schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Xing erfolgreich nutzen".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Xing erfolgreich nutzen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > News > News / Interviews > klardenker – Live-Marketing...
Klardenker

klardenker – Live-Marketing grün gedacht


Mit innovativen und nachhaltigen Konzepten den Event- und Messebereich verändern - das ist die Vision von David Suermann, Gründer der Erlebnisagentur klardenker GmbH.

David, welchen Tipp würdest Du anderen Gründern geben?

Egal was auch passiert, glaubt immer an eure Idee und gebt auf keinen Fall auf. Auch wenn die Situation manchmal aussichtlos erscheint – oft reicht ein Perspektivenwechsel aus, um das Problem zu lösen. 

Wie funktioniert klardenker?

Klardenker, das ist die Agentur für nachhaltiges Event-Marketing. Wir wollen gegen die Schnelllebigkeit vorgehen. Unsere Lösung sind langlebige Konzepte, in welchen wir klar den Fokus auf eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Umsetzung legen. Oft werden Messestände aufgrund aktueller Trends ausgetauscht und landen daher unnötig im Müll – das muss nicht sein. Um auch langfristig davon zu profitieren, spielen für uns Konzept und Design sowie die Qualität eine wichtige Rolle. Wir setzen hier beispielsweise auf modulare Systeme und wiederverwendbare Materialien. Hinzu integrieren wir zusätzlich innovative sowie digitale Lösungen. Wir sind von der Idee bis zur konkreten Umsetzung Teil des Projekts und stimmen alle Schritte eng ab, so dass Fehler vermieden werden und für alle Beteiligten die Aufgaben klar sind, um ein nachhaltiges Ergebnis zu garantieren.

Wer gehört zu Eurer Zielgruppe und wie erreicht Ihr sie?

Zu unserer Zielgruppe gehören alle Unternehmen, welche auf der Suche nach langfristigen Partnerschaften und Umsetzungen sind – in Verbindung mit innovativen Lösungen und zeitgemäßen Herangehensweisen. Des Weiteren legen unsere Kunden Wert auf eine klimaneutrale Umsetzung und eine faire Zusammenarbeit. Dazu gehören Agenturen, Konzerne sowie Mittelständler als auch Messebauer. Hier sind wir sehr offen und helfen gerne bei den ersten Schritten zu einer wirklich umweltfreundlichen und nachhaltigen Umsetzung – vom Konzept über die Beratung bis zur Umsetzung.

Unsere Zielkunden sprechen wir über klassische vertriebliche Maßnahmen an. Unsere Dienstleistung ist auf den ersten Blick von der klassischen Eventagentur oder dem Messebauer nicht so einfach zu unterscheiden. Zur Vermittlung hilft uns das persönliche Gespräch.

Klardenker, David Suermann, Live-Marketing, Event-Marketing, Eventagentur, Event- und Messebereich

Der Klardenker Gründer David Suermann, klardenker-gmbh.de

Was war Deine Motivation klardenker zu gründen?

Ich bin schon lange im Event-Bereich tätig. Während meines beruflichen Werdegangs wurde ich zum Beobachter von Konzepten, die viel zu oft nicht umsetzbar waren oder im Nachgang nicht mehr mit den Bedürfnissen der Kunden übereinstimmten. Große Zweifel bekam ich bei den Unmengen an Müll, die nach den verschiedenen Veranstaltungen produziert wurden. So entstand dann 2012 die erste Idee zu klardenker. Den Entschluss, mich selbstständig zu machen, fasste ich 2015 und gründete letztendlich die klardenker GmbH. Der Auslöser waren wohl meine Kinder und die Verantwortung, die damit für mich einherging. Ich wollte meinen eigenen Beitrag für die Umwelt und somit auch für die Zukunft meiner Kinder leisten.

Was macht klardenker besonders?

Klardenker, das ist ein vierköpfiges Experten-Team. Uns ist es wichtig, dass wir umsetzbare Konzepte entwickeln. Voraussetzung dafür ist es, dabei jede Schnittstelle innerhalb eines Projektes zu kennen und vorausschauend die Schritte des Anderen miteinplanen zu können. Deshalb arbeiten wir als Team sehr eng zusammen und involvieren uns in die einzelnen Schritte des anderen. Aber nicht nur innerhalb des Teams sind wir gut aufgestellt. Dank unserem breitgefächerten Netzwerk können wir externe Unterstützung miteinplanen und so noch effizienter sowie flexibler arbeiten.

Wir legen Wert auf eine faire und offene Partnerschaft. Damit können wir auch etwas unkonventionellere Empfehlungen aussprechen, welche aber gerne angenommen werden, da sie unseren Kunden langfristig einen deutlichen Mehrwert bieten. So beraten wir im Interesse des Kunden und entwickeln Konzepte und Designs, die langfristiger funktionieren und auf Materialien und Looks zurückgreifen, die eine häufigere Wiederverwendbarkeit ermöglichen als es aktuell in der Messebranche der Fall ist. So halten wir nichts von Nachhaltigkeit im Sinne recyclefähiger Materialien, sondern sind der Meinung, dass man erst gar nicht die Materialien recyceln muss, wen man von Anfang an richtig plant, produziert und umsetzt.

Wie liefen Deine ersten Monate in der Startphase an?

Ich habe ja glücklicherweise mit einem guten Netzwerk und bereits bestehenden Kontakten, insbesondere zu Agenturen, schon einen recht guten Start gehabt. Direkt vor der Gründung war ich bereits als Selbständiger / Freelancer unterwegs, entsprechend fiel mir der Schritt nicht so schwer.

Bis man dann allerdings eine richtige Webseite, Visitenkarten, Logo und was noch so zu einem Unternehmen gehört, entwickelt hat, dauerte es neben den laufenden Projekten doch noch recht lang, bis alles fertig war.

Hast Du Dich sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Ich war viele Jahre fest angestellt. Irgendwann musste ich mich endlich selbst entfalten und habe mich dann als Selbständiger / Freelancer für ca. 1 Jahr in der Branche wieder eingebracht, auch bereits in Vollzeit.

Die Gründung der GmbH war irgendwann der logische Schritt der Weiterentwicklung und Verwirklichung meiner eigenen Idee.

Wie sieht aktuell Deine Arbeitswoche aus?

Es gibt gerade keine typische Arbeitswoche. Die aktuellen Projekte verlangen einen sehr flexiblen Einsatz. Meist versuche ich aber als geregelte Zeit mit meiner Familie Abend zu essen.

Ansonsten gibt es mehrere Vertriebstermine, die immer wieder an unterschiedlichen Tagen, Zeiten und Orten stattfinden. Wir produzieren aktuell noch für ein sehr spannendes Projekt einen mobilen Showroom und ich betreue noch ein paar Event- und Messeprojekte für verschiedene Kunden. Entsprechend sieht jeder Tag anders aus, was für mich das spannende ist.

Termine versuche ich meist vormittags wahrzunehmen, Planungs- und Steuerungsaufgaben lege ich dann lieber auf den Nachmittag. Das ist aber auch sehr flexibel.

Meist nutze ich dann die Abende während der Woche und das Wochenende, um die strategische Weiterentwicklung der klardenker voranzutreiben.

Wo soll klardenker in 5 Jahren stehen?

In 5 Jahren möchten wir als klardenker für alle aus dem Event- und Marketingbereich ein Begriff für nachhaltige sowie qualitative Konzeption sein – vom Design bis hin zur konkreten Umsetzung. Aber nicht nur unsere Erfahrung soll mit den Jahren wachsen, auch unser Team soll sich zu diesem Zeitpunkt auf 30 Mitarbeiter vergrößern.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und klardenker zu hören!

Logo Klardenker

Klardenker GmbH

Unternehmen: David Suermann, der Gründer der Agentur für Erlebnismarketing sieht sich in der Pflicht, Event- und Messeplanung neu zu denken. Seine Vision: Interaktive Konzepte bei klimaneutraler Umsetzung. Jährlich werden Tonnen von Rohstoffen direkt nach der Veranstaltung entsorgt. Um die Kosten nicht in die Höhe zu treiben, wird mit billigen Materialien gearbeitet, die anschließend nicht wiederverwendet werden können. Dem will die klardenker GmbH ein Ende setzen und erstellt nachhaltige Event-Konzepte mit natürlichen Rohstoffen. 

Gründer: David Suermann 

Homepage: https://klardenker-gmbh.de/de/erlebnis-manufaktur


Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern