Home » News » Interviews » ZooBilliger.de: Neuer Preisvergleich für Tiernahrung, Tierbedarf und Tierfutter

ZooBilliger.de: Neuer Preisvergleich für Tiernahrung, Tierbedarf und Tierfutter

ZooBilliger.de hat den Preisvergleich weiterentwickelt und bietet den Bestpreis für Tiernahrung und wichtige Informationen rund um das Haustier an.

Christoph, welchen Tipp würdest Du anderen Gründern geben?

Bevor man gründet sollte man einen ausführlichen Business Plan erstellen und mit vielen Menschen über die Idee reden. Der Markt und die Konkurrenz sollten die Gründer besonders gut kennen. Die Kundenbrille aufzusetzen ist sehr wichtig und wird zum Erfolg beitragen.

Von welchen Top 3 Learnings könnten andere Gründer von Dir profitieren?

  1. Zum Start sollten die Gründer sich immer fokussieren auf den Kern der Idee und das besonders gut machen. Viele verzetteln sich, weil Sie alles machen wollen.
  2. Wie oben erwähnt, die Idee und Durchführung mit vielen Menschen in der Umgebung besprechen und Meinungen einholen.
  3. Gerade am Anfang ist es wichtig, strategische Partnerschaften aufzubauen. Da man am Anfang nichts zu bieten hat, müssen die Gründer meistens viel Geld in die Hand nehmen, um das zu kompensieren.

ZooBilliger.de, Preisvergleich für Tiernahrung, Preisvergleich für Tierbedarf, Preisvergleich für Tierfutter, Christoph Ott,

ZooBilliger.de: Neuer Preisvergleich für Tiernahrung, Tierbedarf und Tierfutter

Was ist Euer Geschäftsmodell?

Unser Geschäftsmodell beinhaltet einen Preisvergleich für Tierfutter und Tierbedarf. Dabei wollen wir nicht nur den günstigsten Preis aufzeigen, sondern als erste Anlaufstelle für Haustiere stehen und dabei intelligent beraten. Wichtige Fragen, wie z.B. „Wie viel Futter benötigt mein Hund“ oder „Warum sollte ich nicht nur Trockenfutter meinem Hund geben“ sollen erklärt werden. Des Weiteren helfen intelligente Filter-Eigenschaften, dass geeignete Produkt schneller zu finden und zusätzlich wichtige Inhaltsstoffe, für ein gesundes Leben, aufgezeigt werden.

Wer ist Eure Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Unsere Zielgruppe kommt aus allen Altersgruppen, die Kernzielgruppe liegt zwischen 30-49 Jahren. Am Häufigsten kommen Katzen und Hunde vor, bei mehr als 22 Millionen Haustiere in Deutschland. Wir erreichen unsere Kunden durch die Performance Kanäle wie z.B. SEA, Social Media und Kooperationen.

Wie ist die Idee zu Zoobilliger.de entstanden?

Das war ganz einfach und ging ziemlich schnell. Der Name zoobilliger.de beschreibt genau das, was wir machen. Wir bieten den besten Preis für Tiernahrung und Tierbedarf an.

Hast Du von Anfang an Geld verdient oder gab es auch richtige Durststrecken?

Die ersten drei Monate gab es Durststrecken, bis wir die Seite aufgebaut haben und bei Google indexiert worden ist. Momentan sind wir immer noch im Aufbau und wollen demnächst wichtige Funktionen ausrollen.

Wo soll Zoobilliger.de in 5 Jahren stehen?

Wir wollen in den nächsten 5 Jahren weitere USPs den Kunden zur Verfügung stellen. Idealerweise ist der User bei uns registriert und erhält automatisch eine Mail mit dem aktuellsten Bestpreis. Mit nur einem Klick über ZooBilliger Marketplace kauft der Kunde schnell und einfach das Wunschprodukt. Ich werde dann ZooBilliger.de in mehreren europäischen Ländern leiten.  

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und Zoobilliger.de zu hören!

Zoobilliger.de

Unternehmen: ZooBilliger.de Preisvergleich für Tiernahrung, Tierbedarf und Tierfutter. Gründer: Christoph Ott (CEO & Gründer), E-Mail: info@zoobilliger.de