schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Präsentieren wie Steve Jobs".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Präsentieren wie Steve Jobs" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > News > News / Interviews > Essen ist fertig – ein...
trinkmahl, trinkmahl.bio, leckeres frühstück, eiweiß frühstück, frühstücks rezepte ohne kohlenhydrate, ein gesunder ernährungsplan, das gesunde frühstück

Essen ist fertig – ein Startup gegen schlechtes Fastfood


Niko Rusitska und Simon Schönfeld sind zwei Hamburger, die dem Junkfood den Krieg erklärt haben. Mit ihrem Startup trinkmahl wollen sie die Welt des Essens nachhaltig verändern. 

Welche goldene Regel würdet Ihr anderen Gründern mit auf den Weg geben?

Niko: Baut möglichst schnell einen realistischen Prototyp zusammen und zeigt diesen möglichst vielen Leuten.

Simon: Und dranbleiben. Es gibt eine Menge Kleinigkeiten, die Probleme machen. Manchmal hilft da nur Durchhaltevermögen.

Was waren Eure Top 3 Learnings?

Niko: Probleme auf dem einfachsten Weg zu lösen. Für die perfekte Lösung fehlt in der Regel die Zeit. Da kommt man auch nicht um Kompromisse herum.

Simon: Ein Anruf bringt mehr als zehn Mails; ein persönliches Gespräch mehr als zehn Anrufe.

Niko: Das eigene Netzwerk einspannen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele unterschiedliche Kompetenzen man im persönlichen Umfeld hat.

trinkmahl, trinkmahl.bio, leckeres frühstück, eiweiß frühstück, ein leckeres frühstück, gesunden ernährungsplan, natürliches koffein

Die Trinkmahl Gründer Niko Rusitska und Simon Schönfeld, trinkmahl.bio

Was ist Euer Geschäftsmodell?

Simon: Den Leuten das Frühstück zu erleichtern. Auf eine Weise, bei der sie kein schlechtes Gewissen haben müssen, schon wieder Junk-Food gegessen haben.

Niko: Wir stellen ein großartiges Nahrungsmittel her und verkaufen es im Direktvertrieb über unseren Onlineshop.

Wer ist Eure Zielgruppe?

Niko: Junge, aktive Menschen, denen – wie uns selbst auch oft – die Zeit fehlt richtig zu frühstücken.

Simon: Und die sich trotzdem ausgewogen ernähren wollen. Fast-Food ist eben auch keine Lösung.

Wie leistet Ihr als Startup eine Produktion, die allen notwendigen Standards für Lebensmittel entspricht?

Simon: Wir haben die Herstellung an einen Dienstleister abgegeben, der das Mischen, Abfüllen und auch den Versand für uns übernimmt.

Niko: So können wir uns auf die wichtigsten Punkte des Produktes konzentrieren: Die Rezeptentwicklung und die bestmöglichen Zutaten heran zu schaffen.

Wie ist die Idee zu trinkmahl entstanden?

Niko: Wir haben beide meistens keine Zeit oder Geduld für ein ausgiebiges Frühstück. 

Simon: Trotzdem ist uns unsere Ernährung wichtig. Deswegen waren wir auf der Suche nach einem ausgewogenen Frühstück, das morgens schnell geht. 

Was ist das Besondere an dem Startup trinkmahl?

Niko: Die Qualität. trinkmahl besteht nur aus echten Lebensmitteln, die möglichst wenig verarbeitet sind. In Bio-Qualität.

Simon: Und das ohne jegliche Aromen oder andere Zusatzstoffe, die selbst in Bio-Produkten erlaubt sind.

Wie liefen Eure ersten Monate in der Startphase an?

Simon: Der Start lief viel schleppender, als wir erwartet hatten. Alles dauerte länger und kostete mehr, als wir dachten.

Niko: Wir mussten erst einmal mit der Lebensmittel-Branche warm werden und sie mit uns.

trinkmahl, trinkmahl.bio, leckeres frühstück, eiweiß frühstück, die gesunde ernährung, koffein guarana, gesundes ernährungsplan

Essen ist fertig – ein Startup gegen schlechtes Fastfood, trinkmahl.bio

Habt Ihr Euch sofort Vollzeit selbstständig gemacht?

Niko: Nein wir haben trinkmahl parallel zu unseren Angestellten-Jobs gestartet. Simon arbeitet in Teilzeit, ich aktuell noch in Vollzeit.

Simon: In der Anfangszeit finanziell abgesichert zu sein, erlaubt uns von Investoren unabhängig zu bleiben. Dadurch haben wir zwar keine Freizeit mehr, aber der Wille ein großartiges Produkt zu schaffen motiviert uns nach der Arbeit noch zur Arbeit zu gehen.

Wie sieht aktuell Eure Arbeitswoche aus? 

Niko: Alles was wir an freier Zeit haben gehört momentan trinkmahl. Neben den Jobs sind wir jeden Abend und am Wochenende dabei.

Simon: Dreimal die Woche setzen wir uns zusammen und besprechen gemeinsam offene Themen. Die anfallenden Aufgaben reichen eigentlich jetzt schon für eine 40-Stunden-Woche aus.

Wo seht Ihr Euch und trinkmahl in 5 Jahren?

Niko: Überall dort, wo jetzt noch ein McDonalds steht.

Herzlichen Dank für das Interview! Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns jetzt schon darauf Neues von Euch und trinkmahl zu hören!

Logo trinkmahl

trinkmahl

Startup: trinkmahl ist das Produkt eines jungen Hamburger Startups. Es ist die Alternative zu Mahlzeiten, die manchmal eben einfach zu viel Zeit kosten. trinkmahl, Wasser ein Shaker und zwei Minuten Zeit. Das ist alles, was man für ein vollwertiges Essen braucht.

Gründer: Niko Rusitska und Simon Schönfeld

Homepage: trinkmahl.bio


Neuen Kommentar schreiben

Pflichtangaben

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern