schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Präsentieren wie Steve Jobs".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Präsentieren wie Steve Jobs" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > News > News / Interviews > Placing-You – eine große...
lacing-You, digitale Jobvermittlung, Mathis Haane, Daniel Maron, placing-you.de

Placing-You – eine große Chance für Arbeitnehmer!


Wie wäre es sein Gehalt, Urlaubstage, Fortbildungswünsche, Arbeitsort, uvm. zu verhandeln und sich erst danach zu bewerben? Ich persönlich fände es richtig cool und daher wurde Placing-You.de gegründet!

Daniel, was ist Dein wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben?

Ich denke es ist ein guter Tipp, dass man sich jeder Kritik annehmen und diese auch erstmal ernst nehmen sollte! Kritik ist i.d.R. kein persönlicher Angriff, sondern eine (nett gemeinte) Hilfestellung von jemanden, der sich Gedanken über euer Produkt/Service gemacht hat. 

Was gibt´s tolleres, als kostenlose Kritik, wodurch euer Produkt/Service evtl. noch besser wird?!
Natürlich ist aber nicht jede Kritik fundiert & richtig, drüber nachdenken sollte man trotzdem erstmal. 

Was waren Deine Top 3 Learnings bei der Unternehmensgründung?

  • Mein Top 1 Learning, mit großem Abstand ist, dass der Vertrieb einfach enorm wichtig ist, gerade in der Startphase und wenn man komplett eigenfinanziert ist. Diese abgedroschene Phrase „Was hilft das beste Produkt/Service, wenn es die Welt nicht kennt?“ ist mehr als richtig! 
  • Nr. 2 - Vielen Menschen fällt es schwer alte Denkweisen, usw. abzuwerfen und offen für neues zu sein, eben einfach weil es neu & unbekannt ist. Was man kennt ist bequem und wird präferiert.
  • Als Drittes würde ich sagen, dass es enorm wichtig, obgleich auch lästig ist, sich im Bereich Buchhaltung und Rechtswesen gut aufzustellen und dort solide, am besten mit Hilfe von Experten, zu gründen. Man bietet besonders Mitbewerbern dahingehend sonst einfach enorm viel Angriffsfläche und dazu sollte man einfach auch schon Mal etwas weiter denken, an z.B. Investoren.

 Womit verdient Ihr Euer Geld?

Unser Kerngeschäft ist die Jobvermittlung. Wir bringen Arbeitnehmer & Arbeitgeber zusammen, natürlich in richtige Arbeitsverhältnisse!

Da wir uns aber darüber im Klaren sind, dass man frühzeitig diversifizieren sollte, bauen wir noch weitere, finanzielle, Standbeine auf.
2018 kommt das Placing-You-Lernportal – eine Möglichkeit, für alle Handwerksberufe in Deutschland, sich auf die Teile 3 & 4 der Meisterprüfung vorzubereiten!

Dazu werden wir einige Services rund um die Jobvermittlung anbieten, wie z.B. einen Bewerbercheck.

Wer ist Eure Zielgruppe und über welche Kanäle gewinnt Ihr sie?

Unsere primäre Zielgruppe sind die Branchen Augenoptik & Hörakustik. In diesen Branchen dann die Arbeitnehmer, wie auch Arbeitgeber, also eine, noch, sehr spitze Zielgruppe.

Da ich selbst aus der Hörakustik komme und eine gelernte Augenoptikerin zu unserem Team zählt, kennen wir die Branchen sehr gut und wissen, wie wir dort Aufmerksamkeit bekommen.

Viel läuft natürlich über soziale Medien oder E-Mail Marketing. Was uns aber am meisten Spaß macht, sind die persönlichen Vorstellungen von Placing-You bei Unternehmen. Immer wieder interessant, wie unterschiedlich Unternehmensphilosophien sind!

Dazu erreichen wir mit unseren kostenlosen Bildungsangeboten immer wieder & mehr Arbeitnehmer.

Wie ist die Idee zu Placing-You entstanden?

 „Placing-You“ heißt so viel wie „Vermittel dich“. Wir legen zwar einen großen Wert auf ein deutsche Worte auf Placing-You (solange wir nur im DACH-Raum tätig sind), aber da wir expandieren wollen und hoffentlich auch werden, sollte der Name direkt international sein und daher die englische Version mit „Placing-You“.

Placing-You, digitale Jobvermittlung, Mathis Haane, Daniel Maron, placing-you.de

Die Placing-You Gründer Mathis Haane und Daniel Maron, placing-you.de

Habt Ihr von Anfang an Geld verdient oder gab es auch richtige Durststrecken?

Es ist wohl einer der großen Vorteile von Placing-You, dass wir direkt, „große“ Umsätze mit unserem Geschäftsmodell einfahren konnten.

Weit bevor Placing-You mit der Website und dem fertigen Matching-Prozess an den Start gegangen ist, gab es immer schon Mal wieder Umsätze.
Ein solcher Umsatz lag dann bei 4.000 – 8.000 €.

Ich kenne viele andere Gründer, smarte Leute, voller Passion, Energie und Lust auf deren Idee. Wenn ich dann sehe, wie schnell die Probleme mit der Geldbeschaffung haben und die Idee (teilweise) daran scheitert, dass es nicht von Anfang an „echte“ Umsätze gibt, ist das echt Schade.

Bist Du sofort Vollzeit in die Selbstständigkeit gestartet?

Nein. Ich habe erstmal meinen Beruf des Hörakustikers weiter ausgeübt. Dies hatte zwei Gründe. Zum einen hat es mir bei meinem letzten Arbeitgeber durchaus gut gefallen, zum anderen war ich in einer Fortbildung zum Meister.

Ich konnte glücklicherweise in der Mittagspause, vor- und nach der Arbeit viel machen.

Nachdem die Fortbildung allerdings beendet war, war es schon so, dass ich dann alles auf die Karte „Placing-You“ setzen wollte. Diesen Schritt habe ich bisher, so floskelhaft es sich anhört, noch keinen Tag bereut.

Mathis, mein Mitgründer, hat zuerst noch sein Studium praktisch beendet und ist dann auch Vollzeit bei Placing-You eingestiegen, mit voller Motivation und Passion – zum Glück! 

Was macht Placing-You zu etwas Besonderem?

Bei Placing-You gibt´s viele Besonderheiten. Große, mittlere und auch kleinere.
Die wohl größte Besonderheit und gerade für Arbeitnehmer auch der größte Vorteil ist wohl, dass man erst seinen Vertrag, 100% anonym und kostenlos, verhandelt und sich dann erst bei einem Unternehmen bewirbt.

Da Arbeitnehmer bei Placing-You anonym sind, gewähren wir damit auch eine enorme Chancengleichheit!

Dass Arbeitgeber so klar Stellung beziehen müssen und so viele, echte Informationen zum Unternehmen angeben müssen wie in der „Partner-Vorstellung“ (= https://placing-you.de/arbeitgeberinformationen) ist auch neu und damit eine Besonderheit.

Wir legen auch sehr viel Wert auf möglichst kostenfreie/kostengünstige Bildung und haben daher eine Leihbücherei ins Leben gerufen. Dort können Arbeitnehmer, wie auch Arbeitgeber, kostenlos Fachliteratur ausleihen.

Placing-You, digitale Jobvermittlung, Mathis Haane, Daniel Maron, placing-you.de

Placing-You – digitale Jobvermittlung nach dem Motto „Erst verhandeln, dann bewerben!“, placing-you.de

Wie sieht aktuell Deine Arbeitswoche aus?

Sie sieht sehr stressig aus, was aber bitte nicht als Jammern oder Beklagen aufgefasst werden soll! Ich finde es absolut gut so, auch wenn eine 40h/Woche wie man sie als Angestellter hatte total utopisch ist mittlerweile.

Nach einer „Ansage“ von unseren Investoren Felix Thönnessen & Hartmut Lösch liegt mein Fokus derzeit, vollkommen zu Recht, auf dem Vertrieb.
Kundengewinnung, Kundenbetreeung, Auftragsabwicklung, Entwicklung von Vertriebskonzepten, usw. – eine für mich erstmal neue, aber sehr spannende Aufgabe.

Darüber hinaus beansprucht das Marketing, unser Placing-You-Blogger-Team und Ideen zur Weiterentwicklung einiges an Zeit.

Mathis hingegen ist aktuell völlig mit einem größeren Update, mit neuen, coolen Funktionen & Services beschäftigt.
Wir freuen uns schon sehr darauf, Arbeitnehmern & Arbeitgebern weitere Funktionen anbieten zu können und komplett einzigartige Services in diesen Branchen anbieten zu können. Bald ist es so weit – endlich endlich!!!!

Wo siehst Du Dich und Placing-You in 5 Jahren?

Immer wieder eine schwierige Frage, wo man sich persönlich oder das eigene Unternehmen in x Jahren sieht.
Mir ist dahingehend enorm wichtig, dass wir immer noch ein innovatives Unternehmen sind, was auch mal Tabus bricht und Sachen komplett neu denkt!

Dazu möchten wir selbst ein attraktiver und vorbildlicher Arbeitgeber sein. Es ist uns enorm wichtig, dass wir selbst einen enorm hohen Standard bei der eigenen Mitarbeiterführung – und Bindung bilden.
Wir wollen ein Unternehmen mit Werten, Moral und Grundsätzen sein, was nicht nur Kunden & Benutzer, sondern auch Mitarbeiter sehr gut behandelt.

Jedem muss klar sein, dass die Jobsuche immer eine große Sache, gerade für die Arbeitnehmer ist! Es geht hier um Zukünfte, Existenzen, Perspektiven, um so viel mehr als einfach nur einen Job. Dieser Verantwortung sind wir uns absolut bewusst und werden immer mit der nötigen Sorgfalt, Sensibilität und Akribie daran arbeiten.

Vom Wachstum gibt´s Placing-You bis 2022 hoffentlich in mehr Ländern als „nur“ der DACH-Region und wir werden unseren Service definitiv auf mehr Branchen ausgeweitet haben, das geschieht 2018 schon.

Was ich auch super finden würde, wenn wir unserer Vision zwei bis drei große Schritte näher sein würden!
Es ist unser Traum wofür wir wirklich hart arbeiten, dass Placing-You die perfekte Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch ist!
Objektive wie subjektive Sachen sollen, sofern möglich, bereits über Placing-You abgeklärt sein, sodass es beim Vorstellungsgespräch „lediglich“ noch auf die persönliche Chemie ankommt, im Prinzip aber der Rest schon feststeht. Placing-You ist dann sozusagen das Vor-Vorstellungsgespräch.

Ich selbst möchte einfach weiterhin mit so viel Begeisterung und Leidenschaft an und mit Placing-You arbeiten. Hoffentlich mit einem super tollen Team.
Dazu wäre es toll wenn wir uns einen Firmenkochen leisten könnten, da ich super super wählerisch, nunja eher verzogen, beim Essen bin.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und Placing-You  zu hören!

Logo Placing-You

Placing-You

Unternehmen:  Placing-You – digitale Jobvermittlung nach dem Motto „Erst verhandeln, dann bewerben!“

Placing-You.de ist eine digitale Plattform auf der Arbeitgeber & Arbeitnehmer auf neue, wie einzigartige Art & Weise zusammenfinden können.

Transparenz, Fairness und Innovationen sind uns sehr wichtig!

Die große Besonderheit bei Placing-You ist, dass bevor man sich bei einem Unternehmen bewirbt, man bereits, 100% anonym und kostenlos, seinen Vertrag verhandelt. Erst wenn die Konditionen passen tritt man in Kontakt und das Bewerbungsverfahren beginnt.

Gründer: Mathis Haane, 25 Jahre aus Köln und studierter Informatiker und Daniel Maron, 28 Jahre aus Krombach und gelernter Hörgeräteakustiker

Homepage: https://placing-you.de


Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern