Home » News » Interviews » Das Steak für die Hosentasche von Paleo To Go!

Das Steak für die Hosentasche von Paleo To Go!

Heute im Interview auf selbststaendigkeit.de: Die Gründer von Paleo To Go – das absolute Must-Have für alle, die sich für die Paleo-Ernährung interessieren und darauf auch unterwegs nicht verzichten wollen. Wir haben uns mit Sarah Blum, Daniel Rudigier und Marco Gander über ihre Erfahrungen als Gründer und Unternehmer unterhalten. Viel Spaß beim Lesen.

Was ist Euer wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben?

Daniel: LANGER ATEM! Lean starten, a/b testen und sobald es erste positive Ergebnisse gibt, raus damit und Vollgas! Immer wenn du in der Entrepreneurial-Achterbahnfahrt aussteigen willst, mach weiter!

Was waren Eure Top 3 Learnings?

Marco: Zuerst das Produkt optimieren, dann die Verpackung produzieren. Dann die Produktion optimieren und dann Akquise betreiben, und dann sichern, dass immer genügend Rohstoff zur Verfügung steht 🙂

Paleo, Paleo To Go Snack, Paleo für unterwegs, Paleo Lifestyle

Im Interview: Gründer von Paleo To Go – Sarah Blum, Daniel Rudigier und Marco Gander

Was ist Euer Geschäftsmodell?

Sarah: Vorrangig eCommerce im Foodbereich, aber auch ausgewählte Offline-Anbieter führen unser Produkt beziehungsweise bald schon unsere Produkte 🙂

Wer ist Eure Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Marco: Von Sportlern bis zu Paleos, von Feinschmeckern bis Ernährungsbewussten Personen – vom Pfarrer oder Pilot bis zum Tischler, wir bedienen jeden, der gerne gute Produkte ohne Geschmacksverstärker & Co möchte 🙂

Wie ist die Idee zu Paleo To Go entstanden?

Daniel: In Europa gab es vor einem Jahr relativ wenig Paleo-Produkte „to go“ – dies wollten wir ändern und haben wir auch geschafft!

Paleo, Paleo To Go Snack, Paleo für unterwegs, Paleo Lifestyle

Das Steak für die Hosentasche von Paleo To Go! Bildquelle: Paleo To Go

Was ist das Besondere an dem Startup Paleo To Go?

Sarah: Paleo To Go bedeutet genau das, was es impliziert, wenn man sich nach Paleo ernährt, hat man nicht immer die Möglichkeit sich auch überall danach zu ernähren – vorkochen braucht Zeit und ist nicht immer möglich, wir erleichtern das ganze deutlich. Ob beim Wandern für Sportler als Proteinzufuhr oder für Paleos im Büro als Nachmittagssnack – es gibt dutzende Einsatzmöglichkeiten. Wir befreien die Lebensmittel von unnötiger Chemie, die Leute möchten verstehen was sie essen. Man möchte verstehen, was hinten auf der Verpackung steht – genau das ermöglichen wir.

Habt Ihr von Anfang an Geld verdient oder gab es auch richtige Durststrecken?

Marco: Geld? Was für Geld? 🙂 Wir reinvestieren seit der ersten Sekunde jeden einzelnen Cent in unser noch junges Startup. Durstrecken sind demnach immer wieder dabei.

Habt Ihr Euch sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Daniel: Marco und ich ja, Sarah arbeitet noch relativ viel als Physiotherapeutin.

Paleo To Go Snack, Was ist Paleo, Was ist Paleo To Go, Wer ist Paleo To Go

Paleos im Büro als Nachmittagssnack, Bildquelle: Paleo To Go

Wie sieht aktuell Eure Arbeitswoche aus?

Daniel: 6 Uhr früh aus den Federn, eine runde Sport (Crossfit oder joggen), danach frühstücken und dann skypen mit den Gründern beziehungsweise check der To Do List. Los geht’s! 19-20h Quality Time – Social Life etc.

Wo seht Ihr Euch und Paleo To Go in 5 Jahren?

Sarah: Wir wollen die Lebensmittelbranche revolutionieren, demnach Leuten die keine Lust auf Chemie haben, eine breite Palette an passenden Produkten – online sowie offline – anbieten! Paleo steht jetzt dort, wo Bio vor 15 Jahren stand.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Euch und Paleo To Go zu hören!

Paleo To Go

Startup: Paleo To Go Gründer: Sarah, Daniel und Marco Homepage: www.paleotogo.de