Schnell Geld verdienen: 20 Ideen & Tipps für seriöses Einkommen

Verfasst von Roul Radeke. Zuletzt aktualisiert am 15 April, 2024
Lesezeit Minuten.
Wer träumt nicht vom schnellen Geld? Für dieses Ziel kann es ganz unterschiedliche Motive geben. Ob für unerwartete Ausgaben, besondere Wünsche oder zur allgemeinen Verbesserung der finanziellen Situation – erfahren Sie, mit welchen Nebenjobs und Methoden Sie schnell Geld verdienen können.  

Schnell Geld verdienen – die drei wichtigsten Fragen auf einen Blick

Sie möchten schnell Geld verdienen, z. B. weil zusätzliche Ausgaben anstehen? Vielleicht haben Sie sich bereits eine der folgenden Fragen gestellt:

  • Wie kann man seriös schnell Geld verdienen?
    Dafür eignen sich zum einen viele klassische Nebenjobs, zum anderen Online-Verdienstmöglichkeiten, bei denen Sie über verschiedene spezialisierte Plattformen online Geld verdienen können.  
  • Kann man online schnell Geld verdienen?
    Einige Online-Portale ermöglichen einen schnellen, wenn auch nicht unbedingt hohen Verdienst, z. B. durch Umfragen, Tests oder Micro-Jobs. 
  • Schnell Geld verdienen an einem Tag – ist das möglich?
    Es gibt Verdienstmöglichkeiten, z. B. als Helfer bei Events, Statist oder Blutspender, bei denen Sie das Geld am gleichen Tag erhalten. Achten Sie aber immer auf die individuellen Bedingungen.

Für dringende Ausgaben schnell Geld verdienen – 20 Ideen im Jahr 2024

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, um zusätzlich ein paar Euro zu verdienen. Vielleicht können Sie sogar mehrere der hier vorgestellten Nebeneinkünfte miteinander kombinieren, um Ihr Ziel schneller zu erreichen.

Beachten Sie bei regelmäßigen Tätigkeiten die Anforderungen hinsichtlich der Versteuerung und der Sozialversicherung. Einige Nebentätigkeiten üben Sie im Angestelltenverhältnis als Minijob aus, andere als Selbstständige.

Wir haben die 20 nachfolgenden Ideen für schnelles Geld unter Zugrundelegung der Kriterien Verdienst, Dauer bis zur Verfügbarkeit des Geldes und Zeitumfang von 1-5 bewertet, wobei 1 das niedrigste und 5 das höchste Bewertungsergebnis war.

BEZEICHNUNGKATEGORIEVERDIENSTSPANNEDAUER BIS ZUR VERFÜGBARKEIT DES GELDESZEITUMFANGUNSERE BEWERTUNG DER IDEE
1. Online-UmfragenSonstiges5 – 20 € je Umfrageeinige TageTeilzeit2
2. Stockfotos verkaufenVerkaufim Durchschnitt 0,25 € je Fotoeinige Tage bis mehrere WochenTeilzeit4
3. Blut oder Plasma spendenSonstiges20 – 40 € je SpendesofortTeilzeit3
4. Statist oder KomparseDienstleistung50 – 200 € pro TagsofortTeilzeit3
5. Fahrzeug-
logistik
Dienstleistung20 – 200 € pro Monatsofort bis 30 TageTeil- oder Vollzeit4
6. CarsharingDienstleistung200 – 500 € im Monateinige TageTeilzeit5
7. Nachhilfe gebenDienstleistung15 – 25 € pro Stundesofort bis mehrere WochenTeilzeit4
8. Kinder betreuenDienstleitung12 – 20 € pro Stundesofort bis mehrere WochenTeil- oder Vollzeit3
9. Haustiere betreuenDienstleistung10 – 15 € pro Tagsofort bis mehrere WochenTeilzeit3
10. AlltagshilfeDienstleistung12 – 20 € pro Stundesofort bis mehrere WochenTeil- oder Vollzeit3
11. ZustellerDienstleistung100 – 1.000 € im Monatsofort bis mehrere WochenTeilzeit3
12. Selbstge-
machtes verkaufen
Verkauf50 – 4.000 € im Monateinige Tage bis mehrere WochenTeil- oder Vollzeit4
13. Gebraucht-
waren verkaufen
Verkauf50 – 1.000 € im Jahrsofort bis mehrere WochenTeilzeit2
14. Micro-JobsDienstleistung1 – 20 € pro Jobeinige Tage bis mehrere WochenTeilzeit2
15. Haus- oder WohnungssittingDienstleistung12 – 15 € pro Stundeeinige TageTeil- oder Vollzeit3
16. ReinigungDienstleistung12 – 20 € pro Stundesofort bis mehrere WochenTeil- oder Vollzeit3
17. Crowdtesting digitaler ProdukteDienstleistungim Durchschnitt 15 € je Testeinige TageTeilzeit4
18. Aushilfe in der GastronomieDienstleistung12 – 15 € pro Stundesofort bis mehrere WochenTeilzeit3
19. Cashbacksonstiges1 - 50 € pro EinkaufSofortTeilzeit3
20. Auto-
werbung
Sonstiges20 – 350 € pro Monatmehrere WochenTeilzeit3

1. Online-Umfragen

Marktforschungsinstitute führen regelmäßig online bezahlte Umfragen durch. Wenn Sie an vielen Umfragen teilnehmen, ist dies eine gute Möglichkeit, um schnell Geld zu verdienen. Es gibt dafür verschiedene Online-Plattformen, bei denen Sie sich anmelden müssen, zum Beispiel:

Informieren Sie sich, wie die Bezahlung pro Umfrage erfolgt. Manchmal erhalten Sie Bargeld von zum Beispiel 10 Euro oder 40 Euro. Üblich sind auch Gutscheine oder Punkte, die Sie gegen Prämien eintauschen können.

Bei einigen Portalen sind Sie als Produkttester tätig und bewerten gekaufte oder kostenlos zur Verfügung gestellte Artikel. In den meisten Fällen erfolgt die Auswahl pro Umfrage aufgrund Ihrer persönlichen Angaben. Auch ist die Anzahl der Umfragen je Person und Zeitraum in den meisten Fällen beschränkt. Außerdem können Sie sich im Mystery Shopping versuchen, um etwas Geld zu verdienen. Hierbei prüfen Testkäufer inkognito Produkte und reale Kundensituationen.

Hey Piggy

2. Stockfotos verkaufen

Diese Tätigkeit eignet sich für Hobbyfotografen, die bereits eine große Sammlung an Fotos gespeichert haben. Bieten Sie diese über Börsen anderen zum Kauf an! Schnell Geld verdienen können Sie jedoch nur mit einer ausreichend großen Menge an guten Fotos mit gefragten Motiven. Auch die richtigen Tags, also die hinterlegten Schlüsselwörter, haben großen Einfluss auf die Verkaufschancen.

Der Erfolg braucht etwas Erfahrung, sowohl im Fotografieren als auch in der Bildbearbeitung und im Taggen. Nur wenn diese bereits vorhanden ist, können Sie mit der Stockfotografie schnell Geld verdienen. Aber auch andernfalls lohnt sich die Beschäftigung mit diesem Thema, da Sie damit ein passives Einkommen aufbauen können. Geeignete Portale sind Adobe Stock, iStock und Shutterstock, um online Geld zu generieren.

3. Blut oder Plasma spenden

Für Blutspenden erhalten Sie nur von einigen Organisationen eine Aufwandsentschädigung. Bei Haema gibt es dafür Gutscheine im Wert von 25 Euro, mit einer großen Auswahl an Shops. Das DRK, welches die meisten Vollblutspenden durchführt, setzt auf Hilfsbereitschaft und bezahlt nichts dafür. Darüber hinaus gibt es noch andere Organisationen und Kliniken, welche jeweils eigene Bestimmungen haben, wieviel Euro pro Spende Sie erhalten.

Von Vollblut über Erythrozyten und Thrombozyten bis hin zu Plasma spenden - es gibt verschiedene Formen der Blutspende, mit denen Sie nebenbei Geld verdienen können. Danach richtet sich, wie lang der Vorgang dauert, wie oft eine Spende durchgeführt werden darf und wie hoch gegebenenfalls die Bezahlung ist. Volljährigkeit, eine gute Gesundheit und ein Körpergewicht von mindestens 50 kg werden vorausgesetzt.

4. Als Statist oder Komparse arbeiten

Ob für Filme, Fernsehsendungen, Werbeclips oder Theateraufführungen, als Statist oder Komparse können Sie gelegentlich schnell Geld verdienen. Registrieren Sie sich dafür per E-Mail bei einer Agentur, die entsprechende Jobs vermittelt. Ein Beispiel dafür ist fameonme.de. Sie erhalten Angebote, wenn Ihr Typ zu einem geplanten Vorhaben passt. Bei einigen Portalen, zum Beispiel stagepool.com, können Sie sich auch direkt auf ausgeschriebene Jobs bewerben.

Es gibt Unterschiede zwischen Statisten, Komparsen und Kleindarstellern. Während ein Statist nur anwesend ist, führt ein Komparse einfache Handlungen aus und ein Kleindarsteller hat eine kurze Sprechrolle. Nach der Art des Jobs richtet sich auch die Bezahlung. Im Schnitt können Statisten rund 50 Euro pro Tag verdienen, Kleindarsteller etwa 200 Euro.

5. Fahrzeuglogistik

Sie fahren gerne Auto und möchten dabei Geld verdienen? Dann registrieren Sie sich jetzt schnell und unkompliziert auf ONLOGIST.com und sichern Sie sich so Ihren Zugang zu über 30.000 regionalen, bundes- und europaweiten Aufträgen für die Überführung von Fahrzeugen. Alles was Sie hierfür benötigen sind ein Gewerbe- und Führerschein. So können Sie ohne großen Aufwand ein paar Euro verdienen. Der gesamte Prozess von der Auftragsfindung bis zur Rechnungslegung wird direkt und digital über das ONLOGIST-Portal gesteuert. Vor Zahlungsausfällen werden Sie abgesichert und auf Wunsch erhalten Sie Ihr Geld innerhalb von 24 Stunden oder spätestens garantiert nach 30 Tagen.

6. Carsharing

Wenn Sie oft allein mit dem Auto unterwegs sind, können Sie ohne großen Zusatzaufwand durch Carsharing etwas hinzuverdienen. Das bedeutet, dass Sie auf Ihren Fahrten andere Personen mitnehmen, die Ihnen eine Aufwandsentschädigung, von zum Beispiel 20 Euro pro Fahrt zahlen. Die einzelnen Beträge sind nicht hoch, können aber bei regelmäßigen Fahrgemeinschaften ein kleines Zusatzeinkommen erwirtschaften. Ein eigenes Auto ist hier erforderlich.

Fahrgemeinschaften finden Sie im Bekannten- und Kollegenkreis, durch öffentliche Aushänge in Supermärkten oder über soziale Netzwerke. Eine Alternative sind Mitfahr-Apps wie flinc.org oder blablacar.de, die auch Mitfahrgelegenheiten für einzelne Fahrten vermitteln. Flinc schlägt Preise vor, die jedoch zwischen Fahrer und Mitfahrer verhandelt werden können. Der Mindestbetrag liegt bei 2 Euro.

7. Nachhilfe geben

Um Nachhilfe geben zu können, brauchen Sie das nötige Wissen auf dem jeweiligen Fachgebiet und didaktisches Geschick. Diese Art des Nebenverdienstes eignet sich auch gut für ältere Gymnasiasten und Studenten. Nicht nur Schüler sind mögliche Zielgruppen für diese Dienstleistung, sondern auch Erwachsene in Aus- oder Weiterbildung. Die Verdienstmöglichkeiten richten sich nach dem Fach und der eigenen Qualifikation, wobei zwischen 15 und 25 Euro pro Stunde üblich sind.

Sie können sich in die Kartei lokaler Nachhilfeinstitute aufnehmen lassen. Bei Schülerhilfe und Studienkreis werden Sie vorwiegend Gruppen betreuen, Abacus setzt auf Einzelnachhilfe. Eine Alternative sind private Kleinanzeigen oder Sie nutzen spezialisierte Vermittlungsportale, wenn Sie Nachhilfe geben möchten. So können Sie auf nachhilfeportal.de kostenlos ein Profil erstellen. Je Vermittlung zahlen Sie eine einmalige Gebühr von zum Beispiel 30 Euro.

8. Kinderbetreuung

Damit ist nicht die Tagespflege gemeint, sondern die stundenweise Betreuung. Als zusätzlicher Nebenverdienst, um Geld zu verdienen, muss sich diese gut in Ihren Alltag integrieren lassen. Sie können Ihre Dienste als gelegentlicher Babysitter anbieten oder Sie übernehmen regelmäßig Hol- und Bringdienste, welche die Eltern aufgrund ihrer Arbeit nicht selbst erledigen können.

Die meisten Eltern setzen für diese Tätigkeiten keine pädagogischen Erfahrungen voraus. In einigen Fällen brauchen Sie einen Führerschein und ein Fahrzeug.
Ein absolvierter Erste-Hilfe-Kurs ist sinnvoll. Diese Art von Jobs finden Sie im Bekanntenkreis sowie über Aushänge oder eBay Kleinanzeigen. Sie können sich auch auf Vermittlungsportalen wie betreuung-gesucht.de registrieren. Je nach Art der Betreuung und Anzahl der Kinder liegt der Verdienst zwischen 10 und 20 Euro pro Stunde.

9. Haustierbetreuung

Tierbesitzer möchten ihre Haustiere während des Urlaubs gut versorgt wissen. Wenn Sie solche Dienste in Ihrem Umfeld anbieten, können Sie schnell Geld verdienen, auch wenn es sich nur um geringe Beträge handelt. Bei den meisten Tieren genügen regelmäßiges Füttern und Reinigen in der Wohnung des Tierbesitzers. Hundebetreuung ist etwas anspruchsvoller. Vielbeschäftigte Hundebesitzer sind aber auch froh, wenn Sie ihren Hund nur gelegentlich oder regelmäßig ausführen.

Fragen Sie vor allem in Ihrer näheren Umgebung nach solchen Jobs, da sich längere Anfahrtswege nicht lohnen. Auch soziale Netzwerke oder Aushänge in Supermärkten können Erfolg bringen.
Eine weitere Alternative sind Vermittlungsportale wie haushelden.de. Die Verdienstmöglichkeit hängt von der Aufgabe ab. Wenn Sie zum Beispiel einen Hund während der Urlaubszeit bei sich aufnehmen, sind 10 bis 15 Euro pro Tag angemessen. Für Tierfreunde eine tolle Chance, um Geld zu verdienen.

10. Alltagshilfe

Eine weitere Möglichkeit, um Geld zu verdienen sind Reinigungs- und Gartenarbeiten und ähnlichen Alltagshilfen in Privathaushalten. Viele Menschen suchen Unterstützung in diesen Dingen. Wenn sich der Arbeitsort in Ihrer näheren Umgebung befindet, lässt sich eine stundenweise Beschäftigung gut mit Ihrem Haupterwerb verbinden.

Arbeitsmöglichkeiten finden Sie über Ihren Bekanntenkreis, öffentliche Aushänge, eBay Kleinanzeigen oder Vermittlungsportale wie haushelden.de. Dort können Sie sich auf einzelne Aufträge bewerben. Zuverlässige Arbeit hat gute Bewertungen zur Folge, wodurch sich auch die Verdienstchancen erhöhen.

11. Zusteller

Die Zustellung von Wochenzeitungen, Werbeprospekten oder Katalogen erfolgt meist über Minijobs, die Sie problemlos an ein oder zwei Tagen pro Woche nach der regulären Arbeit oder am Wochenende erledigen können. Deshalb eignet sich diese Arbeit gut als Nebenjob, wenn Sie schnell Geld verdienen möchten.

Bewerben Sie sich dafür bei den in Ihrer Region aktiven Anbietern für Zustell-Dienstleistungen oder registrieren Sie sich auf einer Vermittlungsplattform. Das ist zum Beispiel bei prospektverteiler.de möglich. Für einige Aufgaben oder Zustellgebiete brauchen Sie ein eigenes Fahrzeug. Die Verdienstmöglichkeiten richten sich nach vielen Faktoren. Im Schnitt können Sie mit 100 Euro pro Monat rechnen. Je mehr Touren Sie übernehmen, desto mehr Euro pro Stunde können Sie verdienen.

12. Selbstgemachtes verkaufen

Wenn Sie einem kreativen Hobby nachgehen und vielleicht schon einen kleinen Vorrat an Produkten lagern, lässt sich damit auch schnell Geld verdienen. Verkaufen Sie Ihre DIY-Artikel! Ob modische Accessoires, Schmuck oder Deko, über das Internet finden Sie Käufer.

Nutzen Sie dafür eBay, Handmade at Amazon, productswithlove.de oder ähnliche Portale. Es könne gegebenenfalls Kosten in Form von Gebühren und Verkaufsprovisionen entstehen. Stellen Sie Ihre Produkte auf eigenen Social-Media-Kanälen vor, um potenzielle Käufer zu gewinnen. Wenn Sie regelmäßig Selbstgemachtes verkaufen, müssen Sie ein Gewerbe anmelden.

13. Gebrauchtwaren verkaufen

Besitzen Sie Dinge, die Sie nicht mehr benötigen? Dann können Sie mit Verkäufen nicht nur Ordnung schaffen, sondern auch schnell Geld verdienen. Auf dem Flohmarkt müssen Sie Standgebühren bezahlen und viel Zeit aufwenden. Deshalb lohnt sich das nur bei größeren Mengen an Gebrauchtwaren. Versuchen Sie es auch in Secondhand Shops oder über das Schwarze Brett in Supermärkten. So lässt sich meist ohne großen Aufwand mehr Geld verdienen.

Bekannter und erfolgversprechender ist der Online-Verkauf über eine Plattform wie eBay - egal, ob als Auktion, zum Festpreis oder über eBay Kleinanzeigen. Daneben gibt es auch Ankaufportale, die sich auf bestimmte Artikel spezialisiert haben.
Ein Anbieter ist momox.de, wo Sie Bücher, CDs, DVDs, Spiele und Markenkleidung sofort zum Festpreis verkaufen können. Den Preis sehen Sie nach Eingabe des Barcodes beziehungsweise des Kleidungsmodells. Dieser und auch die Verkaufschance hängen davon ab, wie gefragt der Artikel ist.

14. Micro-Jobs

Mit Micro-Jobs können Sie nebenbei schnell Geld verdienen, auch wenn es sich dabei um eher geringe Beträge handelt. Einerseits existieren Portale wie clickworker.de, über die Sie Micro-Jobs erledigen können wie kleine Texte schreiben, Bilder taggen oder bestimmte Informationen im Internet recherchieren. Da Micro-Jobs eine gute Möglichkeit sind, um gutes Geld zu verdienen, sind sie sehr beliebt. Allerdings arbeiten einige Anbieter mit Punktesystemen, d.h. es kann einige Zeit dauern, bis Sie mit einem Micro-Job an Geld kommen.

Andererseits gibt es die App-Jobs. Dabei suchen Sie über eine App Aufgaben in Ihrer Nähe, die Sie am angegebenen Standort erledigen. Dort müssen Sie zum Beispiel ein Foto machen, eine Dienstleistung testen oder Fragen beantworten. Auf diese Art von Micro-Jobs spezialisierte Portale sind appjobber.de und streetspotr.com.

15. Haus- oder Wohnungssitting

Sie achten auf ein Haus oder eine Wohnung, wenn die Bewohner verreist sind, und erledigen ggf. auch Aufgaben wie Briefkasten leeren, Blumen gießen, lüften oder Termine (z. B. Schornsteinfeger, Handwerker) wahrnehmen. So können Sie in kurzer Zeit einfach Geld verdienen.

16. Reinigung

Mit Reinigungsarbeiten können Sie stundenweise zusätzlich schnell Geld verdienen, ob in Privathaushalten, Gewerberäumen oder Industrieanlagen. Meist wird hier ein Stundenlohn von z.B. 20 Euro vereinbart.

17. Crowdtesting digitaler Produkte

Hier geht es um das Testen der Nutzerfreundlichkeit und Qualität digitaler Produkte wie Websites oder Apps, wofür keine speziellen Vorkenntnisse notwendig sind. Wenn Sie sich beispielsweise mit Ihrer E-Mail-Adresse über testbirds.com anmelden, haben Sie die Möglichkeit ohne großen Aufwand etwas Geld zu verdienen.

18. Aushilfe in der Gastronomie

Viele Gastronomiebetriebe suchen Personal, auch stundenweise nebenbei, etwa als Bedienung, Küchenhilfe oder für Reinigungsarbeiten. Mit diesen Jobs haben Sie zwar in der Regel viel Arbeit, können aber schnell an Geld kommen.

19. Cashback

Beim Einkaufen gutes Geld verdienen – das geht mit Cashback. Sie können sich per E-Mail bei verschiedenen Online-Plattformen, wie z.B. Swagbucks, Shoop oder iGraal mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden und bestimmte Cashback-Aktionen nutzen. Wenn Sie dann bei den entsprechenden Partner-Shops einkaufen, sammeln Sie Punkte und bekommen Geld zurück. Hierfür erhalten Sie dann vorher einen entsprechenden Link von Ihrem Anbieter. Extra-Tipp: Gerade bei größeren Ausgaben wie etwa dem Abschluss eines Versicherungsvertrags oder dem Wechsel des Stromanbieters ist Cashback eine gute Methode, um einfach etwas Geld zu verdienen.  

20. Autowerbung

Wenn Ihr Auto im Straßenbild ausreichend präsent ist, können Sie die Werbung interessierter Unternehmen aufkleben lassen und kassieren dafür regelmäßig Geld. Partner finden Sie z. B. über MoneyCar.

Mehr als 50 weitere Ideen um Geld zu verdienen finden Sie auf unseren Seiten zur seriösen Heimarbeit bzw. zur Arbeit von Zuhause oder dem Nebenjob von Zuhause, weiterhin zum Nebenverdienst, dem Aufbau eines passiven Einkommens und zum Network Marketing.

Schnell Geld machen: Geld verdienen auf Knopfdruck

Wer träumt nicht vom schnellen Reichtum? Aber abgesehen von Lotto-Gewinnen, Erbschaften oder Schenkungen sind nur sehr wenige Situationen vorstellbar, in denen Reichtum von heute auf morgen eintritt.

Vielmehr sind es Unternehmer mit der richtigen Idee zur passenden Zeit, welche in relativ kurzer Zeit viel Geld verdienen. Es lässt sich nie mit hundertprozentiger Sicherheit vorhersagen, ob ein Konzept funktioniert. Allerdings gibt es drei Merkmale, die für sehr erfolgreiche Unternehmen typisch sind.

Reichtum durch schnelles Geld – 3 Tipps

  • Einzigartigkeit: Was die heutigen Internet-Riesen wie Google, Amazon und Facebook gemeinsam haben, ist die Gründung zum richtigen Zeitpunkt mit einer innovativen Idee. Es wurden Leistungen angeboten, die es bis dahin noch nicht gab oder einfach besser umgesetzt wurden. Das ist die wichtigste Voraussetzung dafür, dass Sie irgendwann schnell viel Geld verdienen können. Die Geschäftsidee muss einzigartig sein und den Kunden einen echten Nutzen bieten.
  • Skalierbarkeit: Dies bedeutet, dass Sie Ihre Produkte oder Leistungen an sehr viele Kunden verkaufen können, ohne dass dafür zusätzliche Arbeit notwendig ist. Sie erbringen einmal die Leistung und verdienen daran vielfach mehr Geld, zum Beispiel wenn Sie ein Buch veröffentlichen.
  • Automatisierte Prozesse: Bei z.B. der Veröffentlichung eines E-Books ist die Skalierbarkeit noch stärker ausgeprägt und die Verdienstchancen sind noch größer. Die Grundlage dafür sind Prozesse, die automatisch ablaufen. Das ist bei vielen Online-Angeboten der Fall. Der Kauf und die Zahlungsabwicklung erfolgen automatisch, ohne dass noch Bücher gedruckt, Ware verpackt oder andere Leistungen erbracht werden müssen.

4 Ideen, mit denen Sie schnell viel Geld verdienen können

Theoretisch ist es möglich, schnell Geld zu verdienen und reich zu werden. Die folgenden Ideen haben bereits mehreren Personen zu schnellem Reichtum verholfen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass das bei Ihnen auch funktioniert. Der Chance steht meist auch ein Verlustrisiko gegenüber.

Die angegebenen Investitionssummen sind, soweit sie sich überhaupt angeben lassen, Mindestbeträge. Eine Ausstattung mit Computer sowie ein Internetanschluss werden vorausgesetzt. Auch hier fußt unsere Bewertung auf einer Skala von 1-5, wobei 1 das niedrigste und 5 das höchste Bewertungsergebnis war.

BEZEICHNUNGKATEGORIEZEITUMFANGMINDESTINVESTITIONUNSERE BEWERTUNG
Bestseller schreiben Kreativhoch0 Euro4
Affiliate-MarketingKreativhoch0 Euro4
CrowdinvestingInvestitionniedrig200 Euro3
TradingInvestitionhoch500 Euro2

Bestseller schreiben

Wem es gelingt, einen Bestseller oder einen erfolgreichen Ratgeber für ein bestimmtes Fachgebiet zu schreiben, der kann schnell viel Geld verdienen. Natürlich ist das nicht einfach. Neben Erfahrung und Schreibtalent ist für das Verfassen eines guten Buches sehr viel Arbeit erforderlich. Der Inhalt muss viele Leser ansprechen und geschickt vermarktet werden.

Auch wenn alle diese Punkte erfüllt sind, stellt sich nicht automatisch Erfolg ein. Die Konkurrenz ist groß und auch das Glück spielt eine Rolle. Aber es ist theoretisch möglich, dass Sie auf diese Weise schnell Geld verdienen, wie viele Beispiele aus der Praxis zeigen. Dabei ermöglicht die Veröffentlichung als E-Book Skalierbarkeit. Ohne hohe Kosten und daher mit weniger Risiko veröffentlichen Sie im Amazon-Kindle-Store.

Affiliate-Marketing und Werbeeinnahmen

Mit Werbung oder Affiliate-Marketing können Sie schnell viel Geld verdienen, wenn Sie eine eigene Website, einen Blog oder einen YouTube-Kanal mit hoher Reichweite betreiben. In diesem Fall setzen Sie Links, um an verschiedenen Affiliate-Partnerprogrammen teilzunehmen. Dabei verdienen Sie zum Beispiel an jedem Verkauf, der durch einen Link auf Ihrer Website oder unter Ihren Videos ausgelöst wurde online Geld. Bei YouTube können Sie zusätzlich bezahlte Werbeanzeigen schalten lassen. Ein Beispiel für erfolgreiches Affiliate-Marketing ist Ralf Schmitz:

Ralf-Schmitz

Voraussetzung für den Erfolg sind die regelmäßige Veröffentlichung interessanter, gefragter Inhalte sowie eine gute Suchmaschinenoptimierung. Eine hohe Reichweite zu erzielen und zu halten, erfordert viel Arbeit, Geschick und Glück. Denn die Konkurrenz auf diesem Gebiet ist groß.

Crowdinvesting in Start-ups

Als Alternative zur eigenen Geschäftsidee können Sie sich mit Kapitaleinlagen an vielversprechenden Start-ups beteiligen und so an deren Erfolgschancen und Risiken teilhaben. Viele Start-up Unternehmer haben gute Ideen und Konzepte, brauchen jedoch zur Umsetzung noch Eigenkapital. An diesem Punkt setzen die Start-ups auf Crowdinvesting. Dabei investieren viele Kapitalgeber in ein Unternehmen, sodass die einzelnen Beträge nicht besonders hoch sein müssen.

Schnell Geld verdienen können Sie in diesem Fall, wenn das Unternehmen schnell sehr erfolgreich wird. Achten Sie deshalb bei der Auswahl auf die oben genannten Merkmale: Einzigartigkeit, Skalierbarkeit und automatisierte Prozesse. Aber es gibt natürlich keine Garantie, dass Sie damit schnell Geld verdienen. Auch das Risiko für den Verlust des Kapitals ist relativ hoch. Eine der Crowdfunding-Plattformen, über die Sie online investieren können, ist seedmatch.de.

Trading

Daytrader handeln auf eigene Rechnung an der Börse, wobei sie hauptsächlich auf hochspekulative Anlageformen und kurzfristige Kursänderungen setzen. Es gibt einige Trader, die mit dieser Methode schnell Geld verdienen und bereits sehr reich geworden sind. Für das erfolgreiche Daytrading braucht es jedoch viel Erfahrung und der Aufwand an Zeit ist ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Bedenken Sie auch, dass beim Börsenhandel einer hohen Gewinnchance immer auch ein großes Verlustrisiko gegenübersteht. Denn die Gewinne des Einen sind die Verluste des Anderen. Eine risikoarme und zeitsparende Alternative sind solide Anlagen in Fonds mit breiter Risikostreuung.

Erfolgstipps für alle, die schnell Geld verdienen möchten

Tipp 1: Daran erkennen Sie unseriöse Angebote

Abgesehen von wenigen Ausnahmen können Sie kaum auf ehrliche Weise ohne großen Aufwand schnell Geld verdienen. Trotzdem kursieren im Internet viele Angebote, die schnelles Geld und Reichtum versprechen. Viele sind nicht seriös. Einige können sogar zu großen Verlusten führen.

Bestimmte Merkmale deuten darauf hin, dass mehr versprochen wird, als gehalten werden kann. Nehmen Sie in folgenden Fällen Abstand:

  • Bei einem Versprechen, dass Sie ohne viel Arbeit schnell reich werden können.
  • Bei der Aussage, das Angebot sei eine einzigartige Methode, die auf jeden Fall funktioniert.
  • Sie können nicht erkennen, worum es überhaupt geht und müssen dafür erst Infomaterial anfordern oder kaufen.
  • Sie sollen ein einmaliges Sonderangebot nutzen, um die Methode kennenzulernen.
  • Sie vermuten ein Schneeballsystem, das nicht dauerhaft funktionieren kann.
  • Sie müssen eine Startinvestition leisten, ohne dass ein tatsächlicher Gegenwert hierfür vorhanden ist.

In diesem Video erfahren Sie von 10 weiteren, legalen Möglichkeiten, um schnell Geld zu verdienen:

Tipp 2: Schnell Geld verdienen vs. nachhaltig wirtschaften

Wenn Sie schnell Geld verdienen wollen, verhindert das oft die nachhaltige Entwicklung der eigenen Ressourcen. Wer beispielsweise nach dem Schulabschluss Hilfsjobs für ein paar Euro im Monat übernimmt, verdient zunächst mehr als derjenige, der eine lange Ausbildung absolviert. Aber in der Zukunft wird sich das Blatt wenden, da die Ausbildung eine deutlich besser bezahlte Arbeit ermöglicht.

Sie sehen auch an den oben genannten Beispielen, dass erfolgreiche Geschäftsmodelle zunächst viel unbezahlte Arbeit und Verzicht erfordern. Eine gute Website aufzubauen, ist mühsam. Auch ein Buch schreibt sich nicht von heute auf morgen. Aber durch diesen anfänglichen Mehraufwand steigt die zukünftige Wahrscheinlichkeit, dass Sie schnell Geld verdienen können.

Natürlich hängt es auch von der persönlichen Situation ab, inwiefern dieses nachhaltige Wirtschaften überhaupt möglich ist. Wer schnell Geld verdienen muss, um seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, hat dabei schlechtere Chancen als jemand mit einer gewissen finanziellen Freiheit.

Tipp 3: Steuerliche Angelegenheiten berücksichtigen

Wenn Sie für Ihrem Nebenerwerb in einem 450-€-Minijob angestellt sind, erfolgt die Versteuerung und die Abführung der Sozialabgaben i. d. R. pauschal durch Ihren Arbeitgeber. In diesem Fall müssen Sie die Einkünfte nicht in der Steuererklärung angeben.

Falls Sie auf selbstständiger Basis nicht mehr als 410 Euro pro Jahr dazuverdienen, bleibt dieser Betrag steuerfrei und Sie brauchen ihn auch nicht in die Steuererklärung einzutragen. Als Einkünfte in diesem Sinn gelten die Einnahmen abzüglich eventueller Betriebsausgaben (z. B. Fahrtkosten). Wird diese Grenze überschritten, müssen Sie eine Steuererklärung abgeben und die Anlage G für gewerbliche Einkünfte bzw. die Anlage S für Einkünfte aus einer freiberuflichen Tätigkeit ausfüllen. Melden Sie sich in diesem Fall beim Gewerbe- bzw. Finanzamt an. So wird auch geklärt, ob Sie als umsatzsteuerbefreiter Kleinunternehmer gelten.

Mieteinnahmen, z. B. für ein Zimmer oder eine Wohnung, erklären Sie in der Anlage V (Vermietung und Verpachtung). Zu den sonstigen Einkünften (Anlage SO) gehören Einnahmen aus Privatverkäufen von mehr als 600 Euro im Jahr, falls zwischen Kauf und Verkauf dieser Gegenstände weniger als ein Jahr liegt. Regelmäßige Verkäufe, z. B. von Gebrauchtwaren oder Selbstgemachtem, werden jedoch als gewerbsmäßig eingeordnet, sodass es sich um Einkünfte aus Gewerbebetrieb handelt.

Fazit: Kein schnelles Geld ohne Mühe

Reagieren Sie kritisch, wenn Ihnen jemand verspricht, dass Sie ohne großen Aufwand schnell viel Geld verdienen können. Nichtsdestotrotz gibt es die Chance auf einen guten Verdienst, wenn Sie entweder ein entsprechendes Risiko eingehen oder in der Gegenwart Zeit und Mühe investieren, um langfristig Geld zu verdienen.

Unabhängig davon kann es im Alltag zu Situationen kommen, in denen das reguläre Einkommen nicht ausreicht und Sie zeitnah mehr Geld benötigen. Für diese Fälle gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um nebenbei schnell Geld zu verdienen.


Weitere hilfreiche Beiträge

Network-Marketing basiert auf einem besonderen Vertriebsprinzip und ist bekannt durch große Firmen wie Tupperware, bofrost, Thermomix, Haka oder Vorwerk. Diese... Mehr lesen.
Einstieg in das Network-Marketing: Das passive Einkommen der besonderen Art
Viele interessante Berufe ermöglichen das Arbeiten von Zuhause in den eigenen vier Wänden. Dabei reicht die Bandbreite der Heimarbeit von... Mehr lesen.
Von Zuhause arbeiten: 22 tolle Möglichkeiten, um mit Heimarbeit Geld zu verdienen
Ob als Zuverdienst zum Haupterwerb oder Einkommensquelle für Studierende, Rentner und Eltern kleiner Kinder, eine Nebentätigkeit verbessert die finanzielle Situation.... Mehr lesen.
Nebenjob von Zuhause: 20 Ideen für Minijobs + Tipps & Tricks
Jetzt mit Roul Radeke, dem Autor dieses Beitrags vernetzen:

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer von Selbststaendigkeit.de. Das Onlineportal bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, geförderte Existenzgründungsberatung (AVGS-Coaching) sowie digitale Produkte für die Selbstständigkeit.

Kritische Infos und Tools für Ihren Gründungserfolg direkt ins Postfach.
  • Praxisbezogene Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Wichtige Tools und exklusive Sonderrabatte für unsere Leser.
  • Umfassende Übersichten und Entscheidungshilfen für Ihren nächsten Schritt.
* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Success message!
Warning message!
Error message!