schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Präsentieren wie Steve Jobs".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Präsentieren wie Steve Jobs" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Startseite > News > News / Interviews > NEO SPIESSER – Lifestyle Tipps für moderne Spießer
NEO SPIESSER, Thomas Maas, Lifestyle Tipps für moderne Spießer, Portal für Neospießer, zeitlose und klassische Produkte, Spießigkeit und der Hang, SPIESSER Gründer Thomas Maas

NEO SPIESSER – Lifestyle Tipps für moderne Spießer


NEO SPIESSER ist das Portal für den modernen Spießer. Das Startup bietet einen Blog mit augenzwinkernden Lifestyle Themen und einen zugehörigen Shop mit ausgefallenen Produkten. „Unser Ziel ist es, eine Marke für moderne Spießer zu erschaffen“, so der NEO SPIESSER Gründer Thomas Maas.

Thomas, wie funktioniert NEO SPIESSER?

Unser Ziel ist es, eine Marke für moderne Spießer zu erschaffen. Unsere Community, die wir über Facebook und Instagram aufbauen, erhält von uns regelmäßig Lifestyle Tipps zum Thema Dekoration, Musik, Cocktails und vieles mehr. 

Das Kerngeschäft unseres Portals liegt auf einem integrierten Shop. Hier werden ausgewählte Produkte direkt von uns vertrieben. Wir haben Artikel, die den weiten Weg aus Amerika zu uns gemacht haben, aber auch aus unserem Nachbarland Holland kommen, bis hin zu handgemachten,  regionalen Produkten aus Mittelfranken. 

Eine weitere Monetarisierung findet über Affilitate Partnerschaften statt. Aktuell sind wir bei Amazon angeschlossen und ständig auf der Suche nach passenden Kooperationspartnern. 

Welchen Ratschlag würdest Du anderen Startups geben?

Zum Gründen braucht man Geduld und Leidenschaft. Geduld, um die eigenen Ideen und Vorstellungen immer wieder zu hinterfragen, Kontakte und Kooperationen zu knüpfen und auch bei Niederlagen wieder aufzustehen. 

Die Leidenschaft verkörpert die Liebe zum gewählten Business, den Erfinderdrang, das Ausprobieren neuer Techniken und Technologien, sowie die Hingabe zu dem Produkt hinter dem man steht. „Nichts Großes in der Welt geschieht ohne Leidenschaft“ sagte schon der große Philosoph Hegel.

NEO SPIESSER Gründer Thomas Maas, Thomas Maas, NEO SPIESSER Thomas Maas, NEO SPIESSER Founder Thomas Maas

Der NEO SPIESSER Gründer Thomas Maas

Was waren Deine 3 größten Herausforderungen in der Startphase?

Um es auf einen Punkt zu bringen, der Teufel steckt wie immer im Detail. Die folgenden drei Punkte haben den Start etwas hinausgezögert:

  • Einarbeitung in Wordpress: Unser Blog inkl. Shop läuft auf dem populären CMS. Wir haben uns für ein fertiges Template entschieden, mussten aber um die Usability zu erhöhen, viele Bereiche anpassen. Kleine Änderungen können hier schon einen hohen Zeitaufwand verursachen. Dafür sind wir jetzt mit dem Endresultat sehr zufrieden und haben ein modernes Portal mit einer intuitiven Nutzerführung geschaffen.
  • Einarbeitung in die Logistik: Ein Bereich, der mir bis dato völlig fremd war, ist der Versand von Waren. Klar hat man schon hier und da etwas über Ebay verschickt. Aber ein schnell laufendes Distributionssystem aufzubauen mit Lager, Packstation und Versand,  war doch eine neue und aufregende Erfahrung.
  • Finden von passenden Produkten und Lieferanten: Wir haben lange überlegt,  wie das perfekte Produktsortiment zum Launch des Portals aussehen soll. Uns war es wichtig, dass wir uns  mit dem ersten Sortiment nicht in zu hohe Unkosten stürzen und mit den wenigen Produkten bereits unsere Vision präsentieren. Mit verloren geglaubten Perlen wie Klorollenhüte, Vintage Werbung aus 80er Jahren Playboy Ausgaben, Hirschgeweihe und Kuckucksuhren, sind wir gestartet. Mittlerweile haben wir ein tolles Sortiment an Dekoration und Gadgets für Gründer, Hipster und jung gebliebene. 

Die zwei Fragen, die wir uns bei jeder Produktaufnahme stellen, sind: "Würde ich das Produkt selbst nutzen oder mein Haus damit dekorieren?" und "Hat das Produkt einen traditionellen Kern und die Transformation in die Neuzeit geschafft?"

Wer gehört zu Deiner Zielgruppe und wie erreichst Du sie?

Unsere Zielgruppe besteht aus Männern und Frauen der Generation X und Y, die noch Wert auf Lifestyle und Deko aus den 80er und 90er Jahren legen. Wir versuchen unsere Produkte ihrer biederen Art zu entrauben und diese in einer modernen und zeitgemäßen Form anzubieten. 

Eine weitere Zielgruppe, die sich jetzt im Laufe der ersten Monate herauskristallisiert hat, sind junge Gründer und Startups. Unsere Dekoration bringt Pep in jedes Büro und eignet sich perfekt, um Mitarbeiter zu motivieren und Kunden mit einem guten Geschmack zu begeistern.

Um unsere Zielgruppe zu erreichen, testen wir immer noch verschiedene Kanäle und haben bereits Gewinner gefunden. Der kostenlose Traffic über die organische Google Suche steht selbstverständlich ganz oben auf unserer Wunschliste. Natürlich wissen wir, dass es seine Zeit braucht und erst guter Content erzeugt werden muss, um diesen Kanal effektiv zu nutzen. 

Was gut funktioniert, sind soziale Kanäle wie Facebook und Instagram. Die Nutzung von Twitter hat sich als eher schwierig herausgestellt. Pinterest ist auch ein spannender Ansatz, allerdings sind wir bis jetzt, noch nicht allzu aktiv gewesen. Auf Snapchat werden wir (Stand 2016) verzichten, auch wenn uns bewusst ist, dass das wohl eine der am stärksten wachsenden Plattformen ist. Wir sind der Meinung,  dass die Zielgruppe für unser Angebot zu jung und auch der Pflegeaufwand unangemessen hoch ist.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietest du in deinem Shop an und warum?

Da wir ganz neu auf dem Markt sind und noch keine umfangreiche Reputation besitzen, setzen wir auf Zahlungssysteme, denen unsere Kunden bereits vertrauen wie Paypal oder Amazon. Bei uns müssen demzufolge keine Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegt werden. Somit bieten wir einen 100% Schutz der Zahlungsdaten beim Kaufprozess.

Durch den Einsatz von Paypal und Amazon konnten wir den Entwicklungsaufwand für das Zahlungssystem gering halten und trotzdem sicher entwickeln. Die Rechnungen zu den Bestellungen werden bequem mit billomat erstellt.

Wie ist die Idee zu NEO SPIESSER entstanden?

Ich wollte ursprünglich einen Tech-Blog starten und dort verschiedene Geek-Gadgets und auch Affiliate Links zu Tech-Büchern verbreiten. Um ehrlich zu sein, habe ich bei der  Recherche festgestellt, dass die Welt definitiv keinen weiteren Tech-Blog braucht. Außerdem wäre der Bereich zu eingeschränkt für die Ideen und Visionen, die ich auf lange Sicht habe. 

Beim Einrichten unserer neuen Wohnung habe ich festgestellt, dass die Suche nach abgefahrener Deko unglaublich schwer ist - gerade wenn man einen Hang zu den 80er Jahren hat. Als ich dann noch gesehen habe, dass noch kein ordentlicher Blog existiert, der den Lebensstil unserer Generation X unterstützt, war die Idee geboren. 

Was macht NEO SPIESSER zu etwas besonderen?

Wir sind ein Blog für eine Zielgruppe, die selbst noch gar nicht bemerkt hat, dass Sie die Zielgruppe ist. Das ist die Crux an unserem Portal und der Spaß an der Herausforderung.

Wir helfen also den Leuten dabei, sich selbst zu finden und der Welt stolz entgegenzurufen: Ja ich bin ein Neospießer!

Daneben bieten wir (auch nicht Spießern) tolle Produkte und interessante Blogartikel zu einem breit gefächerten Themengebiet an. Ob du eine Spotifyplaylist oder einen Cocktailtipp für die nächste Party brauchst, ein Geschenk zum Einzug deines besten Freundes oder wissen willst, was eine französische Untergrundorganisation mit Gartenzwergen zu tun hat – bei uns wirst du das alles finden!

Unser Produktsortiment ist handverlesen und wir achten darauf maximal 20 Produkte in streng limitierter Auflage im Angebot zu haben. Wir möchten mit unseren Produkten die Leute überraschen und alte Trends reaktivieren.

Hast Du von Anfang an Einnahmen erzielt?

Wir stehen mit unserem Portal am Anfang eines blühenden Geschäfts und damit natürlich mitten in einer Durststrecke.  Unser Ziel ist es ein organisches Wachstum ohne überdimensionierte Werbebudget durchzuführen. 

Es hätte mich nicht gewundert, wenn wir ein halbes Jahr lang ohne Bestellungen in Content investiert hätten. Allerdings hatten wir direkt eine Woche nach dem Launch schon unsere ersten Bestellungen. Da war die Freude umso größer, dass das Konzept des Portals aufgeht und auch die technische Infrastruktur zur Zufriedenheit der Kunden funktioniert.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Dir und NEO Spiesser zu hören!

Logo NEO SPIESSER

NEO Spiesser

Startup: NEO SPIESSER ist das Portal für den modernen Spießer. Wir bieten einen Blog mit augenzwinkernden Lifestyle Themen und einen zugehörigen Shop. Dort findet Ihr ausgefallene Produkten in einem handverlesenen Sortiment.

Gründer: Thomas Maas

Homepage: https://neo-spiesser.de


Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern