schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Xing erfolgreich nutzen".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Xing erfolgreich nutzen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > News > News / Gründertipps > Wieso Twitter für...
twitter für unternehmen, twitter für unternehmen sinnvoll, twitter für unternehmen einrichten

Wieso Twitter für Unternehmen unentbehrlich ist


Versetzen Sie sich bitte einmal in folgende Situation: Sie gehen zur Arbeit. In einiger Entfernung sehen Sie drei Leute, die miteinander tuscheln. Die Drei werfen immer wieder Blicke zu Ihnen, einer zeigt sogar mit dem Finger auf Sie. Sie aber sind einfach zu weit weg, um zu hören, was gesagt wird. So etwa ergeht es einem Unternehmen ohne Twitter-Account jeden Tag – und das nur im besten Fall. Im schlimmsten Fall, wird es gar nicht erst bemerkt und von der Gruppe einfach umgerempelt. Doch wieso ist Twitter für Unternehmen so wichtig?

Zwölf Millionen Nutzer im Monat

Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung hat heute Zugang zu sozialen Medien. Jeden Monat loggen sich in Deutschland um die zwölf Millionen Nutzer bei Twitter ein, um mitzulesen oder selbst zu tweeten. Weltweit hat Twitter über 300 Millionen aktive Nutzer. Es ist daher von enormer Wichtigkeit für ein Unternehmen, das Potential von Social Media auszuschöpfen.

Was passiert ohne eine durchdachte Social Media Strategie?

Es gibt zwei grundsätzliche Fehler, die ein Unternehmen im Social Media Marketing begehen kann. Der erste Fehler ist, die Wirkung von Social Media für seine Zielgruppe zu unterschätzen und ganz auf Social Media Accounts zu verzichten. Profile auf Twitter, Facebook und anderen Netzwerken gelten heute als selbstverständlich. Eine einfache Webseite reicht nicht mehr aus, um im Netz professionell zu wirken. Ein Unternehmen ohne Social Media Präsenz wird heutzutage als unseriös wahrgenommen.

Der zweite Fehler ist weniger fatal, wird aber häufiger begangen: Unzählige Unternehmen, vor allem kleinere mit geringem Budget, gehen bei ihren Business Accounts genauso vor wie im privaten Bereich. Das heißt: Ab und zu posten, ein neues Foto hochladen, eine Ankündigung machen, etwas Werbung verstreuen. Doch Social Media Marketing erfordert eine durchdachte und zielgruppenorientierte Strategie. Ein Unternehmen, das planlos daraufloszwitschert wird kein konstantes Marken-Image schaffen und auf Dauer auch keine Follower oder Kunden gewinnen.

twitter für unternehmen, twitter für unternehmen sinnvoll, twitter für unternehmen einrichten

Wieso Twitter für Unternehmen unentbehrlich ist, selbststaendigkeit.de

Wie wichtig ist dabei Twitter für Unternehmen?

Mit 500 Millionen Tweets täglich gehört Twitter zu den wichtigsten Social Media Kanälen, auf denen Kunden eine Unternehmenspräsenz erwarten. Das gilt auch für Kunden, die selbst nicht bei Twitter angemeldet sind, sondern nur zum Mitlesen vorbeikommen. Während beispielsweise eine Plattform wie Pinterest für manche Unternehmen keinen Mehrwert bietet, ist Twitter branchenübergreifend. Hier sind fünf konkrete Gründe, warum Twitter für ein Unternehmen unentbehrlich ist:

1. Kommunikation

Kommunikation ist der Grundbaustein jeder guten Beziehung. Mit der Beziehung zwischen Kunde und Unternehmen sieht es nicht anders aus. Genau dafür ist Twitter ideal. Es ist interaktiv. Kunden werden nicht einfach mit Informationen berieselt, wie es in einer TV-Werbung der Fall ist. Ihre Follower können auf Tweets antworten, Feedback geben, Fragen stellen oder ein Unternehmen in ihrem eigenen Tweet erwähnen. Die Berliner Verkehrsbetriebe greifen beispielsweise regelmäßig Tweets auf und kommentieren sie auf humorvolle Weise.

2. Kunden bleiben immer auf dem Laufenden

Mit Twitter können Sie Ihre Kunden immer über Neuigkeiten informieren. Vor allem für kleinere Kultureinrichtungen oder andere Veranstalter, die nicht bereits über ein breites Publikum verfügen, ist dies von zentraler Bedeutung. So können beispielsweise die Follower der Galerie Gmurzynska's Twitter immer auf dem Laufenden bleiben und werden zum richtigen Zeitpunkt an die aktuellen Veranstaltungen erinnert. Genauso können Unternehmen ihre Kunden über neue Produkte, Rabattaktionen oder wichtige Änderungen informieren.

3. Das Unternehmen bleibt immer auf dem Laufenden

Erinnern Sie sich an das Beispiel vom Anfang: Twitter gibt Ihnen die Werkzeuge, um zu sehen, was im Moment über sie geschrieben wird. Sie können nach bestimmten Begriffen suchen und in Echtzeit beobachten, was Nutzer über Ihr Unternehmen, Ihre Konkurrenz oder die Branche allgemein schreiben. Probieren Sie es aus und geben Sie einen Begriff mit Hashtag ein, beispielsweise #VW.

4. Empfehlungen von Influencern erhalten

Social Media eignet sich hervorragend, um ein Produkt durch persönliche Empfehlungen beliebt zu machen. Sogenannte Influencer sind Personen, die selbst viele Follower haben und auf deren Meinung Ihre Kunden Wert legen. Eine Empfehlung durch einen außenstehenden Influencer wirkt authentischer als die Eigenwerbung eines Unternehmens. Über Twitter Analytics können Sie in Ihrem Netzwerk die Personen mit den meisten Followern ganz einfach ausfindig machen und kontaktieren.

5. Twitter als eine Erweiterung des Kundenservice

Viele Unternehmen nutzen Twitter als eine Erweiterung des Kundenservice. Für Kunden ist es besonders einfach, direkt von ihrem Smartphone aus Fragen zu stellen oder Feedback zu geben. Ein Beispiel dafür ist die Twitter-Seite von Apple Support, wo Fragen von Kunden direkt beantwortet werden.

Social Media Marketing ist aus der heutigen Zeit nicht wegzudenken. Das gilt besonders für kleinere Unternehmen, die sich in diesem Bereich durch kreative Kampagnen ohne großen finanziellen Aufwand von Ihrer Konkurrenz abheben können. Twitter gehört dabei zu den wichtigsten Plattformen. Schauen Sie sich die Erfolgsgeschichten von gelungenen Twitter-Kampagnen an und lassen Sie sich zu Ihrer nächsten Marketingidee inspirieren.

Roul Radeke von selbststaendigkeit.de, Roul Radeke, selbststaendigkeit.de, selbststaendigkeit.de Gründer

Roul Radeke

Roul Radeke ist Gründer und Geschäftsführer des Onlineportals selbststaendigkeit.de.

Das Onlineportal selbststaendigkeit.de bietet Existenzgründern und Unternehmern News aus der Gründer- und Unternehmerszene,  hilfreiches Wissen für die Gründung und Führung von Unternehmen, ein Beraternetzwerk für Unternehmens-, Steuer- und Rechtsberater, interessante Rabatte für Existenzgründer sowie kostenlose Unternehmertipps für den Aufbau und Betrieb von Unternehmen.


Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern