielerlei Hinsicht zugutekommen. Die aufgelisteten SEO-Techniken verbessern die Benutzerfreundlichkeit, helfen Ihnen, der Konkurrenz voraus zu sein, in den Suchergebnissen höher zu ranken und den Umsatz zu steigern.

Darüber hinaus können Sie die meisten unserer Tipps selbst befolgen, ganz ohne die Hilfe von Softwareentwicklern. Fangen Sie so schnell wie möglich an und maximieren Sie das Potenzial Ihrer Website.


Weitere hilfreiche Beiträge

Damit Selbstständige über genügend Aufträge verfügen, müssen sie sich um das Thema Marketing kümmern. Erst die richtige Werbung sorgt dafür,... Mehr lesen.
Marketing als Selbstständiger – diese Grundsätze sind zu beachten
Um Produkte oder Dienstleistungen im Internet zu verkaufen, wenden sich Unternehmen in der Regel an SEO-Agenturen. Diese übernehmen die Analyse... Mehr lesen.
Erfolg auf Google verzeichnen – mit der richtigen Strategie zur Umsatzsteigerung
Für die Außendarstellung und geschäftliche Kommunikation einer Marke bzw. eines Unternehmens ist das Corporate Design enorm wichtig. Dazu gehören beispielsweise... Mehr lesen.
Die wichtigsten Design Tipps für Corporate Identity
Jetzt mit Hanno Steiger, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Hanno Steiger ist langjähriger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Interimsmanagement und Unternehmensfinanzierung. Er sammelte ebenso fundierte Erfahrungen in der Beratung von Unternehmen und Unternehmern bei Corporate Finance Transaktionen und Restrukturierungen (M&A, Finanzierung, Restrukturierung, Rating Advisory, Due Diligence, LBO). Hanno Steiger ist Inhaber der Steiger Unternehmensberatung.

Kritische Infos und Tools für Ihren Gründungserfolg direkt ins Postfach.
  • Praxisbezogene Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Wichtige Tools und exklusive Sonderrabatte für unsere Leser.
  • Umfassende Übersichten und Entscheidungshilfen für Ihren nächsten Schritt.
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!