Freelance-pages.com: Die Digitalisierung des Freelancer Markts

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 30 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Das Start-up freelance pages möchte mit seinem Konzept einer erstmalig vermittler-freien Plattform den Markt für Unternehmen und Freelancer revolutionieren. Wie das funktionieren soll und was er seit der Gründung im Juni letzten Jahres über das Umsetzen neuer Geschäftsideen gelernt hat, erzählt uns freelance pages Gründer Ulrich Conzelmann.  

Ulrich, welchen Tipp würdest Du anderen Gründern geben?

Gut zuhören. Vor allem den Kunden. Aber auch dem Team und anderen Stakeholdern. Das heißt natürlich nicht, dass man jeden Rat befolgen soll.

Was waren Deine Top 3 Learnings?

  • Bestehende Märkte zu ändern ist sehr schwierig.
  • Mit einem guten Team kann man aber auch sehr schwierige Herausforderungen bewältigen.
  • Die Risiken trägt man alleine. Geldgeber finden sich erst dann, wenn der Zug rollt.

Wie funktioniert freelance pages?

Wir stellen eine digitale Plattform für Freelancer und Einsatzunternehmen zur Verfügung, die vollständig ohne Vermittler funktioniert – in etwa so, wie eine Hotelbuchung ohne Reisebüro.

Wer ist Eure Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Auf unserer Plattform kommen zwei Zielgruppen zusammen:

  • Unternehmen, die Freelancer einsetzen (wollen). Diese erreichen wir momentan durch Direktansprache oder auch durch Display Ads in Abhängigkeit von der Größe.
  • Freelancer in den Bereichen IT, Unternehmensberatung, Ingenieure, Designer. Hier ist unser primärer Kanal ‚Paid Search‘.

Wie ist die Idee zu freelance pages entstanden?

In meiner Vor-Startup-Zeit war ich Managementberater. Im Rahmen meiner Tätigkeit habe ich gesehen, dass die bisherigen Marktmechanismen zur Vermittlung von Freelancern sehr schlecht funktionieren. Dabei benötigen Unternehmen für die Digitalisierung dringend externes Know-how. Für die Recherche nach geeigneten Profilen benötigen Vermittler Wochen. Die vorgestellten Profile passen dann meist nicht. Dennoch liegen die Provisionen bei 20%. Als dann die Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes zum 01.04.2017 beschlossen wurde, die den Einsatz von Vermittlern zum rechtlichen Risiko macht, war mir klar: Dieser Markt wird so nicht mehr lange bestehen.

Was ist das Besondere an dem Startup freelance pages?

Freelance pages ist die einzige Lösung für Unternehmen auch im Enterprise-Umfeld um ohne Vermittler an freiberufliches Know-how für Industrie 4.0 zu kommen.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und freelance pages zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!