schließen

Sind Sie Gründer oder Unternehmer?

Dann melden Sie sich heute noch gratis zu unserem Gründer- oder Unternehmer-Newsletter an. So erhalten Sie vollen Zugriff auf unsere Unternehmertipps und profitieren von kompakten News aus der Gründer- und Unternehmerszene sowie hilfreichem Wissen für Ihre Selbstständigkeit.

Kostenlos dazu gibt es eines von zwei Ebooks. Sie haben die Wahl zwischen "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" oder "Präsentieren wie Steve Jobs".

Gründer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie wollen gründen? Einfach zum kostenlosen Gründer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "In 27 Schritten Ihr Unternehmen gründen" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Gründer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden

Unternehmer Newsletter

Selbstständigkeit

Sie sind schon selbstständig? Einfach zum kostenlosen Unternehmer Newsletter anmelden und das gratis E-Book "Präsentieren wie Steve Jobs" erhalten

  • Sie erhalten mindestens einen Unternehmer-Tipp pro Woche
  • Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden
Selbststaendigkeit.de > Affiliate Tipps

Affiliate Tipps

Sie möchten selbststaendigkeit.de bewerben? Wissen aber noch nicht genau wie? Dann haben wir hier ein paar Tipps für Sie.

Externe Traffic Listen

Sie haben keine eigene Email Liste? Kein Problem, nutzen Sie doch einfach kostenlos die Liste anderer. So einfach funktioniert es. Melden Sie sich bei einem der Anbieter an, Sie erhalten dann Credits und können dafür Emails an andere Mitglieder senden. Im Gegenzug erhalten Sie Mails von anderen. Wenn Sie diese lesen, erhöhen Sie Ihre Credits und können weitere Mails versenden. Das System ist recht einfach, kostenlos, effektiv und wird selbst von allen großen Marketern eingesetzt.

Externe Traffic Listen mit einen kostenlosen Account

So einfach funktioniert es

Melden Sie sich bei einem der Anbieter an und folgen Sie den Anweisungen auf dieser Seite. Schreiben Sie dann eine Verkaufsmail für selbststaendigkeit.de. Verschicken Sie die Mail an andere Teilnehmer. So können Sie wertvolle Lead- und Sale-Vergütungen erhalten. Lesen Sie Mails anderer Anbieter um mehr Credits zu erhalten.

Footerlinks

Bei vielen Mailprogrammen kann man einen Footer erstellen, indem man seine Kontaktdaten angibt. Dieser Footer ist auch ein ausgezeichneter Platz für einen Link oder Banner von selbststaendigkeit.de. Platzieren Sie Ihren Link einfach unter Ihren Kontaktdaten.

So erstellen Sie einen Footerlink bei Outlook

  • Starten Sie Outlook und klicken Sie auf "Extras"
  • Dort wählen Sie den Punkt "Optionen", ein kleines Fenster öffnet sich
  • Klicken Sie auf den Reiter "Email Format" und wählen Sie dort den Punkt "Signaturen"
  • Klicken Sie nun den Button "Neu" und geben Sie einen Namen für die Signatur ein, dieser erscheint nirgends, außer in Ihrem Outlook Menü, klicken Sie dann "OK"
  • Im unteren Feld können Sie nun Ihren Footer anlegen. Geben Sie Ihren Namen, Telefonnummer, Adresse, Homepage etc. an, wie Sie es möchten. Sie können dabei mit verschiedenen Schriftarten und Farben den Footer gestalten, Auch Bilder oder Logos hochladen
  • Haben Sie den Footer so gespeichert wie Sie es möchten, schreiben Sie darunter einen Text wie: „Jetzt das kostenlose Ebook von selbststaendigkeit.de erhalten“
  • Markieren Sie diesen Satz mit gedrückter linker Maustaste und klicken Sie dann auf das "Weltkugelsymbol"
  • In dem Feld "Adresse" kopieren Sie Ihren Affiliate Link und dann auf "Ok" klicken
  • Nun klicken Sie auf "Speichern" und wählen rechts das Emailkonto aus, wo der Footer erscheinen soll. Darunter wählen Sie den Namen Ihres Footers. Klicken Sie erneut auf "Speichern" und dann auf "OK"
  • Öffnen Sie eine neue Mail, der Footer sollte nun sichtbar sein.

Gastbeiträge

Wenn Sie keinen eigenen Blog haben, nutzen Sie einfach den Blog einer anderen Website durch die Veröffentlichung eines Gastbeitrags. Schreiben Sie einen Beitrag über Themenbereiche der Selbstständigkeit, zum Beispiel über Gründungsprozesse, der richtigen inneren Einstellung eines Unternehmers oder einem Teilbereich des Marketings. Veröffentlichen Sie diesen Beitrag dann auf einem ausgewählten Blog. Hier sollten Sie vorab natürlich mit dem Betreiber sprechen. Viele Betreiber freuen sich allerdings über einen Artikel mit Mehrwert für Ihre User.

So gehen Sie am besten vor

  • Recherchieren Sie Blogs über Suchmaschinen, die zum Thema Social Media passen können. Geben Sie zum Beispiel bei google „Startup Blog“, "Selbstständigkeit Blog" oder “Unternehmen Experte“ ein
  • Im Impressum finden Sie die Kontakdaten des Homepage-Betreibers. Schreiben Sie diesen an und erklären Sie ihm, dass Sie gerne einen Gastartikel auf dessen Blog veröffentlichen wollen. Wenn Sie bereits Gastbeiträge veröffentlicht haben, können Sie diese als Referenz direkt mitschicken
  • Wenn der Seitenbetreiber bereit ist Ihren Gastbeitrag zu veröffentlichen, schreiben Sie einen Beitrag mit Mehrwert und senden Sie diesen dem Seiteninhaber zu
  • Dieser wird dann Ihren Beitrag veröffentlichen.

Pressemitteilungen verschicken

Eine Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten über Presseportale, Newsdienste und Social Media kann die Sichtbarkeit und Reichweite in den Suchmaschinen erheblich steigern. Die Online-Nachrichten erreichen nicht nur Medienkontakte, sondern vor allem auch Kunden und Interessenten direkt. Die Veröffentlichung von Pressemitteilungen über mehrere Online-Portale kann die Aufmerksamkeit von Kunden und Interessenten verzehnfachen.

Verschicken Sie daher zum Beispiel Pressemitteilungen, wie Ihnen der Newsletter von selbststaendigkeit.de beim Aufbau Ihres Unternehmens geholfen hat oder wie Sie durch das Angebot Ihrer Produkte und Dienstleistungen mit Gründerrabatten wichtige Neukunden unter Startups und Existenzgründern finden konnten.

Ein kleiner Tipp: Bei PR-Gateway können Sie den Versand von Pressemitteilungen 14 Tage lang kostenlos testen.

Facebook Marketing

In Facebook kann man nicht nur Kontakte aufbauen, sondern mit Fanpages und entsprechenden Werbemaßnahmen beachtliche Erfolge erzielen. Mittlerweile ist das Werben bei Facebook genau so kompliziert und umfangreich wie das Buchen von Adwords Anzeigen. Man kann viel Geld verbrennen, wenn man nicht weiß wie man vorgehen sollte.

Auf der anderen Seite kann man mit wenig Geldeinsatz maximale Erfolge erzielen. Wenn Sie sich mehr in das Facebook Marketing einarbeiten möchten (nicht nur um selbststaendigkeit.de zu bewerben) empfehlen wir Ihnen die Social Media Formel von Reto Stuber. Hier lernen Sie das Facebook Marketing von der Pike auf und wie man neue Fans für nur 1 Cent gewinnen kann.

Alternativ zu der Social Media Formel können wir noch den Kurs von David Seffer empfehlen. Er ist seit Jahren im Bereich Facebook Marketing tätig und hat mit seinem Kurs FbAdTraffic 2.0 schon einige Affiliates begeistern können. Neue Fans gewinnen, Leads und Verkäufe direkt über Facebook generieren. Das lernen Sie in diesem Umfangreichen Kurs von David Seffer.

Eigener URL Shortener

In Social Media gilt die Formel 1 zu 10. Dieses Verhältnis beschreibt den Anteil an Werbelinks, die man in sozialen Plattformen verbreiten sollte, im Verhältnis zu "normalen" Beiträgen. Das heißt: Auf 10 „normale“ Posts kommt ein Werbepost. Die anderen 10 Posts sollten Blog Empfehlungen, fachliche Informationen, persönliche Neuigkeiten etc. sein. Empfehlen Sie zum Beispiel Artikel, die Sie gelesen haben und interessant fanden. Gerne werden dabei Leitmedien wie Spiegel Online oder Branchen Medien genutzt. Doch wie wäre es, wenn man selbst auf diesen Seiten Werbung schalten kann. Wissen Sie wie teuer das wäre, einen Banner auf der Startseite eines großen Online Portals zu platzieren? Es kostet in der Regel 100 Euro zuzüglich Umsatzsteuer! Manchmal sogar noch mehr.

Mit dem neuen URL Shortener von Doc Goy wandeln Sie nicht nur Ihre „normalen“ Posts in versteckte Werbepost, sondern können Ihre Banner direkt auf den großen Seiten der Republik erscheinen lassen. Hier weiterklicken und erfahren wie es funktioniert.

Social Media Gruppen

Sie sind in einer Gruppe bei Facebook oder Xing zum Thema Selbstständigkeit? Stellen Sie doch den Gründer- oder Unternehmensnewsletter von selbststaendigkeit.de dort vor. Gleiches gilt für das PR-Paket Gründerrabatte oder für andere Produkte von selbststaendigkeit.de. So können Sie abermals von unseren Lead- und Sale-Vergütungen profitieren. Sprechen Sie vor der Veröffentlichung am besten mit dem Moderator.

So finden Sie Gruppen auf Xing

  • Loggen Sie sich in Ihren Xing Account ein
  • Sie befinden sich nun auf der Startseite. Im oberen Menü klicken Sie auf den Punkt „Gruppen“. Ein Menü klappt aus und dort klicken Sie auf „Gruppen finden“
  • Ihnen steht nun ein Suchfeld zur Verfügung. Dort können Sie Schlagworte eingeben, wie zum Beispiel „Selbstständigkeit“, „Unternehmer“ oder „Startups“
  • Sie können nun die Suche verfeinern, indem Sie entweder weitere Worte eingeben, wie zum Beispiel „Businessplan“, „Finanzierung“, „Marketing“ oder indem Sie die Filter an der rechten Seite aktivieren/ deaktivieren
  • Eine Gruppe, die Sie gefunden haben, können Sie entweder merken oder Sie können dieser direkt beitreten. Mit Klick auf den Gruppennamen erhalten Sie weitere Informationen zu den Gruppen
  • In dieser Ansicht (nach Klick auf den Gruppennamen) sehen Sie auch die Moderatoren und Gründer der Gruppe. Sie können so mit diesen in Kontakt treten.

Experten Netzwerk

Sie kennen Experten im Bereich Selbstständigkeit oder haben Bekannte, die in den Bereichen Unternehmensgründung oder Unternehmensführung aktiv sind? Stellen Sie denen einfach das Onlineportal selbststaendigkeit.de und die Vorteile vor. Gerne sind andere bereit Empfehlungen von Bekannten zu testen.

Direkte Ansprache

Manchmal ist es hilfreich, Leute direkt in Foren, sozialen Netzwerken oder gar per Email auf bestimmte Dinge hinzuweisen. Geben Sie doch einfach einen Tipp. Oft sind die Empfänger dafür dankbar.

Eigenes Webinar

Unabhängig von unseren Webinaren, können Sie ein Webinar in Eigenregie veranstalten, indem Sie selbststaendigkeit.de aus Ihrer Sicht vorstellen und den Webinarteilnehmern die Vorteile aufzeigen.

Linktipps

Folgende Linktipps können Ihnen bei der Bewerbung von selbststaendigkeit.de weiterhelfen:

Bildcommunities

Stellen Sie Bilder ein und verlinken Sie diese mit Ihrem Blog oder Ihrem Affiliate Link. Dazu eignen sich die Portale:

Blogs

Kontaktieren Sie Blogbetreiber zum Zweck des Artikeltauschs oder der Veröffentlichung von Gastbeiträgen. Dazu eignen sich die Portale:

Presseportale

Veröffentlichen Sie Pressetexte. Dazu eignen sich die folgenden Portale:

Social Bookmarking

Bookmarken Sie Ihren Blog oder selbststaendigkeit.de mit Ihrem Affiliate Link. Hierzu eignen sich die folgenden Portale:

Soziale Netzwerke

Erstellen Sie Profile in den sozialen Netzwerken oder Fanpages. Gewinnen Sie neue Kontakte und erhöhen Sie Ihre Reichweite. Empfehlenswert sind:

Videoportale

Erstellen Sie Videos und laden Sie diese auf Videoportalen hoch. Dazu eignen sich insbesondere:

Webkataloge

Tragen Sie Ihren Blog oder selbststaendigkeit.de in Webkataloge ein. Zu den bekanntesten und besten zählen:

Wenn Sie bei der Bewerbung unserer Produkte einen Großteil der genannten Alternativen umsetzen, werden Sie dies schnell finanziell spüren. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg. 

schließen

Sind Sie bereits selbstständig oder wollen Sie es werden?

Dann holen Sie sich hier Ihr kostenloses Ebook für Gründer oder Unternehmer ab.

Gratis Ebook anfordern