schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Xing erfolgreich nutzen".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Xing erfolgreich nutzen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > News > News / Interviews > Landario – Ihr neuer Weg...
Markenbrillen von Landario

Landario – Ihr neuer Weg zur Brille


Mit Landario haben sich Dominik Maier und Pascal Stropek im Handel mit gebrauchten Markenbrillen selbstständig gemacht. Landario kauft gebrauchte Markenbrillen von Privatkunden und aus Insolvenzmengen auf. Diese werden professionell aufbereitet, gereinigt und desinfiziert und danach im Onlineshop verkauft.

Was ist Dein wichtigster Tipp für Jungunternehmer, die gerade selbst gegründet haben?

Wir können angehenden Gründern nur empfehlen, sich genaustens zu informieren, welche Unternehmensform für das Gründungsvorhaben am sinnvollsten ist. Die Wahl der Unternehmensform stellt die Weichen für Buchhaltung und den bürokratischen Aufwand. Es muss nicht immer eine GmbH oder eine UG sein. Wenn man den bürokratischen Aufwand am Anfang geringhält, hat man mehr Zeit sich auf das Geschäftsfeld zu konzentrieren, in welchem man Spezialist ist.

Landario Gründer

Die Landario Gründer Dominik Maier und Pascal Stropek, landario.de

Was waren Deine Top 3 Learnings?

Aufgaben welche in keinen Kompetenzbereich der Gründungsmitglieder fällt, frühzeitig outsourcen. Wir haben zum Beispiel die Buchhaltung extern vorgegeben, da diese in keine unserer Kernkompetenzen fällt. Dadurch hatten wir mehr Zeit uns auf unsere Kenntnisse und unser Wissen zu konzentrieren, um dadurch unser Startup effektiver wachsen zu lassen.

Social Media ist kein Zuckerschlecken. Wir haben uns das Social Media Marketing anfangs einfacher und nicht so zeitintensiv vorgestellt. Inzwischen wissen wir jedoch, dass Social Media Marketing und generell auch Onlinemarketing denselben Zeit- und Kostenaufwand benötigt, wie jede andere Form der Werbung. Hier haben wir in der Zwischenzeit durch Vergrößerung unseres Teams und durch überarbeitete Pläne nachgebessert.

Nutzung von Onlineportalen für gebrauchte Waren. Durch unser Ranking waren wir der Überzeugung, dass Kunden automatisch unseren Shop online finden und wir so Absatz generieren können. Der Schlüsselmoment war jedoch als wir angefangen haben unser Produktportfolio auf Portalen für Gebrauchtwaren zu inserieren. Dadurch sind unserer Reichweite und auch unser Absatz sprunghaft angestiegen. Der Erstkontakt findet meist über diese Portale statt. Die Empfehlung und der zweite Kauf finden dann über unseren eigenen Onlineshop statt.

Was ist Dein Geschäftsmodell?

Wir haben uns mit Landario auf den Handel mit gebrauchten hochwertigen Markenbrillen spezialisiert. Dazu zählen Marken wie Tom Ford, Rolf, Lindberg und viele weitere. Vor allem exklusive Materialien wie Holz, Horn und Carbon sind das Ziel unseres Produktportfolios. Einfache Fassungen aus Kunststoff und Metall findet man ebenso in unserem Shop. Wir kaufen die Fassungen von Privatpersonen an. Diese können die Fassungen, mit unserem Online-Ankaufsformular innerhalb weniger Minuten, an uns verkaufen. Der Versand zu uns ist für den Kunden kostenlos. Neben Privatpersonen beziehen wir unsere Fassungen aber auch aus Kollektionswechsel und aus Insolvenzmassen von Optikern. Der Verkauf der gebrauchten Markenbrillen erfolgt über unseren Onlineshop, über Second-hand Portale und über ebay. Für die Anpassung und den Glasverkauf bauen wir aktuell ein Netzwerk aus Partneroptikern auf um den Kunden eine optimale augenoptische Versorgung bieten zu können.

Wer ist Deine Zielgruppe und wie erreichst Du sie?

Unsere Zielgruppe sind umweltbewusste Personen, welche auch beim Brillenkauf Wert auf Nachhaltigkeit legen. Des Weiteren richten wir uns auch an jüngere Kunden mit einer geringeren Kaufkraft, die trotzdem Wert auf die Qualität von Markenbrillen legen. Wir erreichen unsere Kunden durch das inserieren unserer Artikel auf verschiedenen Portalen für gebrauchte Waren. Zusätzlich sind wir auf den sozialen Medien aktiv und können auch dadurch neue Kunden gewinnen. Kunden, welche aktiv nach gebrauchten Brillenfassungen suchen, werden durch unser Ranking in Suchmaschinen auf uns aufmerksam. Neben Onlinemarketing suchen wir auch den persönlichen Kontakt zu den Kunden und machen so auf uns aufmerksam.

Gebrauchte Markenbrillen von Landario

Landario – Ihr neuer Weg zur Brille, landario.de

Wie ist die Idee zu Landario entstanden?

Die Idee zu Landario entstand Dominik während des Bachelorstudiums der Augenoptik. Ihn haben schon immer Fassungen aus besonderen Materialien wie Holz interessiert. Jedoch sind solche Fassungen als Student kaum erschwinglich. Als er dann von einer professionellen Plattform für gebrauchte Brillen aus solchen Materialien geträumt hatte, fing die Suche an. Die Recherche verlief allerdings erfolglos, sodass die Idee für Landario geboren war. Gemeinsam mit Pascal wurde die Idee dann 2016 in die Realität umgesetzt. Der Name wurde von Dominik schon seit Jahren als Synonym bei Onlineprojekten verwendet. Da er in die heutige Zeit passt und ein einprägsamer wohlklingender Name ist, wurde Landario zu unserem Firmennamen.

Was ist das Besondere an dem Startup Landario?

Das besondere an Landario ist, dass wir uns durch unser Konzept von Mitbewerbern abgrenzen. Im Gegensatz zu Portalen, welche gebrauchte Brillenfassungen auf Provision verkaufen, bieten wir unseren Kunden eine Möglichkeit, ihre gebrauchten Brillen schnell und unkompliziert an uns zu verkaufen. Durch den kostenlosen Versand zu uns, sparen unsere Kunden nicht nur Zeit sondern auch Geld. Unser Konzept ist aktuell weltweit einzigartig. Aus diesem Grund verkaufen wir auch international. Unsere selbst entwickelte Ankaufssoftware „FrameRate“ ermöglicht es uns gebrauchte Markenbrillen objektiv und einheitlich zu bewerten. Außerdem bieten wir, neben der Möglichkeit die Fassung mit Gläsern zu bestellen, auch weiteren Service an. So werden die Fassungen bei uns professionell aufarbeitet, gereinigt und desinfiziert. Die Aufarbeitung ist auch für unsere Kunden buchbar. Durch unser fachliches Know-How und auch die nötigen Gerätschaften, können wir gebrauchte Brillen in einem nahezu neuwertigen Zustand verkaufen.

Hast Du von Anfang an Geld verdient oder gab es auch richtige Durststrecken?

In den ersten Monaten haben wir das Marketing etwas unterschätzt, sodass unser Wachstum langsam verlief. Nachdem wir dieses Problem behoben hatten, ging es mit unserer Entwicklung wieder voran. Dadurch endete unser erstes Geschäftsjahr ohne Verluste.

Hast Du Dich sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Wir betreiben unser Startup aktuell im Nebenerwerb und schaffen so den Spagat zwischen Berufsleben und Selbstständigkeit. Da wir unser Startup aus privaten Mitteln finanziert haben und aktuell ein gesundes langsames und organisches Wachstum verzeichnen, ist dies für uns der richtige Weg. Wir suchen dennoch gerne den Kontakt zu Investoren und Business Angels.

Handel mit Markenbrillen

Gebrauchte Markenbrillen werden professionell aufbereitet, gereinigt und danach im Onlineshop verkauft, landario.de

Wie sieht aktuell Deine Arbeitswoche aus?

Unsere aktuelle Arbeitswoche besteht darin, dass unter der Woche Bestellungen und Ankaufsanfragen abgearbeitet werden. Dadurch kommen die bestellten Fassungen meist innerhalb zweier Werktage bei unseren Kunden an und die Ankäufe können innerhalb weniger Werktage abgeschlossen werden. Die Planung und Durchführung des Marketings und anfallende Arbeiten der Homepage werden meist am Wochenende durchgeführt.

Wo siehst Du Dich und Landario in 5 Jahren?

In 5 Jahren wollen wir in Vollzeit in unserem Startup arbeiten und zu der Anlaufstelle für gebrauchte Markenbrillen national und europaweit aufgestiegen sein. Bis dahin wollen wir ein flächendeckendes Netz an Partneroptikern in Deutschland aufgebaut und auch im europäischen Ausland bereits Partner akquiriert haben.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und Landario zu hören!

Landario

Landario

Unternehmen: Landario handelt mit hochwertigen gebrauchten Markenfassungen. Gebrauchte Markenbrillen können einfach und unkompliziert und ohne Kosten an Landario verkauft werden. Im Onlineshop werden die Fassungen dann nach der Aufbereitung, der Reinigung und der Desinfektion zum Kauf angeboten.

Gründer/ Gründerteam: Dominik Maier, Pascal Stropek

Homepage: www.landario.de


Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern