Home » News » Interviews » SZURO: Multimediale und interaktive Mobilemagazine mit und für Top-Influencer

SZURO: Multimediale und interaktive Mobilemagazine mit und für Top-Influencer

SZURO kreiert multimediale, interaktive Mobilemagazine mit und für Top-Influencer und kombiniert dabei Content Marketing und Influencer Marketing für mobile Endgeräte. Durch Mobilemagazine können Werbetreibende ihre Marke in einer emotionalen Umgebung inszenieren. „Mit SZURO schaffen wir eine neue Publikationsform, die die Vorteile von bestehenden Medienarten verbindet“, so Nico Gaycken, Mitgründer von SZURO.

Nico, was ist Dein wichtigster Tipp für andere Existenzgründer?

  1. Entwickelt euer Produkt agil und testet es schnellstmöglich in den verschiedenen Zielgruppen (B2C und B2B). So könnt ihr mit möglichst wenig Kapitaleinsatz Erfahrungen sammeln und euer Produkt Schritt für Schritt weiterentwickeln.
  2. Werdet zu Networkern. Schaut genau, wen ihr kennt und wo es potenzielle Synergieeffekte gibt. Manchmal ist es eine Person, die man nur über 5 Ecken kennt, die einen wesentlich weiterbringen kann.
  3. Habt keine Angst vor Fehlern. Als Gründer hat man meistens wenig Geld, viel Arbeit und große Visionen. Deswegen muss man viel smarter, visionärer und experimenteller sein als große Unternehmen. Dadurch können Fehler passieren. Das Wichtigste ist, dass man aus ihnen lernt, denn von diese Erfahrungen profitiert ihr ein Leben lang.

szuro, social network analysis, Nico Gaycken, Anna Primavera, media marketing, social media tools, social media advertising, marketing social media

Die SZURO Gründer Nico Gaycken und Anna Primavera, szuro.com 

Was waren Deine Top 3 Lessons Learned?

  • Man muss mit seinem Produkt und seinen Visionen flexibel sein. Das ist gerade in der Anfangsphase, in der man agil entwickelt, extrem wichtig, weil man hier viel durch einzelne Entwicklungsstufen und das Feedback der User lernt.
  • Man muss die ganze Zeit flexibel bleiben und sich sein Produkt und die Herausforderungen von allen Seiten ansehen, um konstant zu optimieren.
  • Guter Input und effektive Hilfe kann von allen Seiten kommen. Man lernt schnell eine neue Form des Networkings.

Wie funktioniert SZURO?

SZURO kreiert multimediale, interaktive Mobilemagazine® mit und für Top-Influencer und kombiniert dabei Content Marketing und Influencer Marketing für mobile Endgeräte. Das entschleunigte Format der Mobilemagazine bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, ihre Marke in einer emotionalen Umgebung zu inszenieren und die mobilen Konsumenten auf einem “front medium” effektiv zu erreichen.

SZURO ist kostenlos für User und Influencer und wird über attraktive Werbung finanziert.

Wer ist Deine Zielgruppe und wie erreichst Du sie?

Wir haben für SZURO drei Primär-Zielgruppen:
1. Werbetreibende, die ihre Marke in einem innovativen, effektiven Umfeld platzieren wollen,
2. Influencer, die ihre Geschichte und Expertisen auf eine intensivere Art kommunizieren wollen und
3. natürlich die Leser, denen wir eine neue Generation von Magazinen bieten möchten.

Dabei sprechen wir vor allem Leser an, die Medien hauptsächlich mobil auf dem Smartphone konsumieren. Jeder Titel richtet sich aber an unterschiedlichen Interessensgruppen – je nachdem, welche Influencer mit ihren unterschiedlichen Expertisen im Fokus stehen. Hier planen wir 2017 verschiedene Releases.

Wie ist die Idee zu SZURO entstanden?

Mit SZURO schaffen wir eine neue Publikationsform, die die Vorteile von bestehenden Medienarten verbindet. Klassische Medien wie Printmagazine bieten zwar Entschleunigung im hektischen Alltag und einen Gegenpol zur totalen Reizüberflutung der sozialen Medien, aber durch die zunehmende Nutzung von mobilen Endgeräten erreichen sie die junge Zielgruppe kaum noch. In Social Media ist die junge Generation hingegen schon unterwegs, aber aufgrund der Flut an Botschaften wird es für Werbetreibende zunehmend schwerer , sich Gehör zu verschaffen.

Mit dem neuen Medienformat möchten wir die Relevanz von Magazinen wieder stärken und ein digitales Premium-“Lean Back”-Medium schaffen, das die volle Aufmerksamkeit der mobilen Leser bekommt.

szuro, social network analysis, Nico Gaycken, Anna Primavera, media marketing, social media tools, social media advertising, marketing social media

Multimediale und interaktive Mobilemagazine mit und für Top-Influencer, szuro.com

Was ist das Besondere an Deinem Startup SZURO?

SZURO geht völlig neue Wege und kreiert ein mobiles Medium, das es so noch nicht gab.

Die Mediennutzungsdauer von Onlinemedien liegt mit 187 Minuten bei den 14- bis 29-Jährigen schon weit über der von Fernsehen, Radio und Printprodukten. 50 bis 70 Prozent des Internetkonsums erfolgt inzwischen über mobile Endgeräte. Hier bestehen große Potentiale für mobileoptimierte Medien- und Contentformate.

Wie sieht eine reguläre Arbeitswoche bei Dir aus?

84 bis 100 Stunden konzentriert, organisiert und effektiv arbeiten. Wir bearbeiten (momentan noch in einem kleineren Team) sehr komplexe und verschiedene Aufgabenbereiche.

Wo siehst Du Dich und SZURO in 5 Jahren?

Mit SZURO möchten wir als Vorreiter im Mobile Publishing für Leser, Influencer und Marken ein innovatives Medienformat etablieren und uns für die Zukunft als ein valides, vielfältiges Standard-Mobilemedium positionieren.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Euch und SZURO zu hören!

SZURO

Startup: SZURO – Mobilemagazines® for a mobile generation Gründer: Nico Gaycken, Anna Primavera