Startseite  /  Analyse Ihrer Unternehmerfähigkeiten

Analyse Ihrer Unternehmerfähigkeiten

In diesem Ratgeber lernen Sie:
Welche charakterlichen Herausforderungen bei einem Start in die Selbstständigkeit auf Sie zukommen.
Was Sie an fachlichen Eigenschaften für Ihre jeweilige Gründung mitbringen sollten.
Welche persönlichen Fähigkeiten Sie entwickeln oder ausbauen sollten, um sich gut im Alltag eines Selbstständigen zu behaupten.
Ebenso wichtig wie eine funktionierende Geschäftsidee sind auch die Fähigkeiten, die Sie mitbringen. Denn von Ihren Fähigkeiten hängt letztlich der Erfolg Ihres Unternehmens ab. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie Analyse Ihrer Unternehmerfähigkeiten durchführen können.

Fachliche und kaufmännische Fähigkeiten

Überprüfen Sie, ob Sie die notwendigen fachlichen und kaufmännischen Fähigkeiten bereits mitbringen und in welchen Bereichen Sie noch Schwächen aufweisen.

Zu den fachlichen Fähigkeiten zählen bereits erworbenes Fach- und Spezialistenwissen ebenso wie Branchenkenntnisse.

Unter den kaufmännischen Fähigkeiten wird letztlich alles zusammengefasst was mit Finanzen, Buchhaltung und Steuern zu tun hat, genauso gut aber auch Grundlagenwissen der Rechtswissenschaften, Unternehmensorganisation oder dem Marketing. Wir empfehlen Ihnen, sich ein solides kaufmännisches Grundwissen anzueignen. Mit Blick auf die Bereiche Finanzen, Buchhaltung und Steuern sollten Sie mit einem Steuerberater sprechen.

Persönliche Fähigkeiten

Das Spektrum persönlicher Fähigkeiten ist weit: Studien belegen allerdings, dass bei erfolgreichen Unternehmern die folgenden persönlichen Eigenschaften beziehungsweise Fähigkeiten oftmals besonders ausgeprägt sind:

Hohe Eigenmotivation

Ein hohes Maß an Eigenmotivation ist ein Hauptmerkmal der unternehmerischen Persönlichkeit. Psychologen sprechen dabei von Leistungsmotivstärke. Leistungsmotiviert sind Sie dann, wenn Sie Ihre Aufgabe an sich reizt – und nicht die damit verbundene persönliche oder finanzielle Belohnung.

Emotionale Stabilität

Wie emotional stabil schätzen Sie sich ein? Werden Sie durch Rückschläge emotional blockiert und beschäftigen Sie sich lange mit Misserfolgen? Besonders in der Startup-Phase ist emotionale Stabilität von großer Bedeutung; hier müssen Sie Rückschläge wegstecken können und Ihr Ziel dabei nicht aus den Augen verlieren.

Zielorientierung

Könnte die Aussage „Jeder ist seines Glückes Schmied“ auch von Ihnen kommen? Falls ja, dann besitzen Sie aus Sicht eines Psychologen wahrscheinlich einen hohen Grad an „internalen Kontrollüberzeugungen“. Sie sind also überzeugt von der Umsetzbarkeit Ihrer Ziele. Menschen mit dieser Überzeugung glauben häufig, dass Erfolge im Leben auch ein Resultat der eigenen, harten Arbeit sind. Sie erleben sich als Macher und als Initiator, sind selbstbewusst und handeln eigenverantwortlich.

Unabhängigkeitsstreben

Dieses Merkmal beschreibt den Drang vieler Unternehmer, sich von Autoritäten unabhängig zu machen und sich selbst zu verwirklichen.

Risikobereitschaft

Sind Sie risikobereit? Falls ja, dann neigen Sie dazu, auch Handlungsalternativen zu wählen, die nur eine geringe Erfolgswahrscheinlichkeit haben, wenn diese einen großen Erfolg in Relation zum Risiko versprechen. Unternehmer sollten bereit sein, kalkulierbare Risiken einzugehen, dabei aber nicht alles auf eine Karte zu setzen.

Belastbarkeit

Ihre körperliche und geistige Energie- und Leistungskraft benötigen Sie von Beginn bis zum Abschluss Ihrer Unternehmensgründung – und natürlich auch danach!

Durchsetzungsfähigkeit

Diese Eigenschaft beschreibt Ihren Willen, andere zu führen. Besitzen Sie Durchsetzungsbereitschaft, dann stellen Sie sich dem Willen Anderer entgegen und bleiben unnachgiebig. Seien Sie sich dabei bewusst: Dies kann auch dazu führen, dass sich geschäftliche Aktivitäten wie etwa Verhandlungen hinauszögern oder, dass Sie ohne Unterstützung und Zuneigung anderer zurechtkommen müssen. Wägen Sie also immer ab, in welchen Situationen Sie auch auf Ihre diplomatischen Eigenschaften zugreifen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie bei der Überprüfung Ihrer fachlichen, kaufmännischen oder persönlichen Fähigkeiten Schwächen finden! Sie können diese beheben, sei es durch Schulungen Ihrer kaufmännischen sowie fachlichen Kompetenzen oder durch gezieltes Coaching Ihrer persönlichen Merkmale. Vielleicht kann Ihnen eine Karriereanalyse dabei helfen.

Finden Sie hier mehr über die Wahl der Gründungsart heraus.

Weitere interessante Artikel zum Thema
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!