schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Präsentieren wie Steve Jobs".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Präsentieren wie Steve Jobs" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > News > News / Interviews > versicherungsberatercheck...
Sebastian Heithoff, Marketing versicherungsberatercheck.de

versicherungsberatercheck.de – Langer Name, eindeutige Botschaft


In Köln hat ein neues Startup die Website versicherungsberatercheck.de in den Markt eingeführt. Diese Website macht eine Menge anders als die etablierte Konkurrenz, setzt auf die Themen Weiterbildung, Beratung und Fairness und kann zudem mit einer klaren Kostenstruktur für die Vermittler überzeugen. Für den Endkunden ist die Website komplett kostenlos. Wir haben mit dem Marketingleiter Sebastian Heithoff gesprochen.

Sebastian, was steckt hinter versicherungsberatercheck.de?

Wir bieten auf versicherungsberatercheck.de ein Portal an, das eine zweigleisige Strategie fährt: Auf der einen Seite geht es um neutrale, konzernunabhängige Kundenbewertungen, zum anderen um die Etablierung eines potenten Marketingtools für Versicherungsvermittler bzw. –berater aus Maklerschaft und Ausschließlichkeit. Damit sind all jene Versicherungsaußendienstler gemeint, die entweder frei oder im Auftrag von Gesellschaften unterwegs sind.

Die Digitalisierung ist ein wichtiges Thema für viele Branchen, bei der Finanzbranche ist es nicht anders. Grade die Versicherungen sind von ihrer Grundausrichtung her eher konservativ eingestellt, wodurch sich diese Angelegenheit nicht gerade einfacher gestaltet. Eben hierdurch können s.g. Insurtechs den Druck auf den einzelnen Vermittler leicht erhöhen, indem sie seine Beratungsleistung obsolet zu machen drohen.

Wir sind jedoch der Überzeugung, dass gute Versicherungsberatung nur von echten Menschen aus Fleisch und Blut durchgeführt werden kann, natürlich auch gerne unterstützt von moderner Technologie. Wer in diesem Umfeld bestehen möchte, darf sich den Social Media und dem Internet im Allgemeinen nicht verschließen, sondern muss es zu seinem Vorteil nutzen.

Darin sehen wir unsere Kernaufgabe: Durch unsere Aktivitäten im Web wollen wir eine Anlaufstelle werden a) für Endkunden auf der Suche nach einem fähigen Berater und b) für diejenigen Versicherungsvermittler, die fair beraten und sich stetig weiterbilden. Daher kann man bei unserem Portal auch seine Qualifikationen detailliert hinterlegen und (u.a.) dadurch hochwertige Leads generieren.

Dabei bieten wir eine ausgesprochen übersichtliche Kostenstruktur: Es gibt lediglich einen einzigen Jahresbeitrag, in dem sämtliche über unsere Website zustande gekommenen Kundenanfragen inkludiert sind. Für einen Preis von maximal 600 Euro plus Steuer (Premium-Profil) bekommt der Vermittler bei uns ein ganzes Jahr lang das volle Paket aus einem starken Berater-Profil, durch uns generierte Publicity und hochqualifizierten Leads.

Und nein – da gibt es kein Kleingedrucktes. Wir meinen das vollkommen ernst.

versicherungsberatercheck.de, versicherungsberatercheck, versicherungsberater, unabhängiger versicherungsberater, versicherungsberater unabhängig, versicherungsberater finden, unabhängige versicherungsberater test

Im Fokus stehen Herausstellung von Qualifikationen, Weiterbildung und neutrale Kundenbewertungen, versicherungsberatercheck.de

Was waren Deine Top 3 Learnings? 

  1. Klassische Werbung (insbesondere TV und Print) ist für ein Startup zu teuer und hat zudem einen nicht nachverfolgbaren ROI. Dadurch eigenen sich im Umkehrschluss vor allem die Methoden des Online-Marketings, um mit begrenztem Budget direkt messbare Ziele zu erreichen.
  2. Online-PR lohnt sich in jedem Fall. Es gibt viele sehr aufgeschlossene Redakteurinnen und Redakteure da draußen, die Lust haben auf tolle Stories. Man muss sie nur richtig erzählen.
  3. Man darf sich nicht von der Konkurrenz schrecken lassen. Bloß weil manche Firmen von Anfang an mit Millionenbeträgen gefundet werden, kann man diesen trotzdem Feuer unterm Hintern machen. Dafür braucht man nur eine Menge Energie und einen guten Plan.

Wie erreicht Ihr Eure Zielgruppe und wer ist diese überhaupt?

Unsere Zielgruppe ist aber der einen Seite die Vermittlerschaft aus Maklern und Ausschließlichkeitsvertretern, auf der anderen Seite die breite Bevölkerung. Die Vertriebler erreichen wir vor allem durch Veröffentlichungen in den Branchenmedien (Versicherungsbote, Pfefferminzia, Versicherungsmonitor), aber auch ganz klassisch über Email und Telefon. Einige Kontakte sich aber auch durch Zufall über das Business-Netzwerk XING zustande gekommen, in dem ich mich sehr gerne aufhalte.

Die breite Bevölkerung werden wir innerhalb der nächsten Monate verstärkt angehen, wobei wir hier primär auf Online-Marketing (insbesondere Social Media Marketing) setzen werden, sowie auf Suchmaschinenoptimierung (SEO). Wir haben zusammen mit dem Deutschen Institut für Marketing ermittelt, welche Suchphrasen für unsere Website besonders relevant sein werden und optimieren an dieser Front laufend unsere Aufstellung.

Wer als Website heutzutage gut im Ranking stehen möchte, muss eine Menge Zeit und Geld in den Punkt SEO investieren. Hier lassen wir uns vom DIM unterstützen, erarbeiten aber auch selbst die relevanten Themen und bilden uns zu den Themen regelmäßig fort. Es ist wichtig, dass man weiß, wie diese Materie funktioniert. Davon kann man nur profitieren – und zudem leichter seriöse Anbieter von unseriösen unterscheiden.

Wie ist die Idee zu versicherungsberatercheck.de entstanden?

Unsere Website heißt versicherungsberatercheck.de. Dieser Name hat in Fachkreisen schon ab und zu für ein kurzes Stutzen gesorgt, denn es gibt auch die tatsächliche Berufsbezeichnung „Versicherungsberater“ nach der Gewerbeordnung. Wir haben diesen Namen aber ganz bewusst so gewählt, da der Volksmund nicht von „mein Ausschließlichkeitsvertreter“ oder „mein Versicherungsvermittler“ spricht, sondern man entweder (nicht ganz so schön) von „mein Versicherungsfutzi“ oder eben von „mein Versicherungsberater“ spricht. Daher kam die Idee zum Websitenamen.

Dass wir ganz offiziell als vbc Gesellschaft für Qualität im Versicherungsvertrieb mbH firmieren, ist dem Umstand geschuldet, dass uns das Thema der qualitativ hochwertigen Kundenberatung aus Merkmal für gute Vermittler ausgesprochen wichtig ist. Und da haben wir uns eben dafür entschieden, dies direkt im Namen niederzulegen. 

Was ist das Einzigartige an versicherungsberatercheck.de?

Ein Portal wie unseres, mit dem spitzen Fokus auf die Versicherungsbranche und mit der Herausstellung von Qualifikationen und Fachgebieten der Berater, gibt es bislang am deutschen Markt noch nicht. Dadurch sind wir in unserer Aufstellung allein schon unique.

Zudem haben wir mit unserem klaren Kostenmodell (welches auch ein kostenfreies Grundprofil beinhaltet) ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Man zahlt als Berater für ein Plus- oder Premium-Profil einen fixen Jahresbeitrag und kann am Ende genau sehen, wie sich das Investment gerechnet hat. Keine variablen Lead-Kosten, keine versteckten Kosten. Ein Jahresbeitrag und alles ist inklusive.

versicherungsberatercheck.de, versicherungsberatercheck, versicherungsberater, unabhängiger versicherungsberater, versicherungsberater unabhängig, versicherungsberater finden, unabhängige versicherungsberater test

Die Website versicherungsberatercheck.de bietet zahlreiche Suchfunktionen, versicherungsberatercheck.de

Wie liefen Deine ersten Monate in der Startphase an?

Ich bin tatsächlich erst einen Monat später zum Kernteam dazu gestoßen. Deshalb habe ich den ersten Monat noch zum größten Teil verpasst, war aber ab Mitte November mehr oder minder schon in die Planungen und die Entscheidungsprozesse involviert (welche Software, welche Hardware, was brauchen wir sonst noch?!). Gegründet wurde das Unternehmen selbst Mitte Oktober, zu Anfang November haben der Geschäftsführer Manfred Schreiber und vor allem unser Kundenbetreuer Wolfgang Adolfs die Grundorganisation übernommen.

Ab Dezember bin ich dann voll zum Team dazu gestoßen und habe die Online-Kommunikation und das Marketing übernommen, begleitet und unterstützt vom Deutschen Institut für Marketing (DIM). Diese haben für uns auch die Website programmiert und sich um zahlreiche weitere Prozesse innerhalb der Vorbereitung des Websitelaunches gekümmert.

Seit Dezember rühre ich fleißig die Werbetrommel, interagiere mit den Medien und mit Kooperationspartnern und mache aus einem begrenzten Marketingbudget das Maximum an Wirkung. Wir arbeiten vom Büro in Köln aus mit mehreren Vertriebspartnern im Außendienst zusammen, die Herr Adolfs koordiniert und unterstützt.

Wie sieht aktuell Deine Arbeitswoche aus? 

Interessant. Und niemals langweilig. Als junges Unternehmen gibt es immer etwas zu tun, vor allem für jemanden, der unternehmerisches Handeln gewohnt ist und nicht nach Schema F denkt. Die Bespielung der Social Media ist in der Mehrheit meine Aufgabe, wobei ich es auf maximale Resonanz und eine gute Zusammenarbeit mit den relevanten Medien der Branche anlege.

Weiterhin plane ich vorrangig Social Media Marketing, werte die Zugriffszahlen der Website aus, telefoniere mit Redaktionen, Maklerpools und Gesellschaften, beraume Termine an und knüpfe neue Kooperationen. Ich sorge dafür, dass unser Name ins Gespräch kommt und im Gespräch bleibt. Und ich gebe dafür immer wieder gerne Interviews.

Wo siehst Du Dich und versicherungsberatercheck.de in 5 Jahren?

Ich hoffe natürlich, dass versicherungsberatercheck.de in fünf Jahren DIE zentrale Anlaufstelle für Endkunden auf Beratersuche geworden ist. Ich wünsche mir, dass wir als Siedepunkt derjenigen Vertriebler bekannt sind, wo man die wirklich guten Vermittler findet, für die der Kunde mehr ist als nur eine Abschlussprovision. Und ich wäre extrem stolz darauf, dieses Projekt entscheidend mit begleitet zu haben.

Für mich selbst wünsche ich mir, dass ich entweder noch bei diesem Projekt die Fäden für das digitale Standing in der Hand halte, oder aber, dass ich bis dahin das Szepter an einen Nachfolger weitergeben konnte und ich mich einer anderen Herausforderung widme, um sie zum gleichen Erfolg zu führen.

Welchen Tipp würdest Du anderen Gründern geben?

Mit einem starken Partner an der Seite, lässt es sich am besten starten. Wir haben von Anfang an auf das Team des Deutschen Instituts für Marketing (DIM) hier in Köln vertraut und mit Ihnen zusammen im kleinen Team das Ganze angeschoben. 

Durch die Auslagerung von Aufgaben kann man eine Menge Freiraum schaffen, um Ideen voran zu bringen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Natürlich braucht man dafür auch ein gewisses Startkapital, aber man sagt doch so schön: Wer Geld machen will, muss Geld investieren. Und so ist es eben auch.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Euch und versicherungsberatercheck.de zu hören!

Logo versicherungsberatercheck.de

versicherungsberatercheck.de

Startup: Auf der Website versicherungsberatercheck.de geht es um zwei Dinge: Neutrale, konzernunabhängige Kundenbewertungen auf der einen Seite, die Etablierung eines potenten Marketingtools für Versicherungsvermittler auf der anderen Seite. Unser Portal soll in der Bevölkerung als diejenige Plattform bekannt werden, auf der sich die GUTEN Versicherungsvertreter (Makler und Ausschließlichkeitsvertmittler) zusammenfinden, sich von Kunden und Interessenten bewerten lassen und durch ihre faire, qualifizierte Beratung und ihre kontinuierliche Weiterbildung neue Kundenkontakte generieren.

Gründer: Manfred Schreiber – Geschäftsführer, Sebastian Heithoff – Leiter Online-Kommunikation und Marketing, Wolfgang Adolfs – Kundenbetreuer
Unterstützend: Deutsches Institut für Marketing (DIM)

Homepage: www.versicherungsberatercheck.de


Kommentare

Herzlichen Dank für das Interview! Und weiterhin viel Erfolg für Ihre tolle Website :) Beste Grüße aus Köln, Sebastian Heithoff, versicherungsberatercheck.de

Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern