schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Präsentieren wie Steve Jobs".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Präsentieren wie Steve Jobs" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Business Angels

Bei einer Finanzierung über Business Angels können Sie von Know-How, Erfahrungen und Netzwerken profitieren.

Was ist ein Business Angel?

Ein Business Angel („Geschäftsengel“) ist eine vermögende Privatperson, die sich als Eigenkapitalgeber finanziell an meist noch jungen, innovativen und wachstumsstarken Unternehmen beteiligt. Der Business Angel unterstützt die Existenzgründer gleichzeitig mit Know-How und Kontakten in einer häufig sehr frühen Phase der Unternehmensgründung.

Oftmals handelt es sich dabei um erfolgreiche Unternehmer, die nach dem Verkauf oder Börsengang ihres eigenen Unternehmens Kapital und Know-How in junge Fremdunternehmen einbringen, oder um erfahrene Unternehmer und leitende Angestellte, die aufgrund ihrer langen Berufstätigkeit über wertvolle Management-Erfahrung und Kontakte verfügen, die sie mit den Gründern teilen.

Wie sind Business Angels organisiert?

Business Angels sind häufig in Netzwerken auf regionaler Ebene organisiert. In Deutschland gibt es etwa 40 solcher Netzwerke. Die meisten sind Mitglied im Dachverband Business Angel Netzwerk Deutschland (BAND) e.V. Dieser engagiert sich für den Aufbau der Business Angels Kultur in Deutschland, organisiert Erfahrungsaustausch und fördert Kooperationen.

Business Angels nutzen ihre Netzwerke in der Regel auch im Fall der tatsächlichen Beteiligung an einem Unternehmen und schließen sich für diesen Zweck zusammen. Auf diese Weise werden nicht nur vorhandenes Wissen und Kontakte gebündelt, sondern auch das Risiko der Gesamtinvestition reduziert. Im Zusammenschluss mit anderen Business Angels sind auch größere Investitionen realistisch. Investieren Business Angels alleine, also ohne Beteiligung Ihrer Netzwerkpartner, sind Investitionen in Höhe von bis zu 100.000 Euro nicht ungewöhnlich.

Vorteile der Finanzierung über Business Angels

Zu den Vorteilen einer Eigenkapitalfinanzierung über einen Business Angel gehören:

  • Durch einen Business Angel holen sich Existenzgründer fachliches und kaufmännisches Know-How und ein starkes Netzwerk an Bord ihres Unternehmens. Gerade die operative Unterstützung ist für ein junges Unternehmen häufig von großer Bedeutung. Gleiches gilt für die Kontakte, die der Business Angel mit den Unternehmern teilt. Diese können ein Ergebnis jahrelanger Managementtätigkeiten sein.
  • Von Vorteil ist ebenfalls, dass Business Angels auch kleinere Beträge finanzieren; bei Venture Capital Gesellschaften ist dies nicht die Regel.
  • Durch die Eigenkapitalfinanzierung fallen bei Existenzgründern keine Kapitalkosten an. Die eigene Liquidität wird darüber hinaus nicht belastet. Durch das eingeworbene Eigenkapital verbessern sich die Möglichkeiten einer zukünftigen Fremdkapitalbeschaffung.

Nachteile der Finanzierung über Business Angels

Zu den Nachteilen gehören:

  • Sowohl Qualität als auch Quantität des Know-Hows, Coachingvermögens und der Kontakte des Business Angels sind im Vorfeld häufig schwer bewertbar. Letztlich werden Sie beides erst nach einer eingegangenen Geschäftsbeziehung einschätzen können.
  • Durch die Eigenkapitalfinanzierung verlieren Sie Anteile an Ihrem Unternehmen; die Gesellschafterverhältnisse verschieben sich zu Ihren Ungunsten. Aus Sorge vor dem Verlust von Kontrolle und Einfluss am eigenen Unternehmen, fühlen sich Existenzgründer häufig von einer Investition durch Business Angels abgeschreckt.

Kontaktmöglichkeiten zu Business Angels

Als Existenzgründer haben Sie verschiedene Möglichkeiten, mit Business Angels in Kontakt zu treten:

  • Business Angels Netzwerke: Die meisten Netzwerke sind Mitglied im Dachverband Business Angel Netzwerk Deutschland (BAND) e.V. Der Verband fungiert auch als zentrale Anlaufstelle für kapitalsuchende und innovative Startups. Das Portal bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, sich in Form eines einheitlich von den Netzwerken akzeptierten Formulars beziehungsweise One-Pagers um eine Präsentation vor den Business Angels der BAND Mitgliedsnetzwerke zu bewerben. Nach interner Prüfung wird die Vorstellung an die Mitgliedernetzwerke weitergeleitet.
  • Matching Veranstaltungen der Netzwerke: In Matching-Veranstaltungen geben die jeweiligen Netzwerke innovativen und kapitalsuchenden Unternehmen die Gelegenheit, ihr Konzept zu präsentieren und die Netzwerkmitglieder als Business Angel zu gewinnen.
  • Business Angel Börsen: Das Internet bietet zahlreiche Plattformen, die Business Angels und kapitalsuchende Unternehmen zusammenbringen. In der Regel müssen Sie sich jeweils kostenpflichtig registrieren. Sie füllen dann ein Onlineformular aus und präsentieren so Ihr Projekt. Investoren haben die Möglichkeit Ihr Projektangebot zu prüfen und Sie zu kontaktieren.

Zu den bekanntesten Börsen gehören:

  • Angel Investment Network: Ein Vermittlungsservice für Business Angels, die nach Investmentchancen suchen, und für Unternehmer, die Kapital benötigen. Das Portal gehört Angel Investment Network Ltd, einem im Jahr 2004 gegründeten Unternehmen mit Sitz in London.
  • ExchangeBA: Das Internetportal vermittelt zwischen kapitalsuchenden Unternehmen und Investoren und unterstützt bei der Umsetzung von Venture Capital-Finanzierungen. Das Portal wirbt mit seinem modularen, auf die Bedürfnisse der Mandanten angepassten Beratungsansatz und dem Venture Capital-Marktplatz.

Kennen Sie die Unterschiede zwischen Business Angels und Venture Capitals? Falls nicht, dann lesen Sie hier weiter.

Teilen

Top Empfehlungen

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern