Mit Apps für die Schule lernen? Die revolutionäre Lernapp Skills4School macht’s vor!

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 30 Januar, 2024
Lesezeit Minuten.
Skills4School ist eine innovative Lernapp für Schüler, die individuelles, strukturiertes und kostenloses Lernen passend zum Unterricht ermöglicht und zudem den Lernfortschritt anzeigt.  

Rubin, was ist Dein wichtigster Tipp für andere Jungunternehmer?

Für mich gibt es nicht den einen Tipp, aber um es kurz zu machen: Ich denke, es ist unglaublich wichtig aus Leidenschaft heraus zu arbeiten und nicht das Geld als Motivation zu sehen. Ist es nur das Geld, was Dich motiviert, dann wirst Du schnell feststellen, dass dieser Wunsch sich abnutzt. Wenn es jedoch Leidenschaft für Deine Idee und Dein Produkt ist, dann bleibst Du dran und hörst nicht auf.

Was waren Deine Top 3 Learnings bei der Unternehmensgründung?

  1. Hinsetzen, aufschreiben, reflektieren und verbessern. Zu Beginn hatte jeder von uns „die Idee“, die sich im Kopf super anhört. Bevor man jetzt direkt loslegt, ist es wichtig seine Gedanken aufs Papier zu bringen und klar zu strukturieren, sodass diese auch für andere verständlich und klar sind. Oft bemerkt man im Laufe des Prozesses bessere Möglichkeiten zur Entwicklung und Umsetzung. Dann heißt es wieder: Hinsetzen, aufschreiben, reflektieren und verbessern!
  2. Zuhören! Mir ist klar geworden, dass einem Zuhören bei erfahrenen Menschen sehr hilft. Diese sind oft schon solche Schritte gegangen, die einem selbst noch bevorstehen. Deshalb: Zuhören, abschauen und lernen.
  3. Durchhalten und dran bleiben: Der Erfolg kommt nicht von heute auf morgen. Laufen und Lesen, zwei Dinge, die alle mühsam lernen mussten. Diese Fähigkeiten haben Zeit und Durchhaltevermögen gekostet. Auch wenn es scheinbar große Rückschläge gibt, ist es unglaublich wichtig dran zu bleiben und weiter zu machen.

Skills4School – Was genau kann man sich darunter vorstellen?

Die Skills4School gUG ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das die gleichnamige kostenlose Lernapp Skills4School entwickelt. Mit Skills4School haben Schüler die Möglichkeit, passend zum Schulbuch und individuell an den Unterricht angepasst, zu lernen. Dabei hat der Schüler seinen eigenen Lernfortschritt immer im Blick und eignet sich nach und nach das benötigte Verständnis und Wissen für Unterricht und die Klausuren an.

Wer ist Deine Zielgruppe und wie erreichst Du sie?

Die Zielgruppe der Applikation sind zunächst Schüler in den Klassenstufen 8-13 in Deutschland und die hinzukommenden Lehrer. Die Schüler haben mit der App die Möglichkeit ihren Lernfortschritt anzusehen und strukturierter zu lernen, wobei die Lehrer wiederum die Möglichkeit haben, mit Hilfe der App, eine sinnvolle und einfache Klausurvorbereitung aufzustellen.

Erreicht werden die Schüler vor allem über Marketing in sozialen Netzwerken und auf die Art und Weise wird sich schnell zeigen, wie effektiv und hilfreich die App ist.

Mit Apps für die Schule lernen_TB

Der Skills4School Gründer Rubin Lind, skills4school.de

Wie ist die Idee zu Skills4School entstanden?

Um ehrlich zu sein in einer Matheklausur. Ich saß dort und dann kam in mir die Frage auf, wie ich mich besser auf meine Klausur vorbereiten könnte und zwar so, dass ich nicht am Thema vorbei lerne, sondern den Anforderungen des Lehrers gerecht werde. Daraufhin ist bei mir die Anfangsidee zu Skills4School entstanden.

Was macht Skills4School einzigartig?

Lernen 4.0 – Hierbei wird das digitale Lernen auf vier entscheidende Ebenen gehoben. Zum einen wird durch den didaktischen Aufbau der Fragen ein Verständnis der zu lernenden Themen geschaffen, zum anderen wird durch die Kommunikation der Schüler untereinander ein ganz anderes Verständnis der Inhalte ermöglicht. Ebenso ist der Inhalt auf Lehrer und Schulbuch individualisiert, was genaues und strukturiertes Lernen ermöglicht. Die 4. Ebene ist die Gamification mit den Schülern erneut das Vergleichen der Leistungen spielerisch ermöglicht. So gut wie jeder Schüler spielt ab und an mal ein paar kleine Spiele auf dem Smartphone. Solche Spiele werden angeboten, um sich zu vergleichen und sich das Wissen zudem spielerisch anzueignen.

Bist Du sofort Vollzeit in die Selbstständigkeit gestartet?

Nein, im Moment bin ich ja selbst noch Schüler und nutze jede freie Minute nach der Schule um Skills4School weiter zu entwickeln. Nach dem Abi werde ich auf jeden Fall das erste Jahr 100% Vollzeit für das Unternehmen arbeiten. Ich denke, dass es gerade in der Phase des Aufbaus sehr wichtig ist, sich voll und ganz auf das Projekt zu konzentrieren.

Wo siehst Du Dich und Skills4School in 5 Jahren?

In 5 Jahren wird Skills4School in der Schule etabliert sein, genauso wie es das Schulbuch heute ist. Es wird selbstverständlich sein, mit Skills4School zu lernen und zu arbeiten. Das ist der Plan und der wird jeden Tag ohne Ausnahme angestrebt!

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und Skills4School zu hören!


Weitere hilfreiche Beiträge

Was ist Ihr wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben? Der Schlüssel zum Erfolg, besonders in den ersten Jahren, Mehr lesen...

AdsMasters Gründer Tobias Dziuba im Interview

Guten Tag, Herr Armbruster! Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben. Jederzeit gern! PBS Sonne ist deutschlandweit Mehr lesen...

„Moderne Fensterfolien eröffnen eine Vielzahl von Anwendungs­möglichkeiten“ – Christian Armbruster von PBS Sonne im Interview

Guten Tag, Herr Straube! Als Experte und Vorstand der W & L AG für das Thema Grundstücksentwicklung sind Sie seit Jahren Mehr lesen...

Immobilienexperte Christoph Straube von der W & L AG im Interview – „Jede Grundstücksentwicklung bringt neue spannende Herausforderungen mit sich“
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Die wichtigsten Artikel und mehr direkt in Ihr Postfach!
  • Unverzichtbares Gründerwissen
  • Wertvolle Tipps für Selbstständige
  • Exklusive Angebote für Ihr Business
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!